Friedrichstadt an der Treene

Wander-Highlight

Empfohlen von 45 von 47 Wanderern

Tipps

  • Xray2307

    Selbst waschechte Holländer entwickeln zwischen Treppengiebeln und Grachten heimatliche Gefühle. Die schöne Holländerstadt an der schleswig-holsteinischen Nordsee ist ein ganz besonderes Kleinod. mit sachkundiger Führung begibt man sich hier auf eine Zeitreise durch die bewegte Geschichte der Stadt und erfährt mehr über die Menschen und Ereignisse, die das heutige Friedrichstadt mitgestaltet haben.

    • 17. Februar 2017

  • JR56

    Schon auf den ersten Blick sieht man, woher der Luftkurort Friedrichstadt an der Nordsee in Schleswig-Holstein seine Wurzeln hat: Die Grachten, Brücken und Treppengiebelhäuser sprechen ihre eigene, nämlich niederländische Sprache. „Klein Amsterdam“ oder „Holländerstadt“ wird gemeinsam mit Friedrichstadt meist in einem Atemzug genannt.
    Friedrichstadt - eine Leidenschaft für sich
    Das viele Wasser für die Grachten kommt aus den Flüssen Eider und Treene, die sich in Friedrichstadt treffen und auch außerhalb für ein fruchtbares, reizvolles Naturschutzgebiet stehen. Bei ausgedehnten Fahrradtouren oder beim Kanuwandern kann man sich die Schönheiten dieses Landstriches erschließen.
    Eine weitere Leidenschaft der Friedrichstädter sind die Rosen. Kombiniert in ihrer ganzen Pracht mit den Kopfsteinpflasterstraßen und den weißen Treppengiebelhäuschen bietet sich den Urlaubern eine romantische Kulisse.
    nordseetourismus.de/friedrichstadt

    • 23. Dezember 2018

  • Huntsman 🌲🌴🌵🏄

    Eine schöne holländische Stadt in mitten von Schleswig-Holstein. Die Grachten und Treene sind bei jeder Jahreszeit einen Ausflug Wert, zumal es wirklich sehr gute Restaurants wie das Aquarium gibt.

    • 3. Juli 2017

  • Marion

    Sehr schöne alte Stadt mit Häusern um 1600, die hübsche Fassaden besitzen. Der Marktplatz, auf dem die Restaurants und Cafes ihre Tische hinstellen, ist von diesen Fassadenhäusern umgeben.

    • 13. Juli 2018

  • MarMax

    Friedrichstadt wurde 1621 durch Herzog Friedrich III. gegründet, sein Ziel war die Errichtung einer Handelsmetropole. Dazu holte er niederländische Bürger, an den Ort und gewährte ihnen Religionsfreiheit. Infolge dieser Maßnahme siedelten sich auch Mitglieder vieler anderer Religionsgemeinschaften in der „Stadt der Toleranz“ an. Die Bauten der niederländischen Backsteinrenaissance und Grachten prägen das Stadtbild des „Holländerstädtchens“ welches als hochrangiges Kulturdenkmal gilt.

    • 19. Juni 2019

  • Friedhelm & Prinzessin Leia

    Friedrichstadt wurde 1621 unter Herzog Friedrich III. von Schleswig - Gottorf durch vertriebene Remonstranten gegründet. Das Bild der Stadt wird noch heute von den alten Häusern im holländischen Renaissancestil geprägt.

    • 16. Juli 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Friedrichstadt an der Treene

Ort: Friedrichstadt, Nordfriesland, Nordsee, Schleswig-Holstein, Deutschland

Informationen

  • Höhe0 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Friedrichstadt