Tümlauer Koog

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 363 von 398 Fahrradfahrern

Tipps

  • Wildrocker 🌍

    Kleine Tümlauer Bucht mit einem kleinen Hafen!Der Koog wurde in den 1930igern durch Entwässerung aus der See gewonnen und gilt als flaches Marschland und bekam auch erst 1945 nach Kriegsende seinen endgültigen Namen "Tümlauer-Koog".
    Den Tümlauer Koog durchfährt man auch mit dem Rad bei der beliebten Verbindung zwischen St.Peter-Ording und dem Westerhever Leuchtturm. Ab und an mal absteigen, rauf auf den Deich, dabei nirgendwo "reintreten" und oben auf dem Deich immer wieder das Hinterland und die Nordsee genießen!

    • 14. Oktober 2017

  • JR56

    Zwischen dem berühmten Westerhever Leuchtturm und dem weiten Sandstrand von St. Peter-Ording liegt der Tümlauer-Koog. Die besondere Lage hat den Koog zu einer Art Geheimtipp auf der Halbinsel gemacht. Er ist ein beliebter Urlaubsort für alle, die Badeurlaub mit ländlicher Ruhe verbinden möchten. Auf den einzeln gelegenen Bauernhöfen und Landhäusern ist genügend Platz zum Spielen, Toben oder auch nur zum Relaxen für die hofeigenen Gäste.
    Der Tümlauer-Koog eignet sich ideal zum Radfahren an den Deichen und ist bei Gästen beliebt, die Stille und Weite suchen. Reetgedeckte Häuser, Ackerbau und weidende Tiere prägen das Bild vom Tümlauer-Koog.
    Wer während seiner Fahrradtour eine Pause machen möchte, ist im Landcafé Eclair genau richtig. Gemütlich im Garten, zwischen liebevoller Dekoration und schattenspendenden Obstbäumen, schmeckt der selbstgebackene Kuchen gleich doppelt so gut.
    Der malerische Hafen an der Tümlauer Bucht ist ein beliebter Liege- und Anlaufplatz für Sportboote und Segelschiffe. Früher sind hier die Ordinger Fischer beheimatet gewesen. Heute bietet sich hier die Möglichkeit einen grandiosen Sonnenuntergang zu sehen, der zum unvergesslichen Erlebnis im Nordsee Urlaub auf Eiderstedt werden kann.
    Eine besondere Attraktion auf dem Gemeindeplatz im Tümlauer-Koog ist der Glockenturm mit der so genannten „Kinderglocke“. Mit dieser Glocke wurde einst die Geburt jedes neuen Koogbewohners eingeläutet. Da diese Glocke aber nicht mehr so häufig läutet wie früher, kommt sie bei den beliebten Dorffesten ebenfalls zum Einsatz.

    spo-eiderstedt.de/eiderstedt/entdecken/an-der-kueste/tuemlauer-koog

    • 27. Juni 2020

  • HPT

    Zwischen dem berühmten Westerhöver Leuchtturm und dem weiten Sandstrand von St. Peter Ording liegt der Tümlauer Koog. Die Weitläufigkeit sowie die ländliche Abgeschiedenheit und Ruhe machen den Tümlauer Koog zu einem idealen Radfahrgebiet. Sowohl die gepflegten Deiche als auch die verstreuten reetgedeckten Häuser oder der malerische Hafen an der Tümlauer Bucht sind sich lohnende Anlaufstationen.

    • 14. November 2019

  • JR56

    Rückenwind ist angenehmer, aber hier am Deich muss man auch schon mal mit heftigem Gegenwind rechnen. Wenn man es positiv sieht, kühlt er einen gut ab und ist auch ein gutes Training. Wenn man die gleiche Strecke wieder zurückfährt, ist es dann mit Rückenwind auch viel entspannter.😉

    • 27. Juni 2020

  • JR56

    Die Tümlauer Bucht ist eine Bucht an der Westküste der Halbinsel Eiderstedt. Sie ist die letzte nicht eingedeichte große Bucht der nordfriesischen Küste. Im Süden liegt die Gemeinde Tümlauer-Koog, im Norden Westerhever. Prägende Landmarke an der Bucht ist der Leuchtturm Westerheversand.
    Bootshafen am Tümlauer Koog
    Am Deich rund um die Tümlauer Bucht entlang führt ein Radweg, der als Exkurs Westerhever Leuchtturm des Nordseeküsten-Radwegs ausgeschildert ist.

    de.wikipedia.org/wiki/T%C3%BCmlauer_Bucht

    • 28. Juni 2020

  • B.B.

    Am schönsten zum Sonnenaufgang! ☀️

    • 22. August 2018

  • JR56

    Ganz im Westen und direkt an der Küste der Halbinsel Eiderstedt befindet sich die Gemeinde Tümlauer Koog. Das Ortsgebiet erstreckt sich an der Tümlauer Bucht entlang auf einem Gebiet, das erst im Jahre 1935 eingedeicht wurde, sodass Tümlauer Koog zu den jüngsten selbstständigen Gemeinden in ganz Deutschland zählt. Die beschauliche kleine Ortschaft liegt praktisch direkt hinterm Deich, sodass Urlauber hier eine traumhafte Aussicht auf die malerische Landschaft und die schier unendlichen Weiten der Nordsee genießen können. Bislang verschont vom Massentourismus, der beispielsweise das nahegelegene St. Peter-Ording jedes Jahr zur Sommersaison überflutet, gilt das nur knapp über 100 Seelen zählende Örtchen bislang noch als echter Geheimtipp und ist eine Perle inmitten nahezu unberührter Natur.

    Wer auf der Suche nach einem Ruhepol für den Erholungsurlaub am Meer im Herzen der Natur ist, der findet mit einer Ferienwohnung in Tümlauer Koog garantiert seinen Traumurlaub. Traditionell eher landwirtschaftlich geprägt, kann das Leben auf den hiesigen Bauernhöfen in seiner ursprünglichsten Form genossen werden und die zahlreichen reetgedeckten Ferienhäuser und Bauernhöfe sorgen für eine urig rustikale Atmosphäre.

    stpeterording-travel.de/Regionales/Tuemlauer-Koog

    • 27. Juni 2020

  • Christian R.

    Café Eclaire sollte man besuchen.

    • 1. Juni 2015

  • runturtle

    Der Leuchtturm ist wunderschön gelegen und aus der Jeder Pils Werbung bekannt. Man spaziert durch die Salzwiesen dorthin und kann am Wasser zurück gehen. Herrliche Landschaft

    • 3. August 2017

  • Christian R.

    Westerhever ist ein Muss.

    • 28. September 2018

  • Sonja Liepert

    Westerhebersand ist auch ne Reise wert

    • 22. August 2015

  • Karl-Heinz Sp.

    nicht nur für Liebhaber von Leuchttürmen geeignet

    • 15. Mai 2017

  • Snorre

    Immer an der Nordsee entlang - klasse.

    • 21. Juni 2020

  • Uwe

    Schön zum verweilen

    • 20. Juli 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Tümlauer Koog

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Tümlauer Koog, Nordfriesland, Schleswig-Holstein, Deutschland

Informationen

  • Höhe10 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Tümlauer Koog