Entdecken

Lombardei

Pässe in der Lombardei

Foto: Hank

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Was die Gebirgspässe in der Lombardei so interessant macht ist die Abfolge von anstrengendem Anstieg, großartiger Aussicht und – für Radfahrer – rasanter Abfahrt. Die Erfahrungen der Mitglieder unserer Community findest du in den Einträgen unserer Liste der 20 besten Pässe in der Lombardei. Wähl einfach deinen Favoriten und mach dich auf den Weg.

Die 20 besten Pässe in der Lombardei

    © OSM
    1

    Stilfser Joch

    Rennrad-Highlight (Abschnitt)

    Die Königin aller Alpenpässe, ein Kehrenkarussell, das seinesgleichen sucht. 46 Serpentinen führen dich die rund 1200 Höhenmeter von Gomagoi, Trafoi zu der Franzenshöhe hinauf. Die Kehren sind nummeriert, so weißt …

    Tipp von
    Betty
    © OSM
    2

    Passo dello Stelvio

    Fahrrad-Highlight

    "Die Königin der Passstraßen" und "Höchster Rummelplatz Europas" sind nur zwei Beinamen, die der Passo dello Stelvio mit sich trägt. Die 48-Kehren-Auffahrt hat es auch in sich, da sie erst …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • © OSM
    3

    Umbrailpass / Giogo di Santa Maria

    Rennrad-Highlight (Abschnitt)

    Eine traumhafte Abfahrt mit – im Vergleich zum Stelvio – wenig Verkehr. Du kannst es richtig fliegen lassen oder du fährst etwas langsamer und genießt lieber die echt schöne Aussicht, …

    Tipp von
    Martin Donat
    © OSM
    4

    Passo Tremalzo

    Mountainbike-Highlight

    Dort oben angekommen, wartet ein circa 20 Kilometer langer Downhill auf den MTBler. Egal für welche Abfahrt man sich entscheidet: Bundesstrasse Richtung Lage di Ledro oder die berüchtigte Schotterpiste Richtung Pregesina, es wartet in jedem Fall Downhill-Genuss pur.

    Tipp von
    Klaus
    © OSM
    5

    Colle del Ghisallo

    Rennrad-Highlight

    Obligatorisches Ziel für alle lombardischen Radfahrer.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    © OSM
    6

    Passo di Gavia

    Mountainbike-Highlight

    Unter Rennradfahrern ist der Gavia-Pass eine Institution – da ist natürlich vor allem die Auffahrt die Challenge. Dich über unzählige Asphalt-Kurven auf 2.612 Meter hinaufzukurbeln, steht vermutlich nicht ganz weit …

    Tipp von
    Martin Donat
    © OSM
    7

    Salita a Monte Tremalzo

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Auf dem Weg nach Riva der letzte steile Ansteig, bevor es nur noch bergab geht. Genieß es!

    Tipp von
    Stephanie
    © OSM
    8

    Passo della Foppa

    Rennrad-Highlight

    Der Mortirolo ist ein echtes Biest! Auf dem Papier klingt er relativ harmlos. Zumindest, wenn man nach der Höhe von 1.852 Metern nicht weiterliest. Das hier ist die Nordrampe, deren …

    Tipp von
    Martin Donat
    © OSM
    9

    Colma di Sormano

    Rennrad-Highlight

    Spitze der berühmten Colma di Sormano, von beiden Seiten erreichbar. Wenn Sie von der Asso-Seite heraufsteigen, können Sie sich an der legendären Sormano-Wand testen. Grundlegender Erfrischungspunkt nach dem Aufstieg.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    © OSM
    10

    Passo San Lucio

    Wander-Highlight

    San Lucio ist ein Pass, der das Val Colla (CH-Seite) mit dem Val Cavargna (IT-Seite) verbindet. Auf italienischer Seite ist die Straße mit Fahrzeugen erreichbar.
    Oben befindet sich eine Kirche …

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    © OSM
    11

    Ponte di Legno - Passo di Gavia

    Rennrad-Highlight (Abschnitt)

    Einspurige Straße mit wunderschöner Aussicht auf den Gaviapass. Bis zu 16% Steigung. Belag teilweise sehr kaputt. Ein relativ langer einspuriger Tunnel, der unbeleuchtet ist und eine Kurve macht ist Teil des Abenteuers (es ist wirklich komplett dunkel).

    Tipp von
    Markus
    © OSM
    12

    Passo Forcola di Livigno

    Fahrrad-Highlight

    Von Roli – Die Forcola di Livigno verbindet die italienische Zollfreizone von Livigno mit dem Valle di Poschiavo im schweizerischen Kanton Graubünden. Die Straße über den auch Passo Forcola genannten …

    Tipp von
    Alpvelo
    © OSM
    13

    Gaviapass

    Mountainbike-Highlight

    2618 Meter hoch - und regelmäßig Höhepunkt des Giro d' Italia. Die Südrampe ist erst seit den Neunziger Jahren asphaltiert, die Fahrbahn sehr schmal.

    Tipp von
    Florian
    © OSM
    14

    Sormano - beautiful switchbacks

    Rennrad-Highlight (Abschnitt)

    Schöne Serpentinen - egal wie schön es ist. Klettern von Nesso nach Sormano oder Abstieg zum See.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Tipp von
    mach_Bar
    © OSM
    15

    Passo del Vivione

    Rennrad-Highlight

    Sehr anspruchsvoller Aufstieg von Forno Allione: 19,2 km mit einer durchschnittlichen Steigung von 6%.
    Teilbar in zwei Teile:
    - Die ersten 10 km sind durch einen Stufenanstieg gekennzeichnet, mit Abschnitten, …

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    © OSM
    16

    Passo di Tremalzo

    Rennrad-Highlight (Abschnitt)

    Anstieg mit zahlreichen Kehren und 7 bis 10 % Steigung zum Albergo Garda (Hotel), amMt. Tremalzo.
    Tipp: Gute Einkehrmöglichkeit am Tremalzo mit herrlicher Aussicht.
    Achtung: Der Passo di Tremalzo ist …

    Tipp von
    Dosch
    © OSM
    17

    Passo della Presolana - da Rovetta

    Rennrad-Highlight (Abschnitt)

    Zwei Seiten:
    von PonteNossa 15 km mit den letzten 4 herausfordernden.
    von Dezzo di Scalve 7 km atemberaubend im Grünen

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    © OSM
    18

    Passo di Verva

    Mountainbike-Highlight

    Ein weiterer Pass auf der Albrecht-Route der bezwungen werden will. Gut 400 Höhenmeter musst du aus dem Tal überwinden, um auf die Passhöhe zu gelangen. Zu Beginn wartet erst eine …

    Tipp von
    Thorsten
    © OSM
    19

    Passo Crocedomini

    Rennrad-Highlight

    Eigentlich eher ein Gravelbike-Tipp: Wer ab dem Passo Crocedomini auf der SP345 Richtung Bagolino fährt muss beachten, dass die ersten paar Kilometer über Schotterpiste führen.
    Die Strecke Bagolino nach Passo Crocedomini über die SP669 ist durchgängig asphaltiert.

    Tipp von
    TBreti
    © OSM
    20

    Der Apricapass ist sicherlich kein Gigant unter den Alpenpässen, doch er war immerhin schon Bestandteil des Giro d'Italia. Auf der hier beschriebenen Ostanfahrt von Edolo überwindest du bei sehr angenehmen …

    Tipp von
    Thorsten

Karte der 20 besten Gebirgspässe in der Lombardei

Beliebt rund um die Region Lombardei

Rennradtouren in der Lombardei
Rennrad-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren in der Lombardei
Mountainbike-Collection by
komoot
Wandern in der Lombardei
Wander-Collection by
komoot
Radtouren in der Lombardei
Fahrrad-Collection by
komoot
Laufstrecken in der Lombardei
Lauf-Collection by
komoot
Bergtouren in der Lombardei
Bergtour-Collection by
komoot

Wettervorhersage rund um die Region Lombardei

Entdecken

Lombardei