komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Zwei Tage Nostalgie und Naturgenuss – Furka-Höhenweg

Venture Color

Zwei Tage Nostalgie und Naturgenuss – Furka-Höhenweg

Wander-Collection von Tamara

3-5

Tage

3-5 Std

/ Tag

40,5 km

1 990 m

1 950 m

Wandern auf einem großartigen Höhenweg, mit unglaublichen Aussichten und vorbei an Zeitzeugen der Belle Époque – eine Periode des wirtschaftlichen und kulturellen Aufschwungs am Anfang des 20. Jahrhunderts. Auf dem Furka-Höhenweg, zwischen Oberwald und Andermatt, tauchst du in die spannende Geschichte der Region am Furkapass ein. Nie weit entfernt von der Bahnstrecke der historischen Furka-Dampfbahn und der sich windenden Passstraße, wanderst du vorbei an nostalgischen Bergdörfern, glasklaren Seen und einem mächtigen Gletscher.

Gut 40 Kilometer Staunen und Entdecken warten auf dieser zweitägigen Weitwanderung auf dich. Als Johann Wolfgang von Goethe im Jahr 1779 den Furkapass überquerte, stand zwischen Oberwald und Realp kein einziges Gasthaus. Dies änderte sich 100 Jahre später, als die Furkastraße und herrschaftliche Grand Hotels gebaut wurden. Eines der bekanntesten ist sicherlich das fotogene Hotel Belvédère, das im Bondfilm „Goldfinger“ zu sehen ist.

Neben diesen faszinierenden geschichtlichen Highlights weiß der Furka-Höhenweg auch landschaftlich zu überzeugen: Blumenreiche Alpwiesen wechseln sich mit malerischen Bächen und herrlichen Gipfelausblicken ab. Am ersten Tag geht es von Oberwald im Kanton Wallis über den Ort Gletsch und den Rhonegletscher zum Furkapass hinauf. Die Nacht verbringst du dann im nahen Hotel Tiefenbach. Die zweite Etappe bringt dich auf dem aussichtsreichen Ursener Höhenweg an Bergseen vorbei nach Andermatt im Kanton Uri.

Den Ausgangsort Oberwald erreichst du mit dem Zug. So dauert die Anfahrt von Bern aus knapp drei Stunden und von Zürich aus vier. Dabei kannst du dich bereits auf der Zugfahrt über beeindruckende Panoramen freuen. Eine Anreise am Vortag verspricht einen entspannten Start in deine Wandertour. Auch Andermatt verfügt über einen Anschluss ans Bahnnetz. Die Strecke Andermatt – Zürich dauert zwei Stunden, bis nach Bern bist du drei Stunden unterwegs.

Für die beiden circa 20 Kilometer langen Etappen ist genügend Ausdauer nötig. Obwohl du bis auf 2.500 Meter gelangst, brauchst du aber dank der gut ausgebauten Wanderwege keine alpine Erfahrung für die Begehung des Furka-Höhenweges. Außerdem kannst du die erste Etappe mit der Furka-Dampfbahn, die an mehreren Stellen entlang der Strecke hält, vereinfachen. Erkundige dich am besten im Voraus nach den Fahrzeiten. Einkehrmöglichkeiten für eine Rast findest du an beiden Tagen.

Da das Gebiet um den Furkapass sehr schneereich ist und die Winter lang sind, ist der Furka-Höhenweg nur zwischen Juni und September zu begehen. Um sicherzugehen, dass die Wege passierbar sind, erkundige dich bitte bei ortskundigen Informationsquellen wie dem Tourismusbüro Andermatt (andermatt.ch).

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Furka-Höhenweg

39,2 km

1 970 m

1 900 m

Zuletzt aktualisiert: 5. Januar 2022

Oder übernimm die vorgeschlagenen Tagesetappen aus dieser Collection direkt in den Mehrtagesplaner und plan so deine eigene Version dieses Abenteuers.

Mehr erfahren
komoot premium logo

Touren & Highlights

  • Schwer
    08:02
    20,9 km
    2,6 km/h
    1 330 m
    620 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Der Furka-Höhenweg startet im Dorf Oberwald, das auf 1.366 Meter Höhe liegt und mit der Bahn erreichbar ist. An der jungen Rhone entlang, die hier noch Rotten heißt, führt dich der Furka-Höhenweg hinauf bis Gletsch. Dabei kommst du an der kleinen St. Niklaus Kapelle vorbei und triffst auf die Bahnstrecke

    von Tamara

    Ansehen
  • Schwer
    07:45
    19,5 km
    2,5 km/h
    660 m
    1 320 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die zweite Etappe des Furka-Höhenweges verläuft direkt am Ursener Höhenweg. Nach einer Nacht im Hotel Tiefenbach, direkt an der Furkastraße, geht es anfangs zum Parkplatz Tätsch hinauf. Hier hast du die Wahl: Entweder du folgst dem flacheren, einfacheren Weg Richtung Osten oder du biegst links zur Albert

    von Tamara

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    2
  • Distanz
    40,5 km
  • Zeit
    15:47 Std
  • Höhenmeter
    1 990 m1 950 m

Dir gefällt vielleicht auch

Berggenuss hoch 34 – auf dem Alpenpässe-Weg durch die Schweiz

Wander-Collection von Vanessa Kopp

Spektakuläre Hängebrücken

Wander-Collection von komoot

Radeln zwischen Dinkel, Venn und Kultur – Musikstadt Gronau

Fahrrad-Collection von Münsterland

Vom plätschernden Bach zum mächtigen Fluss – der Innradweg

Fahrrad-Collection von Innradweg

Entdecken

Zwei Tage Nostalgie und Naturgenuss – Furka-Höhenweg

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum