Bärenkopf

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
236 von 244 Wanderern empfehlen das

Mächtige 1.991 Meter ragt der Bärenkopf im beeindruckenden Karwendelgebirge im österreichischen Tirol in die Höhe. Zusammen mit dem malerischen Achensee bildet er eine beeindruckende Kulisse und wartet darauf, von dir entdeckt zu werden.

Eine Wanderung auf den Bärenkopf beginnt immer in Pertisau. An der Talstation der Karwendelbergbahn gehst du los. 1.100 Höhenmeter sind zu überwinden, und obwohl die Strecke nicht schwierig ist, verlangt sie dir dennoch etwas an Kondition ab. 

Für eine Rundtour solltest du etwa fünf Stunden einplanen. Alternativ lässt du dich von der Karwendelbahn zur Bergstation bringen und startest hier, so kannst du etwa die Hälfte der Strecke abkürzen. Trotz der Bahn hast du den Großteil des Weges für dich, der Bärenkopf ist nämlich eher weniger besucht.

Auf Forstwegen, einsamen Pfaden und unbenutzten Skipisten erkundest du die Landschaften des Karwendels: den Wald, die lieblichen Almen, weite Latschenfelder und markante Felsformationen. 

Technisch schwierig ist die Wanderung auf den Bärenkopf nicht. Lediglich auf den letzten Metern vor dem Gipfelplateau ist ein wenig Trittsicherheit gefragt, an exponierten Stellen findest du aber eine Drahtseilversicherung vor. Plane deine Tour am besten zwischen Mai und Wintereinbruch.

Auf 1.457 Meter Höhe findest du die Bärenbadalm, die für gewöhnlich von Mitte Mai bis Mitte Oktober bewirtschaftet wird. Ob vor oder nach dem Gipfelaufstieg, hier kannst du mit hausgemachten Hüttenschmankerln aus der Region neue Kraft tanken und die Füße hochlegen, während du die Natur genießt. Zusätzlich findest du auf etwa 1.700 Metern eine Quelle, um deine Wasserflasche aufzufüllen.

Übrigens gelangst du auch mit dem Mountainbike von Pertisau zur Bärenbadalm, anschließend kannst du zu Fuß auf den Gipfel wandern.

Oben angekommen, hält der herrliche Aussichtsberg was er verspricht. Du hast eine sagenhafte Aussicht auf den idyllischen Achensee im Tal, welcher der größte See Tirols ist. Aber auch über die imposanten Gebirge um dich herum, insbesondere das Karwendel und das Rofan, lässt du deine Blicke schweifen. 

Tipps

  • Betty

    Die grandiose Aussicht am 1.991 Meter hohen Bärenkopf Gipfel zeigt dir, dass sich die Mühen des Aufstieges gelohnt haben. Am Gipfel bietet sich ein toller Ausblick auf den Achensee, das gegenüber liegende Rofangebirge, das Karwendelgebirge und ins Inntal.

    • 27. Februar 2017

  • Bergziege76

    Auch wenn der Aufstieg zum Schluss sehr steil ist lohnt es sich auf alle Fälle und man wird mit einem sensationellen Ausblick auf den Achensee belohnt.

    • 18. August 2018

  • STEPHAN

    Nur ganz oben ist man wirklich da gewesen ;-) .

    • 14. August 2019

  • STEPHAN

    Einfach ein toller Blick nach allen Seiten von hier oben.

    • 14. August 2019

  • Blair ON TOUR

    Der WEG ist das ZIEL ... so war es bei uns, da wir keine Aussicht hatten.
    Der WEG war super !!!

    • 18. Juli 2020

  • STEPHAN

    Nicht nur gucken auch mal ins Rofan-Gebirge einen Ausflug machen.

    • 14. August 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Bärenkopf

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Schwer
    05:53
    13,7 km
    2,3 km/h
    880 m
    880 m
  • Schwer
    06:18
    15,3 km
    2,4 km/h
    1 010 m
    1 010 m
Ort: Pertisau, Schwaz, Zillertal, Tirol, Österreich

Informationen

  • Höhe1 970 m
  • Öffnungszeiten

    durchgehend geöffnet

Kontakt

  • Adresse
    Koordinaten 47° 24′ 52″ N, 11° 42′ 44″ O; Bergbahn: Naturparkstraße 31, 6213 Pertisau am Achensee

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Nein
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Pertisau