Abstieg vom Kleinhennersdorfer Stein durch die „Hölle“

Wander-Highlight (Abschnitt)

Von komoot-Nutzern erstellt
75 von 78 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Carola K.

    Der Abstieg durch die „Hölle“ gestaltet sich wildromantisch. Entlang steiler Felswände und immens hoher Nadelbäume suchst du dir deinen Weg auf einem kleinen Pfad bergab. Auf der linken Seite entdeckt man sogar eine Bofe.

    • 17. September 2019

  • Georg

    Kleines Highlight auf dem Kleinhennersdorfer Stein.

    • 17. Februar 2020

  • Lukas Beck

    Steiler Abstieg über einen kleinen Pfad. Die Felsen zu beiden Seiten türmen sich hoch auf. Die Vegetation ist besonders spannend. Es gibt besonders viele Farne.

    • 4. August 2020

  • Holger

    Wildromantischer Weg, der "Hölle" (so heißt der Weg eigentlich) bzw. "Hippekrübel" entlang, zwischen Felsen, Bäumen und Wurzeln bergauf oder -ab - sehr schön!

    • 6. September 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Abstieg vom Kleinhennersdorfer Stein durch die „Hölle“

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Schwer
    02:20
    7,06 km
    3,0 km/h
    270 m
    280 m
  • Schwer
    06:07
    19,6 km
    3,2 km/h
    640 m
    640 m
  • Schwer
    07:04
    22,0 km
    3,1 km/h
    800 m
    800 m
  • Schwer
    03:59
    12,9 km
    3,2 km/h
    410 m
    410 m
  • Schwer
    03:40
    11,8 km
    3,2 km/h
    370 m
    370 m
  • Schwer
    02:15
    7,04 km
    3,1 km/h
    210 m
    210 m
Ort: Gohrisch, Sächsische Schweiz, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen, Deutschland

Informationen

  • Distanz588 m
  • Bergauf0 m
  • Bergab100 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Gohrisch