Hopfen-Schleife – Wasser‑Radlwege Oberbayern

Fahrrad-Collection von Oberbayern

Duftende Hopfengärten, sanfte Hügel und ruhige Flüsse – die Hopfenschleife der Wasser-Radlwege Oberbayern entführt dich auf perfekt gepflegte Radwege in den Norden von München. Isar und Donau begleiten dich auf deiner 280 Kilometer langen Radrunde durch die Hallertau. Die traditionelle Kulturlandschaft ist mit 2.400 Quadratmetern immerhin das größte Hopfenanbaugebiet der Welt und diesem Weltrekord fühlt man sich hier verpflichtet: Biergärten, Brauereien und das Deutsche Hopfenmuseum zeigen dir die bayerische Braukaunst von der kleinen Hopfenpflanze bis zum fertigen Genuss.

In dieser Collection zeigen wir dir die Hopfen-Schleife ab München, du kannst aber überall entlang der Strecke einsteigen. Die Hauptschleife ist in neun Abschnitte aufgeteilt. Je nach Fitnesslevel kannst du mehrere Abschnitte zu einer Etappe zusammenfassen. Zusätzlich zeigen wir dir noch zwei Querverbindungen nach Erding, wo seit 1886 das berühmte Weißbier gebraut wird. So bist du super flexibel und kannst dir deine individuelle Lieblingsroute zusammenstellen: Entweder fährst du eine komplette Rundtour in mehreren Etappen oder nur einzelne Abschnitte. Wie du deinen gewünschten Start- und Endpunkt am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichst, kannst du hier nachsehen: bayern-fahrplan.de/de/auskunft. Entlang der Hopfen-Schleife findest du reichlich Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten. Empfehlenswert sind die ADFC Bett & Bike-Betriebe, die sich an den Bedürfnissen von Rad-Reisenden orientieren und damit als besonders fahrradfreundliche Unterkünfte gelten.

Wenn du auch die beiden anderen Schleifen der Wasser-Radlwege Oberbayern, die insgesamt ein 1.200 Kilometer großes Radwegenetz bilden, kennenlernen möchtest, kannst du am zentralen Knotenpunkt in München auf die Salz-Schleife oder die Kultur-Schleife wechseln. Alternativ kannst du auch in Freising oder Erding auf der Salz-Schleife weiterradeln. Einen Überblick über alle Wasser-Radlwege findest du im Profil von Oberbayern: komoot.de/user/oberbayern/collections.

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • Mittelschwer
    02:04
    33,9 km
    16,4 km/h
    90 m
    100 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Im Zentrum von München geht deine Tour auf der Hopfen-Schleife der Wasser-Radlwege Oberbayern los. Du radelst am Hofgarten vorbei Richtung Osten, wo du den königlichen Hirschgarten durchquerst.Auf dem weiteren Weg passierst du dann das majestätische Schloss Nymphenburg und gelangst auf dem berühmten Durchblick aus der Stadt. Früher, bevor etliche Wohngebiete in der Umgebung gebaut wurden, konnte man vom Schloss Nymphenburg bis zum Schloss Blutenburg sehen, daher kommt der Name.Nachdem du an Schloss Blutenburg vorbeigeradelst bist, fährst du auf ebenen Wegen durch das Münchner Vorland zum idyllischen Olchinger See und weiter bis an die Amper. Durch die schöne Natur am Amperufer rollst du bis nach Dachau, das einst eine bedeutende Künstlerkolonie war.

  • Mittelschwer
    02:50
    44,9 km
    15,9 km/h
    280 m
    320 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Ab Günding, vor den Toren Dachaus, radelst du entlang der Maisach und gelangst ins hügelige Dachauer Hinterland. Hier genießt du von den höheren Punkten bei guter Weitsicht unglaubliche Ausblicke auf München, Fürstenfeldbruck und bis hin zu den Alpen.Vorbei an weiten Feldern, saftig grünen Wiesen und urigen Dörfern radelst du im leichten Auf und Ab durch eine herrliche Landschaft. In Altomünster hast du etwas mehr als die Hälfte dieses Abschnitts geschafft und kannst dir in einem der Gasthäuser oder in einer der Brauereien eine Pause gönnen. Auch ein Besuch des Biermuseums lohnt sich.Anschließend radelst du durch die wunderbare Landidylle weiter bis nach Aichach.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Leicht
    01:07
    19,2 km
    17,2 km/h
    40 m
    70 m
    Leichte Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Ab Aichach wird die Route der Hopfen-Schleife wieder angenehm flach. Parallel zum Fluss Paar verlässt du Aichach und radelst auf glattem Asphalt durch eine schöne Kulisse aus Wiesen und Feldern.Am Radersdorfer See kannst du eine gemütliche Pause einlegen. Hier findest du Einkehrmöglichkeiten und du hast im Sommer die Möglichkeit, ins Wasser zu springen und dich auf einer großen Liegewiese zu entspannen.Ausgeruht rollst du auf der flachen Strecke weiter parallel zur Paar Richtung Nordosten, wo du schließlich Schrobenhausen erreichst.

  • Leicht
    01:49
    29,4 km
    16,2 km/h
    90 m
    120 m
    Leichte Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Du verlässt Schrobenhausen und fährst durch eine idyllische Feld- und Wiesenlandschaft, die hier und da von hübschen Dörfern geschmückt wird.Eine dezente Abfahrt bringt dich schließlich ins Donaumoos. Das frühere Niedermoor ist heute trockengelegt und wird für die Landwirtschaft genutzt. Hier werden hauptsächlich Kartoffeln angebaut. Links und rechts des Weges erstrecken sich weite Felder, während du auf ebener Strecke gemütlich durch das Moos und seine Dörfer radelst.Am Fliegerhorst Neuburg vorbei erreichst du Neuburg an der Donau, das mit seiner schönen Lage am Fluss und dem märchenhaften Schloss verzaubert.

  • Leicht
    01:59
    25,7 km
    13,0 km/h
    60 m
    70 m
    Leichte Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auch auf diesem Abschnitt der Hopfen-Schleife erwarten dich angenehm flache Wege. Zum Auftakt verlässt du Neuburg durch den Englischen Garten. Hier radelst du durch einen herrlichen Wald, der sich entlang der Donau erstreckt.Vorbei am märchenhaften Jagdschloss Grünau gelangst du über malerische Felder und idyllische Waldpassagen nach Weichering. Hier, auf halber Strecke, kannst du eine gemütliche Pause einlegen und zum Beispiel im Biergarten des Landgasthofs Vogelsang einkehren.Frisch gestärkt radelst du durch Felder und Wälder nach Ingolstadt, wo du wieder auf die Donau triffst. In der pittoresken Stadt ließ der bayerische Herzog Wilhelm 1516 übrigens das bayerische Reinheitsgebot verkünden.

  • Mittelschwer
    03:27
    46,4 km
    13,5 km/h
    130 m
    80 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Du verlässt Ingolstadt entlang der Donau. Durch größtenteils noch unberührte Auenlandschaft mit einzigartiger Flora und Fauna folgst du dem Fluss bis nach Vohburg. Hier kannst du eine erste Pause einlegen und die schöne Altstadt erkunden, in der du auch Einkehrmöglichkeiten findest.Anschließend radelst du Richtung Süden. An der Wakeboardanlage Geisenfeld lohnt sich ein weiterer Stopp. Von der Sonnenterrasse des hier ansässigen Restaurants kannst du das bunte Treiben auf dem See beobachten.Über Geisenfeld und vorbei an Feldern und Hopfenplantagen gelangst du nach Wolnzach, wo du zum Abschluss des Abschnitts das Hopfenmuseum besuchen kannst.

  • Mittelschwer
    02:44
    42,5 km
    15,5 km/h
    350 m
    320 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Von Wolnzach schlängelt sich die Route durch das größte Hopfenanbaugebiet der Welt, die Hallertau. In der leicht hügeligen Region reihen sich die Hopfengärten aneinander und bilden so eine einzigartige Kulturlandschaft.Durch diese faszinierende Kulisse radelst du bis nach Au in der Hallertau. Hier kannst du dich bei einer Pause in der Schlossbrauerei Au-Hallertau stärken.Mit neuer Energie fährst du weiter Richtung Süden an malerischen Hopfenplantagen und idyllischen Waldstücken vorbei.Hinter Zolling überquerst du die Amper und radelst die letzten Kilometer bis nach Freising, wo du zum Abschluss die schöne Altstadt und den Dom besuchen kannst.In Freising hast du die Möglichkeit, auf der Hauptroute der Hopfen-Schleife weiter Richtung München zu fahren oder auf die Salz-Schleife zu wechseln. Alternativ kannst du auch auf der Querverbindung 1 nach Erding radeln.

  • Leicht
    01:58
    26,1 km
    13,3 km/h
    110 m
    80 m
    Leichte Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Bevor du Freising verlässt, lohnt sich hier noch ein Besuch in der Staatsbrauerei Weihenstephan, die du im Rahmen einer Führung besichtigen kannst. Im Bräustüberl hast du außerdem die Möglichkeit, dich vor der Radtour mit gutem Essen und frischem Bier zu stärken.Nachdem du hinter Freising den Moosbach überquert hast, gelangst du über Felder und Wiesen an die Isar. Hier radelst du direkt am Ufer entlang. Vom Rad aus kannst du deinen Blick über das schimmernde Wasser schweifen lassen und die unberührte Natur der Auwälder genießen, die den Fluss säumen.Auf der Höhe von Garching verlässt du das Flussufer und radelst durch Wald und über Felder die letzten Kilometer bis ins Stadtzentrum.Von Garching aus kannst du entweder auf der Hauptschleife weiterfahren oder du nimmst die Querverbindung 2 nach Erding.

  • Leicht
    01:11
    15,5 km
    13,1 km/h
    60 m
    20 m
    Leichte Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Zum Abschluss der Hopfen-Schleife wartet noch einmal ein flacher Abschnitt auf dich.Von Garching radelst du auf dem ebenen Isarradweg nach Süden. Die Strecke führt dich direkt am Ufer des Flusses entlang und passiert die idyllischen Auwälder der Isar. Diese grüne Oase führt dich bis nach München.Durch den Englischen Garten rollst du gemütlich Richtung Innenstadt. Vorbei am Hofgarten erreicht du dann wieder den Ausgangspunkt der Hopfen-Schleife.Da das Zentrum von München der zentrale Knotenpunkt der Wasser-Radlwege Oberbayern ist, kannst du hier auf die Kunst-Schleife und auf die Salz-Schleife wechseln.

  • Leicht
    01:32
    25,1 km
    16,5 km/h
    70 m
    50 m
    Leichte Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Zum Auftakt der Querverbindung überquerst du die Isar und radelst dann am Münchner Flughafen vorbei. Hier lohnt sich eine Pause im kostenlosen Besucherpark. Von einem Hügel aus kannst du auf das Rollfeld des Flughafens blicken und den mächtigen Fliegern beim Starten und Landen zusehen.Auf flacher Strecke fährst du über Schwaig weiter Richtung Südosten. Vorbei an weiten Feldern und grünen Wiesen führt dich die Strecke über den Isarkanal zum Kronthaler Weiher. An dem See kannst du im Sommer eine Badepause einlegen, bevor du die letzten Meter bis nach Erding rollst.In Erding kannst du dir zum Abschluss der Tour ein Weißbier gönnen, das hier seit 1886 gebraut wird oder in der Therme entspannen. Hier hast du auch die Möglichkeit, auf die Salz-Schleife zu wechseln.

  • Mittelschwer
    01:27
    25,8 km
    17,7 km/h
    60 m
    70 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Von Garching kommend überquerst du zu Beginn der Tour die Isar und passierst dann Ismaning. Über ruhige Wirtschaftswege, die dich an weiten Feldern, kleinen Weihern und Bachläufen vorbei und durch imposante Alleen führen, radelst du Richtung Nordosten. Auf der flachen, gut asphaltierten Strecke, rollt dein Rad fast von alleine.Bei Moosinning kommst du an mehreren Seen vorbei, an denen du entspannte Pausen einlegen kannst. In einigen der Seen kannst du auch Baden.Nachdem du den Isarkanal überquert hast, erreichst du Erding, wo seit 1886 das Erdinger Weißbier gebraut wird. Mehr über das weltberühmte Getränk erfährst du in der Privatbrauerei Erdinger.

Dir gefällt diese Collection?

Collection Statistik

  • Touren
    11
  • Distanz
    335 km
  • Zeit
    22:09 Std
  • Höhenmeter
    1 330 m

Dir gefällt vielleicht auch

Entdecke die Region Utrecht
Fahrrad-Collection von
Utrecht
Escape the noise – Trail Running im Ruhrgebiet
Lauf-Collection von
adidas TERREX
Bike Parks mitten in Deutschland
Mountainbike-Collection von
komoot
Hopfen-Schleife – Wasser‑Radlwege Oberbayern
Fahrrad-Collection von
Oberbayern