Entdecken

Teufelskeller

Teufelskeller

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
152 von 159 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Kai

    Als die Rhön noch heidnisch war, da fühlte sich der Teufel noch als Herr des Gebietes. Da kam aber der heilige Kilian ins Land, predigte das Christentum, und viele ließen sich taufen. Darüber ärgerte sich der Teufel schrecklich. Als gar damit begonnen wurde, im Tal eine Kirche zu bauen, geriet der Teufel so in Zorn, dass er alle Steine, die zum Kirchenbau herbeigebracht worden waren, auf den Gangolfsberg schleppte und dort so fest zu einer Grotte zusammenfügte, dass sie kein Mensch mehr auseinanderbringen kann. Als die Leute das merkten, zeichneten sie auf jeden Baustein ein Kreuz. Da musste der Teufel die Finger davon lassen. Die Steine aber, die er vorher hinauf gebracht hatte, bildeten die Teufelskirche.
    In dieser Teufelskirche, die eigentlich nur eine dunkle Höhle war, lebte der der Teufel versteckt und trieb weiterhin auf der Erde sein Unwesen. Ahnungslose Bauern, Beerensucher oder fleißige Waldarbeiter mussten seine Bekanntschaft machen. Er bot den braven Leuten Geld um sie für seine Machenschaften zu gewinnen und vom rechten Wege abzubringen. Eines Tages jedoch vertraute sich jemand einem Pfarrer an, weil er ein schlechtes Gewissen hatte. Noch am gleichen Tage zogen einige mutige Männer mit dem Geistlichen aus, um den Teufel mit Gebeten und Weihwasser aus seinem Versteck zu vertreiben. Und so geschah es auch. An der Höhle roch es bestialisch nach Schwefel und als der Pfarrer das Weihwasser versprühte, fuhr der Teufel mit lautem Fluchen aus der Höhle und wurde seitdem nicht mehr gesehen. Deshalb heißt der Ort heute noch Teufelskeller und manchmal soll es hier auch heute noch nach Schwefel riechen.

    • 8. Juli 2020

  • ML

    Markante und sagenumwobene Felsformationen

    • 11. September 2020

  • Frederick

    Man sieht in den Felsspalten rostige Haken aus der Zeit, als man hier noch klettern durfte. An den Kreideflecken erkennt man aber, dass hier zumindest gelegentlich gerne gebouldert wird.

    • 1. Mai 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Teufelskeller

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Oberelsbach, Rhön-Grabfeld, Unterfranken, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe690 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Oberelsbach

Entdecken

Teufelskeller