Markus Greber

Der Eiger E-MTB Loop – In 3 Tagen von den Gletschern ins Haslital

Mountainbike-Collection von Jungfrau Region

Imposante Bergspitzen, spektakuläre Wasserfälle, glitzernde Bergseen und pittoreske Weiler und Dörfer im Chaletstil: Auf dieser Rundtour erlebst du die wunderschöne Bergwelt der Jungfrau Region in all ihrer Schönheit. Ausgehend von Grindelwald entdeckst du die beeindruckende Landschaft des weltberühmten Dreigestirns Eiger, Mönch und Jungfrau. Du fährst vorbei am tiefblauen Brienzersee, passierst den legendären Reichenbachfall, kletterst rauf zur Grossen Scheidegg und genießt die berauschende Abfahrt zurück nach Grindelwald. Dein E-MTB sorgt unterwegs dafür, dass selbst lange Anstiege zum puren Genuss werden.

Der Eiger E-MTB Loop startet und endet in Grindelwald, am Fuße des mächtigen Eigers und seiner geschichtsträchtigen Nordwand. Auf den drei Tagesetappen fährst du von einem Postkartenmotiv zum nächsten – vergiss also nicht, deine Kamera einzupacken. Die Strecke verläuft durchgehend auf attraktiven und perfekt ausgeschilderten Bikewegen, auf denen du auch viel Spaß hast, wenn du auf dem Bike nicht so routiniert bist. Die ganze Region ist ausgezeichnet darauf vorbereitet, von dir mit dem E-Bike entdeckt zu werden. Entlang der Strecke findest du immer wieder Akku-Ladestationen, sodass du unterwegs deinem Bike einen Energieschub verpassen kannst, während du dir ein paar kulinarische Köstlichkeiten aus der Region gönnst.

Du kannst deine Tour natürlich auf eigene Faust planen. In den Etappenorten gibt es zahlreiche Gastgeber, die dich gern willkommen heißen. Wenn du die schöne Natur am liebsten völlig unbeschwert genießt, bietet es sich aber an, die Tour als Komplettpaket zu buchen. Darin enthalten sind drei Übernachtungen, drei Abendessen, drei Gepäcktransfers und sogar ein E-Bike. So brauchst du dich um nichts zu kümmern und kannst dich ganz auf die wunderschönen Eindrücke fokussieren, die dich unterwegs erwarten.

Hier bekommst du einen kleinen Vorgeschmack auf das, was dich beim Biken in der Jungfrau Region erwartet:


Auf der Karte

Touren & Highlights

    Schwer
    03:03
    35,4 km
    11,6 km/h
    2 050 m
    1 470 m
    Schwere E-Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Technische Grundkenntnisse genügen.

    Mehr als 2.000 Höhenmeter verteilt auf rund 35 Kilometer – das klingt nach einer ganz schönen Challenge. Mit dem E-Bike wirst du zum Auftakt des Eiger E-MTB Loops zwar auch ins Schwitzen kommen, dank Motorunterstützung bleibt dir aber genug Puste, um die atemberaubende Landschaft dieser Tour voll und ganz zu genießen.Die Route beginnt mit einem langen und teils knackig steilem Anstieg, auf dem du die ersten 1.100 Höhenmeter sammelst. Zwar fährst du über eine asphaltierte Straße, die jedoch autofrei ist und dich somit ruhig und inmitten der Bergidylle rauf auf die kleine Scheidegg befördert. Oben angekommen kannst du in aller Ruhe die atemberaubende Aussicht genießen. Das Panorama auf Eiger, Mönch und Jungfrau ist einfach gigantisch. Außerdem gibt es hier oben verschiedene Einkehrmöglichkeiten, sodass du deine Kohlenhydrat-Speicher auffüllen kannst. Auch der Akku deines Bikes muss nicht leer ausgehen: Beim Berghaus Grindelwaldblick steht eine Bosch Ladestation bereit, die deinem E-Bike neuen Saft verschafft.Nun wartet eine lange Abfahrt auf dich. Satte zwölf Kilometer lang geht es über einen gut befahrbaren Schotterweg nur bergab. Die Strecke ist garniert mit herrlichen Aussichtspunkten und führt über Wenge runter ins Lauterbrunnental, dem Base Jump Mekka der Schweiz. Wenn du unten die Brücke über die Weisse Lütschine überquerst, hast du eine fantastische Aussicht in Richtung des Wahrzeichens von Lauterbrunnen, den weltberühmten Staubbach Wasserfall. Ein kleiner Abstecher dorthin ist absolut lohnenswert.Anschließend beginnt der zweite Aufstieg dieser Etappe, der dich rauf nach Mürren bringt. Du kreuzt den Grütsch-Trail, fährst vorbei an der Winteregg und erreichst schließlich das Ziel der ersten Etappe: Das autofreie, ursprüngliche Panorama-Bergdorf am Fuß des Schilthorns bietet eine atemberaubende Aussicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau und himmlische Ruhe für deine erste Übernachtung auf dem Eiger E-MTB Loop.

    Mittelschwer
    03:25
    59,6 km
    17,5 km/h
    590 m
    1 590 m
    Mittelschwere E-Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Die zweite Etappe des Eiger E-MTB Loops ist die Belohnung für den fordernden ersten Tag: Heute erwarten dich eine wirklich lange Abfahrt, herrliche Naturhighlights und der malerische Brienzersee. Am Ende des Tages hast du fast 60 Kilometer geschafft und dabei beinahe 1.600 Tiefenmeter genossen.Los geht’s nach einer geruhsamen Nacht im herrlich ruhigen Bergdorf Mürren. Zum Wachwerden genießt du kurz den Panoramaausblick in die Berge, bevor die schier unendlich lange Abfahrt ins Lauterbrunnental auf dich wartet. Entlang der Weissen Lütschine rollst du gemütlich in Richtung Lauterbrunnen, wo du am beeindruckenden Staubachfall vorbeikommst, den du gestern schon bewundern konntest. Wenn du Lust auf ein zweites Frühstück hast oder etwas Proviant kaufen willst: In Lauterbrunnen hast du die Gelegenheit dazu. Wenn du den Ort verlässt, hast du zwei Möglichkeiten: Du kannst wahlweise auf der rechten Flussseite auf Forstwegen und einfachen Trails oder auf der linken Flussseite auf der Straße fahren. Die ist natürlich kraftsparender beim Fahren, je nach Tageszeit musst du aber mit etwas Verkehr rechnen. In Zweilütschinen führt dich die Route dann rechts vom Fluss bis nach Wilderswil und durch Interlaken ans nördliche Brienzerseeufer. Von jetzt an hast du stets den Brienzersee im Blick, in dessen tiefblauem Wasser sich die Berge spiegeln – ein herrlicher Anblick. Die Route verläuft teils über befestigte, teils auf unbefestigten Wegen in einem ständigen Auf und Ab. Die Orte Oberried und Brienz sorgen für Abwechslung und bieten dir Pausen- und Einkehrmöglichkeiten. Hinter Brienz fährst du noch ein kurzes Stück am Ostufer des Sees entlang, bevor du auf den ruhigen Radweg abbiegst, der dich schließlich gemütlich zum Etappenziel Meiningen führt. Falls du hier noch Lust auf etwas Kultur und Unterhaltung hast: Das Sherlock Holmes Museum könnte für einen spannenden Ausklang des Tages sorgen.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    02:00
    28,4 km
    14,2 km/h
    1 380 m
    950 m
    Mittelschwere E-Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Technische Grundkenntnisse genügen.

    Mit rund 30 Kilometer Länge ist die dritte Etappe des Eiger E-MTB Loops deutlich kürzer, als die beiden ersten. Perfekt, wenn du schon etwas erschöpft bist und ideal, um dir unterwegs richtig viel Zeit zu nehmen, die herrliche Landschaft zu genießen und die Highlights entlang der Strecke zu entdecken.Das erste Highlight lässt nicht lange auf sich warten. Gleich nachdem du Meiringen verlassen hast, hast du Sicht auf den legendären Reichenbachfall, an dem Sherlock Holmes im Roman von Conan Doyles seinen Erzfeind Professor Moriarty besiegte und selber in die Tiefe stürzte. Du kannst aus der Ferne die schöne Aussicht auf den Wasserfall genießen, oder dein Bike kurz parken und mit der nostalgischen Standseilbahn bis zum Aussichtspunkt fahren.Danach wartet der lange Anstieg zur Grossen Scheidegg auf dich. Der hat es wirklich in sich – wie gut, dass du auf deinem E-MTB unterwegs bist. Aber auch das freut sich darüber, wenn du es lieber ruhig angehen lässt und die ein oder andere Pause einplanst. Gelegenheiten gibt es zur Genüge. In Rosenlaui lohnt sich zum Beispiel ein Abstecher in die spektakuläre Gletscherschlucht, die du in circa 45 Minuten zu Fuß besichtigen kannst. Nach weiteren 100 Höhenmetern kannst du beim schönen Chalet Schwarzwaldalp deinen Akku laden, während du dich kulinarisch verwöhnen lässt.Gut gestärkt und mit vollem Akku machst du dich nun auf zur Grossen Scheidegg und weiter Richtung First, das imposante Wetterhorn im Rücken. Je höher du kommst, desto beeindruckender ist die Aussicht. Bleib ruhig mal stehen, um sie in aller Ruhe zu genießen. Denn schon bald hast du es geschafft. Eine lange, asphaltierte Abfahrt führt nun zurück nach Grindelwald, dem Ausgangspunkt einer großartigen, aussichtsreichen Tour auf deinem E-MTB, die du so schnell nicht vergessen wirst.

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    3
  • Distanz
    123 km
  • Zeit
    08:27 Std
  • Höhenmeter
    4 020 m

Dir gefällt vielleicht auch

Sternradeln im Nürnberger Land
Fahrrad-Collection von
Nürnberger Land