komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Arboretum Burgholz

Arboretum Burgholz

Wander-Highlight

541 von 579 Wanderern empfehlen das

Dieses Highlight liegt in einem geschützten Gebiet

Achte auf die örtlichen Bestimmungen für: Naturpark Bergisches Land

  • Bring mich hin
loading

Tipps

  • slueart

    Ursprünglich in erster Linie zur Erbauung in der Natur sinnreich, wird das Arboretum in den stürmischen und heiß-trockenen Zeiten des Klimawandels zum wichtigen Experimentierfeld. Schon in unmittelbarer Nähe zu den exotischen Bäumen sieht man die Gerippe der toten Fichten stehen, die diesen Klimawandel nicht überleben können. Die Artenvielfalt des Arboretums kann bei den aktuellen Problemen helfen, resistentere Baumarten zu entdecken.

    • 2. Mai 2020

  • "... Das Arboretum Burgholz im Landesbetrieb Wald und Holz NRW ist mit seiner Fläche von rund 250 Hektar und etwa 100 verschiedenen Laub- und Nadelbaumarten aus fast allen Kontinenten dieser Welt das flächenmäßig größte Anbaugebiet mit fremdländischen Baumarten in Deutschland.
    Zu Beginn der 70er Jahre als Versuchsanbaurevier der Landesforstverwaltung für fremdländische Nadelgehölze geführt, wurde ab Ende der 90er Jahre der Aspekt des forstlichen Lehrgartens in den Vordergrund gerückt und die Waldflächen der fremdländischen Baumarten seit 1999 als „Arboretum“ (arbor lat. = Baum) bezeichnet. Burgholz hat heute wieder eine führende Rolle im Verband der forstlichen Versuchsflächen in NRW. Die ältesten Anpflanzungen sind heute ca. 55 Jahre alt.
    Drei kurze Rundwanderwege – Bäume der Welt – vermitteln Eindrücke von einzelnen Baumarten aus Nordamerika, Asien und Europa.
    Ein längerer Wanderweg – Wälder der Welt – lässt Sie Impressionen von geschlossenen Waldbeständen als gewissermaßen exotische Landschaftsbilder gewinnen. Die einzelnen Baumarten werden entlang der Wanderwege durch eine bildliche Darstellung des Habitus und eine Verbreitungskarte vorgestellt. ..."
    wuppertals-gruene-anlagen.de/naturerlebnisse/arboretum-burgholz

    • 23. November 2020

  • Wer außergewöhnliche Natur sehen will, sollte das Arboretum besuchen.

    • 25. Juli 2017

  • Ein wunderschönes Stück Natur, wo viele fremdländische Bäume wachsen. Da kann man staunen und schauen, wo die Bäume ursprünglich herkommen. Man kann auf schmalen Pfaden durchs Arboretum wandeln

    • 1. Januar 2018

  • Es gibt viel zu entdecken. Es ist schon erstaunlich, dass so viele Arten von den Bäumen auf dieser Fläche wachsen.

    • 17. April 2020

  • Durch die verschiedenen, hier (noch) nicht heimischen Baumarten ein ganz anderes Waldfeeling. Schön + interessant! Selbst am Wochenende war es morgens nicht allzu voll, weite Abschnitte hatten wir ganz für uns allein.

    • 16. Januar 2021

  • Da kann ich nicht widerstehen und muss mal eben den unvergleichlichen Humoristen Heinz Erhardt (1909 – 1979), der einem breiten Publikum für seinen Wortwitz und „Noch'n Gedicht“ bekannt war, mit einem kurzen Vierzeiler zitieren:
    "Bäume, Bäume, nichts als Bäume,
    und dazwischen - Zwischenräume.
    Doch dahinter, man glaubt es kaum:
    Noch'n Baum!"
    (H.Erhardt)

    • 20. Februar 2022

  • Traumhaft

    • 19. April 2022

  • Arboretum: (Wiki: Ein Arboretum ist eine Sammlung verschiedenartiger, oft auch exotischer, Gehölze.) Der Wald hat es echt in sich, durch die vielfältigen Exoten ist er wirklich einzigartig und bietet sehr viel Abwechslung. Wanderer sollten sich auch auf einige anspruchsvolle Höhenmeter einstellen.

    • 14. April 2020

  • Kleiner Pfad abseits der Hauptwege mit interessanten Baumbestand.

    • 28. November 2020

  • Es lohnt sich einen Abstecher dort hin zu machen und die unterschiedlichsten exotischen Bäume zu entdecken. Es war auch nicht voll oder gar überlaufen dort.

    • 12. Mai 2021

  • Auf einer Fläche von rund 250 Hektar sind etwa 100 verschiedene Laub und Nadelbaumarten aus fast allen Kontinenten der Welt inzwischen beheimatet

    • 8. Juli 2021

  • Die ältesten Anpflanzungen dieser exotischen Bäume ist rund 55 Jahre her

    • 8. Juli 2021

  • Staatsforst Burgholz ist ein Waldgebiet, der für sein bundesweit einmaliges Arboretum bekannt, in dem forstwissenschaftliche Studien durchgeführt werden, bei der eine ökologische Verzahnung der Fremdhölzer mit heimischen Arten stattfinden. Dies wurde damit erreicht, dass Anfang der 70 Jahren die fremden Baumarten (u.a. Mammutbäume) innerhalb der heimatlicher Gehölze angepflanzt wurden.

    • 27. August 2021

  • Da kann ich nicht widerstehen und muss mal eben den unvergleichlichen Humoristen Heinz Erhardt (1909 – 1979), der einem breiten Publikum für seinen Wortwitz und „Noch'n Gedicht“ bekannt war, mit einem kurzen Vierzeiler zitieren:
    "Bäume, Bäume, nichts als Bäume,
    und dazwischen - Zwischenräume.
    Doch dahinter, man glaubt es kaum:
    Noch'n Baum!"
    (H.Erhardt)

    • 2. Februar 2022

  • Baumvielfalt zu jeder Jahreszeit

    • 1. Januar 2017

  • Es gibt wundervolle Wege im Arboretum

    • 1. Januar 2018

  • Hier wachsen auch Bäume, die in unseren Breiten normalerweise nicht anzutreffen sind.

    • 1. September 2020

  • Wald ohne Ende und in der Woche ist man fast alleine hier unterwegs.

    • 1. September 2020

  • Sehr schön, um die verschiedenen Baumarten kennenzulernen.

    • 24. Februar 2021

  • Gut ausgeschilderter Weg an einer Vielzahl verschiedener Bäume vorbei.

    • 21. April 2021

  • Ein schönes Fleckchen Erde, dass es dort zu entdecken gibt mit seinen exotischen Baumarten

    • 12. Mai 2021

  • Hier erfährt man alles Wissenswertes zu den exotischen Bäumen

    • 8. Juli 2021

  • Staatsforst Burgholz ist ein Waldgebiet, der für sein bundesweit einmaliges Arboretum bekannt, in dem forstwissenschaftliche Studien durchgeführt werden, bei der eine ökologische Verzahnung der Fremdhölzer mit heimischen Arten stattfinden. Dies wurde damit erreicht, dass Anfang der 70 Jahren die fremden Baumarten (u.a. Mammutbäume) innerhalb der heimatlicher Gehölze angepflanzt wurden.

    • 1. September 2021


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Arboretum Burgholz

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
  • Leicht
    01:07
    2,57 mi
    2,3 mi/h
    175 ft
    175 ft
  • Leicht
    01:48
    3,89 mi
    2,2 mi/h
    500 ft
    500 ft
  • Leicht
    00:50
    1,94 mi
    2,3 mi/h
    125 ft
    125 ft
  • Mittelschwer
    02:36
    5,95 mi
    2,3 mi/h
    425 ft
    450 ft
  • Mittelschwer
    02:49
    6,43 mi
    2,3 mi/h
    450 ft
    450 ft
  • Mittelschwer
    04:47
    10,4 mi
    2,2 mi/h
    1 250 ft
    1 250 ft
  • Mittelschwer
    04:45
    10,2 mi
    2,1 mi/h
    1 425 ft
    1 400 ft
  • Mittelschwer
    01:16
    2,80 mi
    2,2 mi/h
    325 ft
    325 ft
  • Mittelschwer
    03:24
    7,56 mi
    2,2 mi/h
    750 ft
    750 ft
  • Schwer
    06:12
    13,1 mi
    2,1 mi/h
    2 000 ft
    2 000 ft
  • Schwer
    07:37
    16,2 mi
    2,1 mi/h
    2 325 ft
    2 325 ft
  • Schwer
    05:04
    11,0 mi
    2,2 mi/h
    1 325 ft
    1 325 ft
  • Schwer
    04:52
    10,2 mi
    2,1 mi/h
    1 550 ft
    1 550 ft
  • Schwer
    06:21
    13,8 mi
    2,2 mi/h
    1 700 ft
    1 700 ft
  • Schwer
    03:07
    6,51 mi
    2,1 mi/h
    1 000 ft
    1 000 ft
  • Plan deine eigene Tour
loading
Ort: Bergisches Land, Deutschland

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bergisches Land

loading