Entdecken

Leutewitzer Windmühle

Leutewitzer Windmühle

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
41 von 44 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Randonneur de Saxe

    Die Leutewitzer Windmühle ist eine im Jahr 1839 erbaute Turmholländerwindmühle im Stadtteil Leutewitz.
    Zwischen 1817 und 1837 wurde der Tiefe Elbstolln zwischen Freital und Dresden aufgefahren, der als Hauptentwässerungsstolln für die Steinkohlegruben südwestlich von Dresden diente. In Leutewitz wurde das fünfte Lichtloch des Stollns geschaffen. Das dabei ausgehobene Plänergestein wurde auf einer Halde gelagert, auf der im Jahr 1839 die Windmühle durch den Baumeister Johann Gottlieb Pietzsch errichtet wurde. Die Mühle war mit zwei Mahlgängen zur Produktion von Mehl ausgestattet. Als Nebenverdienst wurde in der Mühle ein kleiner Getränkeausschank betrieben.
    Nach 1990 wurde die Mühle vollgastronomisch genutzt. Eine Grundsanierung erfolgte im Jahr 2008, zusätzlich zum Gasthausbetrieb wurden ein Minigolfplatz und ein Beachvolleyballfeld errichtet.

    • 31. Mai 2020

  • Peter W. J

    Sehr schade, dass das Areal mehr einer Müllhalde als Ausflugslokal gleicht.

    • 27. Februar 2021

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Leutewitzer Windmühle

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Sachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe180 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Sachsen

Entdecken

Leutewitzer Windmühle