Der Rufer (Wahrzeichen von Lauenburg)

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 18 von 20 Fahrradfahrern

Tipps

  • Siegfried LG

    Der Rufer von Lauenburg ist eine Symbolfigur der Stadt.Wer genaueres wissen will:
    krais.de/downloads/rufer.pdf
    Quelle zu Wikipedia:
    de.wikipedia.org/wiki/Lauenburger_Rufer

    • 11.08.2017

  • FelixOutdoor

    Der Lauenburger Rufer ist eine Bronzefigur, die von dem Bildhauer und Plastiker Karl-Heinz Goedtke, auf Anregung des damaligen Bürgermeisters von Lauenburg/Elbe Richard Reuter, im Jahr 1959 geschaffen wurde. Er steht in der Altstadt von Lauenburg/Elbe auf einem Vorplatz der Elbstraße neben dem Restaurant Le Rufer.

    • 05.08.2017

  • Outside

    Es gibt in Lauenburg eine Ober- und eine Unterstadt. Die Altstadt wird hier Unterstadt genannt. Man kann mit dem Auto von dem einen in den anderen Stadtteil fahren oder man nutzt zu Fuß die steile und mit unzähligen Stufen ausgestattete "Himmelstreppe". Die Altstadt ist sehr sehenswert mit seinen engen Straßen und alten Fachwerkhäusern, in denen sich viele nette Cafe's und Kunstgewerbe befinden. Das Wahrzeichen der Altstadt ist der "Rufer" am Anlegekai. Von hier aus kann man auch eine Schifffahrt auf der Elbe unternehmen. Fazit: Eine herrliche Altstadt, die man sich unbedingt ansehen sollte.

    • 18.08.2017

  • Tom Pfrey

    Der ist cool. Gut für lustige Fotos.

    • 16.05.2018

  • JR

    Die wohl bekannteste Statue in Lauenburg und eines DER Wahrzeichen der Stadt. Ein Selfie mit dem Lauenburger Rufer ist Pflicht beim Bummel durch die Elbestadt.
    Was ruft der Rufer denn nun?
    Um diese Fragen streiten sich die Lauenburger noch heute und jeder hat seine eigene Idee von dem, was der Rufer über die Elbe ruft. Man könnte meinen, Goedtke hat die Frage bewusst offen gelassen, um den Dialog zwischen den Lauenburgern und mit ihren Gästen zu fördern. Nicht umsonst ist zu Füßen der 185 cm hohen Statue zu lesen:
    Ein Schiffer, dessen Kahn hier vor Anker liegt und auf Fracht aus dem Stecknitzkanal wartet ruft zu einem vorbeifahrenden Elbschiff hinüber. Einen morgendlichen Gruß? Einen derben Spaß? Einen wichtigen Hinweis?
    Auf jeden Fall darf beim Besuch der Altstadt von Lauenburg ein Abstecher an den Rufer nicht fehlen, bringt doch das Berühren des blank polierten Daumens viel Glück.
    lauenburg-erleben.de/sehenswuerdigkeiten/lauenburger-rufer

    • 10.02.2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Die beliebtesten Radtouren mit Ziel oder Zwischenstopp „Der Rufer (Wahrzeichen von Lauenburg)”

Ort: rund um Lauenburg/Elbe, Herzogtum Lauenburg, Schleswig-Holstein, Deutschland

Hilfreiche Informationen

  • Höhe50 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Deutschland