Müritz

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 41 von 42 Fahrradfahrern

Tipps

  • Johanna

    Mit über 110 Quadratkilometern ist die Müritz der größte Binnensee Norddeutschlands. Kein Wunder also, dass sein Name, der aus dem Slawischen kommt, „kleines Meer“ bedeutet. Für Naturliebhaber ist die Müritz genau das Richtige, egal ob du nun zum Radfahren, Wandern oder Baden herkommst.Ein Teil des Ostufers gehört zum Müritz-Nationalpark, den du toll mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkunden kannst. Außerhalb des Nationalparks findest du am Ufer der Müritz immer wieder schöne Badestellen, die entweder einen Sandstrand, einen Badesteg oder Liegewiesen haben. Die meisten Badestellen sind kostenlos und es ist garantiert die richtige für jeden dabei. Es gibt Hundestrände, FKK-Stände und Uferbereiche mit flachem Wasser, die perfekt für Familien mit Kindern geeignet sind. Wer lieber beaufsichtigt schwimmen möchte, kann auf ein Strandbad ausweichen. Eines haben jedoch alle Badestellen gemeinsam: das wunderbar klare Wasser der Müritz.

    • 08.06.2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Die beliebtesten Radtouren mit Ziel oder Zwischenstopp „Müritz”

Ort: rund um Ludorf, Mecklenburgische Seenplatte, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

Hilfreiche Informationen

  • Höhe70 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ludorf