Raakmoor: Moorflächen am Ostufer des Rückhaltebeckens

Wander-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 36 von 37 Wanderern

Tipps

  • InForAPenny-InForAPound

    Auf der einen Seite schaut man auf das aufgestaute Rückhaltebecken, die andere Seite gibt Einblicke in die wilden Moorflächen. Einfach schön!

    • 4. November 2017

  • JR56

    Im Nordwesten Hamburgs - in der Hummelsbüttler Feldmark - liegt das Naturschutzgebiet Raakmoor, das mit seinen 18 Hektar zu den kleinsten Naturschutzgebieten der Hansestadt gehört. Das jetzige Übergangsmoor ist ursprünglich ein Hochmoor gewesen, das durch Abtorfungen und Entwässerungen zerstört wurde, damit die Fläche für landwirtschaftliche Zwecke genutzt werden konnte. Knickreste und verschüttete Gräben zeugen heute noch davon. Die monotypische Pflanzenwelt verschwand bis auf wenige Restbestände.
    Das Raakmoor durchläuft jetzt die erste Phase der Renaturierung nach seiner Wiedervernässung.
    hamburg.de/raakmoor

    • 14. März 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Raakmoor: Moorflächen am Ostufer des Rückhaltebeckens

Ort: Hamburg, Deutschland

Informationen

  • Distanz144 m
  • Bergauf0 m
  • Bergab0 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Hamburg