Entdecken

Baumriesen Fanal

Baumriesen Fanal

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
418 von 424 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Mandelkern

    Ein Spaziergang durch das Gebiet Fanal im Nordwesten der Insel führt durch einen Wald mit hundert Jahre alten Lorbeerbäumen. Wenn man das Glück hat mitzuerleben, wie plötzlich Wolken heranziehen, die sich in diese Szenerie „reinhängen“, wird aus der fantastischen Landschaft eine mystische.

    • 24. Juni 2017

  • Heidi

    Wie in einem Film. Mystischer Nebelwald. Sehr reizvoll.

    • 22. Februar 2018

  • Amalie

    Was soll ich sagen, es war nebelig. Feenstimmen juchzen irgendwo in der Nähe. Gesehen habe ich nichts ...

    • 16. November 2019

  • Ebi0606

    Der Feenwald im Nebel war wirklich sehr mystisch und märchenhaft. Ausblick hatten wir leider nicht. Aber wer sehen will wie die Feen tanzen, muss im Nebel hochfahren. Die Bäume sind übrigens uralte Stinklorbeerbäume.

    • 16. November 2019

  • Susanne

    1000 Jahre alte Lorbeerbäume

    • 12. Mai 2017

  • Volker

    Unbedingt die Baumgruppe besuchen, sie sind locker über eine Bergwiese verteilt. Alt und ehrwürdig. Wenn die Wolken durchziehen fühlt man sich an einen anderen Ort und Zeit versetzt.

    • 3. Juli 2016

  • Petra

    War auch da im Nebel , es war wunderschön - gerade der Nebel hat eine Superstimmung erzeugt - wie ein Zauberwald !

    • 26. Juli 2018

  • S.W.Cacher

    Pullover und ggfs. eine Regenjacke einpacken. Die Wolken hängen hier oft sehr tief.
    Wer Angst vor Kühen hat bekommt hier evtl Probleme. Kühe laufen hier zu Hauf frei herum oder grasen. Die sind natürlich friedlich, aber man sollte es wissen.

    • 7. September 2018

  • Colway

    Als wir dort waren sind ab 11 Uhr etliche Reisegruppen in Bussen ein gefallen. Da waren wir zum Glück gerade am gehen. Also wer diesen magischen Ort etwas für sich haben möchte der sollte bei Zeit dran sein oder erst gegen später dort aufschlagen.

    • 30. September 2018

  • daha

    Sicherlich ein absolutes Highlight!

    • 25. April 2019

  • Thomas Tesche (Panketaler)

    Tolle Bäume, weicher Untergrund. Wer keine Angst hat, sollte dort mal barfuß laufen.

    • 22. Juli 2019

  • Ilona

    Mystisch, geheimnisvoll, gespenstisch und wunderschön!

    • 17. November 2019

  • Anette

    Der Lorbeerwald (Feenwald) liegt im Gebiet Fanal im Nordwesten der Insel und ist Teil des großen Lorbeerwaldgebietes auf Madeira. Im Feenwald stehen Bäume, die schon ein paar Jahrhunderte alt sind. Manche von ihnen sollen schon hier gestanden haben, als Madeira 1419 entdeckt wurde. Kann man sich das vorstellen? Diese alten Gestalten sind mit Flechten behangen und moosbewachsen, es ist kühl und feucht, oft zieht hier Nebel durch.
    Quelle: waldspaziergang.org/mystisches-grun-der-feenwald-auf-madeira

    • 13. Januar 2017

  • Heidi

    Hey Mandelkern. Sehr schöne Fotos !! Das Foto mit dem Kumpel an der Aussicht .... WOW

    • 22. Februar 2018

  • Anja

    Das Fanal ist ein Gebiet, in dem große Lorbeerbäume waschen umgeben von einem „Wald“ aus Farn. Dieser breitet sich sogar auf der Rinde der Lorbeerbäume aus. Es ist wirklich idyllisch und es gibt sogar gemauerte Grills, an den Familien mit Kindern einen entspannten Tag verbracht haben.

    • 5. Oktober 2018

  • Ralf

    Unbedingt besuchen!!!
    Bei Wetterwechsel besonders beeindruckend, zuerst strahlend blauer Himmel- in der nächsten Minute sieht man die Hand vor den Augen nicht mehr.
    Mysteriöser Urwald, wie im Märchen.

    • 21. März 2019

  • Petra

    unbedingt bei einem Madeiraurlaub besuchen -einfach umwerfend !

    • 29. April 2019

  • Kareen

    Wir kletterten über einen kleinen Absatz und sahen den Froschteich und die alten Bäume im dichten Nebel. Plötzlich kamen auch noch Kühe! Das war echt faszinierend 😃

    • 4. Juli 2019

  • Thomas Tesche (Panketaler)

    Das ist traumhaft schön. Wir Menschen sind schon ziemlich bescheuert. Erst holzen wir alles ab und dann fliegen wir tausende von Kilometern, um uns 400 Jahre alte Bäume anzuschauen. Mich stimmt das ehrfürchtig und traurig zugleich.

    • 22. Juli 2019

  • Sac

    Sehr schöner Fleck auf der Insel mit einem großen Bestand an uralten Lorbeerbäumen. Jeden Tag kommen immer wieder Wolken auf und verzaubern diesen kleinen Wald.

    • 1. August 2019

  • Melanie

    Bei Nebel Regen sehr eigentümliche Stimmung zwischen den uralten Lorbeerbäumen. Sehr beeindruckend

    • 2. September 2019

  • Sabine

    Ein wahrhaft zauberhafter Ort!!

    • 6. September 2019

  • Martin

    Unbedingt den kleinen Hügel erklimmen

    • 30. Dezember 2019

  • Thorsten

    Sehr oft versinkt er im Nebel und wirkt dann, wie aus einem Märchen. Gespenstisch und zauberhaft schön. Eventuell grasen auch Kühe zwischen den Bäumen, die man hört bevor man sie sieht.

    • 7. Januar 2020


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Baumriesen Fanal

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Portugal

Informationen

  • Höhe1 200 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Portugal

Entdecken

Baumriesen Fanal