Entdecken

Kellerwaldturm - Wüstegarten

Kellerwaldturm - Wüstegarten

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
206 von 210 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • u.s.

    Der Kellerwaldturm wurde aus widerstandsfähigem Lärchen-Kernholz errichtet. Er hat 123 Treppenstufen. Wegen seiner bewusst flexiblen, aber stabilen Konstruktionsweise in diagonal ausgeführter Doppelzangen-Bauweise gibt der Turm bei Seitenwind oder bei Belastung mit seitlichem Knicken nach. Der Besucher bemerkt dies durch ein leichtes Schwanken.

    Am Fuß des Aussichtsturms wurden im Freien Bänke und Tische aufgestellt. Das Erdgeschoss des Turms dient als Schutzhütte, in der weitere Bänke und Informationstafeln über die Flora, Fauna, Geologie und Geschichte des Kellerwalds vorhanden sind.

    (Quelle: Wikipedia)

    • 17. Dezember 2018

  • Dirk

    Super Aussicht bei entsprechendem Wetter.

    Am Fuss des Turms gibt´s eine Schutzhütte.

    Höhe des Turms 28 Meter (lt. Wikipedia)

    • 10. Dezember 2016

  • Jens

    Der 3 Bergelauf, der meistens Anfang April ausgetragen wird, ist eine tolle Tour. Mann kann diese Tour auch extern in einer Tagestour erwandern. Es geht von Dodenhausen über das “Hohes Lohr“ weiter über den “Jeust“ und zu letzt über den dritten Berg “Wüstegarten“! Wer dann noch den Turm erklimmt, der hat sich einen Gipfelschnaps verdient! Strecke 26 km.

    • 25. Juni 2019

  • Andreas Jauer

    Es war eine sehr schöne Wanderung und das war nicht die letzte zum Turm und der Mausefalle & Exhelmer Steine.

    • 13. Juli 2018

  • Ragnar Gunnerson

    Der Kellerwaldturm auf dem Wüstegarten ist mit 675 m die höhste Erhebung im Schwalm-Eder-Kreis.
    Auf dem Gipfel des Wüstegarten steht seit Herbst 2003 der 28 m hohe Kellerwaldturm, der am 9. Mai 2004 offiziell eingeweiht wurde. Er ersetzt den 18 m hohen Aussichtsturm von 1971.

    • 15. Dezember 2018

  • u.s.

    Der Kellerwaldturm auf dem Wüstegarten ist mit 675 m die höhste Erhebung im Schwalm-Eder-Kreis.
    Auf dem Gipfel des Wüstegarten steht seit Herbst 2003 der 28 m hohe Kellerwaldturm, der am 9. Mai 2004 offiziell eingeweiht wurde. Er ersetzt den 18 m hohen Aussichtsturm von 1971.
    Der Kellerwaldturm wurde aus widerstandsfähigem Lärchen-Kernholz errichtet. Er hat 123 Treppenstufen. Wegen seiner bewusst flexiblen, aber stabilen Konstruktionsweise in diagonal ausgeführter Doppelzangen-Bauweise gibt der Turm bei Seitenwind oder bei Belastung mit seitlichem Knicken nach. Der Besucher bemerkt dies durch ein leichtes Schwanken.
    Am Fuß des Aussichtsturms wurden im Freien Bänke und Tische aufgestellt. Das Erdgeschoss des Turms dient als Schutzhütte, in der weitere Bänke und Informationstafeln über die Flora, Fauna, Geologie und Geschichte des Kellerwalds vorhanden sind.
    (Quelle: Wikipedia)

    • 17. Dezember 2018

  • Michael Goette

    Super tolle Aussicht. Bei nasser Witterung Vorsicht auf den Stufen, diese waren extrem glatt !!!

    • 4. Juni 2017

  • Andreas Jauer

    Es ist ein muss. Es ist so schön

    • 27. April 2018

  • Peter 😎

    Der Turm wurde von einem örtlichen Zimmermann aufgebaut. Wenn man oben ist merkt man das der Turm leicht zittert....

    • 18. Januar 2020

  • Frank

    Nochmal besuchen solange der Turm noch steht....!
    Achtung Besteigung nur mit wenigen Personen gleichzeitig möglich, dafür wird man aber mit einer tollen Aussicht belohnt.

    • 23. März 2020

  • Gerrit 12345678

    Am schönsten zur Abendzeit im Sommer

    • 13. April 2020

  • Uwe Schmeling

    Der Panoramablick entlohnt für alle Mühen des Aufstiegs.

    • 5. Oktober 2020

  • Michael Goette

    Phänomenaler Ausblick bei guten Wetter. Sehr schön gelegen !

    • 8. Oktober 2017

  • HerBusch

    Blick vom Kellerwaldturm

    • 17. Juli 2019

  • Armin

    Nach den 123 Stufen bis zur Plattform hat man eine tolle Aussicht!

    • 17. Juli 2019

  • Jan

    Den Turm besichtigen solange er noch da ist (es gibt wohl Bestrebungen ihn abzubauen bzw. durch eine Wetterstation zu ersetzen).
    Achtung: Bei Regen bzw. feuchtem Wetter sind die Holzstufen und Plattformen wie Schmierseife!

    • 9. November 2019

  • alex.ander_otto

    schöne einfache Tour

    • 11. April 2020

  • Michael Goette

    Von Bergfreiheit ( allein einen Besuch wert ) gut erreichbar. Im Ort gibt es einen Wanderparkplatz mit Rundtouren die sehr empfehlenswert sind.

    • 15. April 2020

  • Ragnar Gunnerson

    Der Turm ist und war schon ein Highlight… die Aussicht natürlich auch

    • 20. April 2020

  • Ragnar Gunnerson

    Das Highlight gibt es schon. Komoot sollte echt mal über sein Punktesystem nachdenken

    • 20. April 2020

  • Andreas Trust 🥾

    Auf 675m Höhe steht der Kellerwaldturm, nochmal weiter hoch hat man bei gutem Wetter einen schönen Ausblick in die Weite des Landes. Bis zum Vogelsberg oder ins Rothaargebirge kann man blicken

    • 7. September 2020

  • Michael Goette

    Gut auf der Tour B4 von Bergfreiheit aus erreichbar. Vom Turm hat man eine sehr schöne Aussicht auf die umliegenden Berge. Vorsicht bei Nässe, das Holz wird rutschig !

    • 10. September 2020

  • Anja 🌼🌻

    beachte das Naturschutzgrossprojekt Wüstegarten

    • 2. Oktober 2020

  • Jürgen u. Christiane

    Ich kann mich grundsätzlich allen anderen Kommentaren nur anschließen. Wunderbare Ausicht. Wir waren im Februar dort, bei tollstem Sonnenschein.

    • 19. Dezember 2020


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Kellerwaldturm - Wüstegarten

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Nordhessen, Hessen, Deutschland

Informationen

  • Höhe720 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Nordhessen

Entdecken

Kellerwaldturm - Wüstegarten