komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

SH: Naturparkweg

Michael wandert 🏠

SH: Naturparkweg

Collection von Michael wandert 🏠

9

Touren

44:04 Std

222 km

2 000 m

Neun Etappen führen von Eckernförde durch die Naturparks Hüttener Berge, Westensee, Aukrug bis zum Großen Segeberger See und damit in die äußerste Ecke der "Holsteinische Schweiz".
✔ Tour 1: Eckernförde > Achterwehr; drei Etappen durch den Naturpark "Hüttener Berge"
✔ Tour 2: Achterwehr > Brokstedt; drei Etappen durch die Naturparks Westensee + Aukrug
✔ Tour 3: Brokstedt > Großenaspe; eine Tagestour durch Felder und Wiesen
✔ Tour 4: Großenaspe > Rickling; eine Tagestour durch das Halloher Moor und den Segeberger Forst
✔ Tour 5: Rickling > Bad Segeberg; eine Tagestour, die am Segeberger See mit dem Naturpark "Holsteinische Schweiz" verbindet.
michael-wandert.de/nah-wandern/schleswig-holstein/naturparkweg

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • SH: Naturparkweg, Tour 1 - Etappe 1 | 8.6.20

    04:39
    22,8 km
    4,9 km/h
    280 m
    200 m

    Während der ersten Etappe auf dem Naturparkweg geht es von Eckernförde für ein paar Kilometer auf der Westseite des Windebyer Noors einen urigen Weg entlang. Zwei Schutzhütten gibt es, der einen bin ich 2014 bereits begegnet, als ich hier erstmals auf meinen Schicksalswege - den E1 - stieß. Momente der

    von Michael wandert 🏠

    Anpassen
    Ansehen
  • 04:28
    21,7 km
    4,9 km/h
    200 m
    280 m

    Nach geruhsamer Nacht und einfachem Frühstück bei reichlich Fernblick geht's recht früh weiter auf die zweite Etappe des Naturparkwegs. Gleich neben dem Hotel steht stolz die Statue vom alten Bismarck, das Antlitz starr in die Ferne gerichtet. Er wirkt ein wenig deplatziert hier.

    Es geht "bergab" zum

    von Michael wandert 🏠

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • 05:16
    25,6 km
    4,9 km/h
    170 m
    170 m

    Sehr früh geht es los zur dritten Etappe auf dem Naturparkweg, der heute den Nord-Ostsee-Kanal (kurz NOK) entlang führt. Das Ausland nennt ihn Kiel Canal, weil er in Kiel beginnt. In Brunsbüttel mündet der Kanal in die Nordsee, der Seeweg, der früher um Dänemark ging, wurde durch den Bau vor mehr als

    von Michael wandert 🏠

  • 03:20
    16,5 km
    5,0 km/h
    200 m
    200 m

    Offiziell startet diese Etappe südlich des NOK, doch meine zweite Tour auf dem NPW beginnt in Achterwehr, wo ich an meine Etappe 3 anschließe. Einige Kilometer geht es am Westufer des Westensees entlang. Nach 10km lädt eine Badestelle zur Pause. Auf dem Steg kann man fein die Füße im Wasser baumeln

    von Michael wandert 🏠

  • 07:14
    40,5 km
    5,6 km/h
    320 m
    300 m

    Los geht's an der Arche Warder. Vorbei am Brahmsee, wo so früh am Tag die Badestelle noch nicht lockt. Kurz vor Bockel schaue ich beim Zirkuswagenhostel "Ulliwood" rein. Hier hätte man auch gut übernachten können, doch wegen Corona ging es für mich nicht. In Brammer beginnt der nächste Naturpark: "Aukrug

    von Michael wandert 🏠

  • 03:40
    17,7 km
    4,8 km/h
    160 m
    200 m

    Von meiner Unterkunft südlich von Aukrug muss ich sehen, wie ich zurück auf den NPW komme. Ich entschließe mich für den direkten Weg. Mir entgehen Burg Bori - eh nur noch ein bewaldeter Hügel sowie eine alte Wassermühle. Stattdessen erklimme ich den Glas"berg", der nicht auf dem offiziellen Weg liegt

    von Michael wandert 🏠

  • 05:02
    24,2 km
    4,8 km/h
    240 m
    210 m

    nach bummeligen 2 Stunden sind die 50km von Hamburg nach Brockstedt mit der Bahn bewältigt. Signalstörungen...

    Es ist sonnig warm, als es am frühen Mittag losgeht. So trifft es sich gut, dass der NPW auf dieser Etappe fast nur im Schatten verläuft. Doch es sind nur die Knicks links und rechts der asphaltierten

    von Michael wandert 🏠

  • 04:59
    25,8 km
    5,2 km/h
    230 m
    230 m

    Regen, Regen, Regen - den ganzen Tag!

    Für die Fahrt zum Ausgangspunkt wähle ich heute HVV und AKN, das ist billiger und unterm Strich sogar schneller als DB.

    Die Tour beginnt in Großenaspe.

    Nur zwei Kilometer sind es zum Aussichtsturm am Ketelvierth, der einen weiten Blick über das flache Umland gewährt

    von Michael wandert 🏠

  • 05:27
    27,4 km
    5,0 km/h
    210 m
    200 m

    Die Anreise mit der Regionalbahn stellt heute kein Problem da, es kann pünktlich in Rickling los gehen. Im Wildpark Trappenkamp kann ich zwar kein Wild, dafür aber zwei schöne Rastplätze entdecken. Für eine Pause ist es allerdings noch zu früh. Weiter geht es über die A21 (B404), jenseits der Autobahn

    von Michael wandert 🏠

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    9
  • Distanz
    222 km
  • Zeit
    44:04 Std
  • Höhenmeter
    2 000 m

Dir gefällt vielleicht auch

Westalpencross: Pures Abenteuer auf dem Mountainbike

Mountainbike-Collection von Martin Donat

Aur Gotland – eine Reise rund um Schwedens Gravelinsel

Rennrad-Collection von Sabina Knezevic - Farawayistan

Lure und Ventoux – zwei Berge der Provence

Fahrrad-Collection von Vincent Reboul

Leichte Wanderungen im Zillertal

Wander-Collection von Zillertal Tourismus

Entdecken

SH: Naturparkweg

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzDatenschutzeinstellungenCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum