Bike Frühling in Südtirol

Gesponsert von
Bikehotels Südtirol

Exzellente Trails, fantastische Panoramen und urige Hütten – Südtirol bietet alles, was das Biker-Herz höher schlagen lässt. Wenn zwischen April und Juni die Bergblumen aus dem warmen Moosboden sprießen, duftet die Luft angenehm würzig und die Sonne wärmt bis in die Abendstunden. Jetzt gibt es nichts Schöneres, als das Geräusch zweier Räder, die auf kurvigen Trails und Straßen gen Tal rollen, den Fahrtwind im Gesicht und das Gefühl, im perfekten Flow zu sein. Die schönsten Touren für den perfekten Saisonstart haben die Bikehotels Südtirol für dich zusammengestellt.

Auf der Karte

Die Touren

  • Schwer
    04:12
    36,9 km
    8,8 km/h
    1 410 m
    1 410 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.
  • Schwer
    04:07
    34,0 km
    8,3 km/h
    1 270 m
    1 270 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

    oder
    Mit E-Mail registrieren
  • Schwer
    02:53
    45,9 km
    15,9 km/h
    940 m
    940 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.
  • Schwer
    03:04
    48,6 km
    15,9 km/h
    1 030 m
    1 030 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Diese Tour empfiehlt sich beginnend Richtung Schluderns, da die Fahrt von Laas nach Alitz andernfalls die Kräfte zu sehr strapaziert. Das erste Stück der Tour fährt man über den Vinschgauer Radweg bis nach Schluderns. Danach erfolgt ein steiles Stück bis nach Tanas. Ab Gschneier wird die Steigung wieder geringer und man kann die traumhafte Aussicht über den Vinschgau genießen.

  • Schwer
    01:01
    12,3 km
    12,0 km/h
    40 m
    1 260 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

    Ab Seespitz Single-Trail 29 bis Forstweg 27A, links Forstweg 27A bis Kreuzung mit Forstweg 27, Single-Trail 27A bis Steinbruch, Single-Trail 27A bis Straße nach Aschbach, weiter auf Straße bis Töll.Wegbeschaffenheit: Waldweg, Wurzelpassagen, Steine, loses Geröll, steil bis sehr steil, bis zu 30cm hohe Absätze, teilweise schmale Wegabschnitte, einige Spitzkehren, teilweise ausgewaschen, flowige Teilstücke, keine Geländer-Abzäunung, einige Kreuzungen mit Forstwegen

  • Schwer
    04:43
    80,7 km
    17,1 km/h
    1 790 m
    1 790 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    93 km, 2.150 Höhemeter. Das sind die Eckdaten der Rennradtour rund um die Nonsberggruppe, die den Süden Südtirols mit der Ferienregion Meran und Umgebung verbindet. Die Pässetour ist eine der beliebtesten der Region, sie bietet spannende Steigungen, schöne kurvenreiche Passstraßen und aufregende Panoramen von der Texelgruppe über die Dolomiten bis zur Brenta. Die Rennradtour beginnt in Andrian und führt über St. Michael über die 14 km lange und wunderbar angelegte Passstraße auf den Mendelpass. Von hier 4 km weiter zum Parkplatz Penegal (Achtung: sehr steil) und hinab nach Fondo. Dort der 13 km langen Straße auf den Gampenpass folgen. Wieder zum Ausgangspunkt geht es über Naraun nach Lana und Nals.

  • Schwer
    03:15
    23,7 km
    7,3 km/h
    1 100 m
    1 100 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

Dir gefällt diese Collection? Teil sie mit deinen Freunden!

Dir gefällt vielleicht auch

400 Kilometer Flow Trails im Engadin
Gesponsert von
Engadin St. Moritz
Flow Rider – Trail-Spaß für alle
Mountainbike-Collection von
komoot
Stadt, Land, Berg – Rennradregion SalzburgerLand-Salzkammergut
Gesponsert von
Rennradregion Salzburgerland-Salzkammergut