Schleuse Witzeeze

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 49 von 59 Fahrradfahrern

Tipps

  • Siegfried LG

    Für Schleusenbegeisterte ein Highlight und am Kanal eine immer willkommende Abwechslung.

    • 24.12.2016

  • Sams

    Die Strecke am Kanal ist sehr schön zu fahren, die Schleuse bietet dabei eine willkommene Abwechslung und lädt zum Pause machen ein.

    • 18.03.2017

  • Siegfried LG

    Als der Elbe-Lübeck-Kanal um 1900 als Nachfolger des zu kleinen Stecknitz-Delvenau-Kanals gebaut wurde, gab es in den Dörfern noch keinen elektrischen Strom.Anders als beim alten Kanal mit seinen flachen Prahmen und den schmalen Schleusen mit herausziehbaren Schüttbrettern mußte man sich zur Bewegung der mächtigen Tore bei den Schleusvorgängen etwas einfallen lassen.August Hotopp erdachte ein neues Prinzip: Die Bewegung der Tore durch die Nutzung der Wasserenergie bei den unterschiedlichen Höhen von Ober- und Unterwasser mit Hilfe der Hydraulik. So müssen die Schleusenwärter auch heute noch nur unterschiedliche Hebel stellen und Räder drehen, und die Schleuse arbeitet wie von Geisterhand betrieben.Um das knappe Wasser der Scheitelstrecke zwischen Mölln und Witzeeze zu sparen, ließ man die obere Hälfte der Schleusenkammer in Sparbecken ablaufen, nach dem Schleusen lief es ohne zusätzliche Energie in den unteren Teil der Kammer zurück, und man hatte die Hälfte des Wassers gespart, diese Sparbecken werden heute nicht mehr genutzt.Beim Bau des Kanals wurde mit Begradigung der Schleifen das alte Kanalbett bis nach Büchen genutzt, so dass die Stecknitz im Kanal verloren ging. Von der Delvenau gibt es östlich des Kanals noch das alte Bachbett, das durch das stark verkleinerte Einzugsgebiet nur noch ein schmales Rinnsal ist.Quelle:
    witzeeze.jimdo.com/sehenswürdigkeiten/schleuse

    • 24.08.2017

  • Manfred Bargsten

    Bei schönem Wetter ein interessantes Ziel. Und dann noch weiter zur historischen Fähre bei Siebeneichen. das passt zusammen

    • 10.05.2018

  • JR

    Mit sieben Schleusen überwindet der Elbe-Lübeck-Kanal die Höhen zwischen Ostsee und Elbe. Von der Trave bis zur Scheitelhaltung bei Mölln müssen im nördlichen Aufstieg fünf Schleusen passiert werden, im Südabstieg zur Elbe sind es zwei Schleusen.Der Kanal hat keine natürlichen Wasserzuflüsse und wird daher ausschließlich aus Regen-und Schmelzwasser gespeist. In Zeiten geringer Niederschläge werden die Schleusungen daher auf das unbedingt Notwendige reduziert, d.h. es wird ausschließlich Berufsschifffahrt geschleust, und die Sportschifffahrt muss auf Mitschleusung warten. Dies kann mehrere Stunden dauern und muss bei Wanderfahrten eingeplant werden. Die Schleuse Witzeeze befindet sich bei Kanal-km 50,8, hat eine Hubhöhe von max 3,28 m und ist unter folgender Telefonnummer zu errreichen: 04155 5891kurs-elbe.de/schleuse-luebeck

    • 16.05.2019

  • Ben Bilbo

    Eine schöne alte Schleusenanlage mit einer bezaubernden Stahlbrücke über den Kanal. Hier fühlt man sich in die Gründerjahre des "Elbe-Trave-Kanals" zurückversetzt. Ingenieurskunst aus dem Dampfzeitalter und ein gemütlicher Rastplatz zum Verweilen.Jedoch ist geplant, den Kanal zu vertiefen und zu verbreitern. Dieses Kleinod für weitaus größere Schiffe zu zerstören, die touristisch reizvolle Natur zu vernichten und damit die vielen Schifferfamilien kleinerer Kanalschiffe sowie die touristischen Anbieter am Kanal um ihre Existenz zu bringen, kann ich nicht nachvollziehen. Vielen Dank auch, Herr Bundesverkehrsminister...

    • 19.06.2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Die beliebtesten Radtouren mit Ziel oder Zwischenstopp „Schleuse Witzeeze”

Ort: Witzeeze, Herzogtum Lauenburg, Schleswig-Holstein, Deutschland

Informationen

  • Höhe50 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Witzeeze