Ruine Kronenburg

Wander-Highlight

Empfohlen von 11 von 12 Wanderern

Tipps

  • Sebastian Kowalke

    Auf einem künstlich geformten, aber heute überwucherten Hügel findest du einige kümmerliche Überreste einer Burganlage. Die Mauerreste, die du an dieser Stelle entdecken kannst, gehörten zum Burgstall und stammen vermutlich aus dem 11. oder 12. Jahrhundert. Die Burganlage ist bereits so verfallen, dass kaum noch Rückschlüsse auf die ursprüngliche Anlage möglich sind.

    • 21. Dezember 2017

  • Tom

    Nur noch ein paar Mauerreste ...

    • 9. April 2016

  • Ralf

    Rastmöglichkeit an der alten Ruine

    • 14. April 2017

  • Jochen

    Auf den inzwischen bewaldeten Hügeln lassen sich noch gut die Reste der einstigen Grundmauer erkennen.

    • 24. Juli 2017

  • Hunsbuckel

    Die Überreste der Höhenburganlage liegen in etwa 300 Metern Höhe auf einem Sporn im Odenwald, der das Dossenheimer Mühltal im Westen zerteilt und nördlich und südlich von zwei Quellbächen umflossen wird.
    Die Anlage ist sehr groß mit einem großen umlaufenden Wall und mehreren Burggräben.
    de.wikipedia.org/wiki/Kronenburg_(Dossenheim)

    • 16. Mai 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Ruine Kronenburg

Ort: Dossenheim, Rhein-Neckar-Kreis, Kurpfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Informationen

  • Höhe300 m

Wetter - Dossenheim