Entdecken

Gaisalphorn

Gaisalphorn

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
101 von 107 Wanderern empfehlen das

1.953 Meter ragt der Gipfel des Gaisalphorns in die Höhe, der sich bei Oberstdorf in den wunderschönen Allgäuer Alpen befindet. Der Berg lockt mit fantastischen Wandermöglichkeiten und atemberaubenden Aussichten.

Das Gaisalphorn liegt auf einem dramatischen Bergzug, der vom Nebelhorn bis zum Rubihorn reicht. Du kannst ihn aus beiden Richtungen erwandern, einplanen solltest du für den Auf- und Abstieg mindestens sechs Stunden. 

Es geht zunächst über saftige Almwiesen. Mit zunehmenden Höhenmetern werden die Landschaften immer felsiger und dramatischer.

Die leichtere und deshalb stärker frequentierte Route auf das Gaisalphorn beginnt an der Bergstation der Nebelhornbahn. Gleich zu Beginn wanderst du auf einem geologischen Lehr- und Wanderpfad an einem rauschenden Wasserfall vorbei, dieser soll aber nicht der einzige bleiben.

Wählst du die herausfordernde Variante von Reichenbach aus, solltest du unbedingt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit mitbringen. Viele Stellen erfordern Bergsteigerkenntnisse und Klettereien, der Steig ist durch Seile und eine kurze Leiter gesichert.

Bist du erst einmal auf dem Gipfel des Gaisalphorns angekommen, sind jegliche Anstrengungen sofort vergessen. Deine Abenteuerlust wird mit einem atemberaubenden Panorama belohnt, um die 1.000 Gipfel ragen rund um dich herum in die Höhe.

Egal welchen Weg du hinaufgegangen bist, als Rückweg ist die Route über den malerischen Seealpsee ins Oytal besonders empfehlenswert. Im Sommer ist ein Sprung in den Bergsee eine wunderbare Erfrischung und Abschluss deiner Wandertour.

Am besten erklimmst du das Gaisalphorn zwischen Mai und Oktober. Bei Nebel und drohendem Gewitter solltest du deine Tour unbedingt verschieben, da es dann gefährlich wird. 

Hin und wieder findest du unterwegs Warnschilder, die du unbedingt beachten solltest. An besonders steilen, ungesicherten Abhängen besteht oft Absturzgefahr. Insbesondere die Seewände unterhalb des Seealpsees sind nicht zu unterschätzen.

Einkehrmöglichkeiten hast du unterwegs keine, deshalb packe ausreichend Wasser und Snacks ein. Festes Wanderschuhwerk ist unerlässlich für dieses Terrain. Selbst ältere Kinder ohne Kondition und Bergsteigerfahrung sollten die Tour auf das Gaisalphorn lieber aussetzen.

Tipps

  • Jürgen Hild

    Ein Fixseil, Eisensicherungen und eine Leiter führen hinauf zum Geißalphorn. Trotz des Fixseiles ist die Kletterstelle nicht zu unterschätzen und klettertechnisch im unteren 2. Grad einzuordnen.

    • 18. September 2017

  • Jochen

    interessanter Kletterabschnitt bis zum Gaisalphorn bei Oberstdorf

    • 2. November 2017

  • Tobias Voß

    Sehr schöner Gipfel, der nicht so überlaufen ist wie das benachbarte Rubihorn.
    Vom Niederegg kommend gibt es jedoch eine etwas schwierigere Stelle, die aber mit einem Drahtseil entschärft ist.
    Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind absolut notwendig!

    • 29. September 2019

  • Schlafwanderer

    Diese Leiter führt einen über ein steileres Stück. Der Aufstieg aufs Gaisalphorn ist wirklich toll und macht Spaß. Man sollte aber wirklich schwindelfrei sein.

    • 28. Mai 2020

  • Norjek

    Herausfordernder Aufstieg, Klettern erforderlich, schwierige Passagen mit schmalem Pfad - dafür wird man mit einzigartiger Ruhe und gigantischer Aussicht belohnt!

    • 9. September 2018

  • Schlafwanderer

    Meist ist hier sehr viel weniger los wie auf den Gipfeln in der Umgebung.

    • 28. Mai 2020

  • Dominique

    Toll das man auf diesen Gipfel nur kommt, wenn man Mut, Ausdauer und die richtige Ausstattung hat. Sind vom Rubihorn über diesen Gipfel. Toller Ausblick. Der kleine Kletter abschnitt ist fordernd aber schaffbar. Vom Rubihorn aus, ist er einfacher zu bewältigen

    • 15. Juni 2020

  • Sue1609

    Vom Rubihorn aus über den Grad sollte es auf das Gaisalphorn gehen...die Tour war wunderschön, bis kurz unterm Gipfel eine freiliegende und an beiden Seiten mehrere hundert Meter abfallenden Stelle kam, bei der man sehr schwindelfrei sein sollte. Für mich war die Tour an dieser Stelle ohne Kletterausrüstung beendet, da es mir hier zu gefährlich wurde.

    • 27. Juli 2020

  • Dome

    Toller Gipfel, super Aussicht

    • 11. August 2020

  • Tom

    Aufstieg zum Gaishorn mit Klettersteig nur als Erfahrener Bergwanderer mit Triitsicherheit und man muß absolut Schwindelfrei sein.

    • 2. Januar 2021

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Gaisalphorn

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Schwer
    06:21
    13,1 km
    2,1 km/h
    1 100 m
    1 100 m
  • Schwer
    07:47
    18,1 km
    2,3 km/h
    1 130 m
    1 130 m
  • Schwer
    08:28
    21,5 km
    2,5 km/h
    1 220 m
    1 220 m
  • Schwer
    07:40
    15,4 km
    2,0 km/h
    1 300 m
    1 300 m
  • Schwer
    08:34
    18,2 km
    2,1 km/h
    1 450 m
    1 450 m
  • Schwer
    07:15
    15,7 km
    2,2 km/h
    1 260 m
    1 260 m
  • Schwer
    05:24
    10,6 km
    2,0 km/h
    840 m
    850 m
Ort: Oberstdorf, Oberallgäu, Allgäu, Schwaben, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe1 880 m
  • Öffnungszeiten

    durchgehend geöffnet

Kontakt

  • Adresse
    Koordinaten: 47° 25′ 10″ N, 10° 19′ 16″ O

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Nein
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Nein

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Oberstdorf

Entdecken

Gaisalphorn