Entdecken

Gut Neuhaus

Gut Neuhaus

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
22 von 22 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • AndiT

    Ein sehr schöner und gepflegter Gutshof.
    Die Ein- und Durchfahrt ist offiziell nicht gestattet 😉

    • 16. Juni 2019

  • Stefan

    Schönes Bauobjekt 👍

    • 23. Juli 2019

  • JR56

    Gut Neuhaus geht auf Reste eines mittelalterlichen Rittersitzes zurück, der von den Herren von Giekau errichtet worden war. Die heutige Anlage wurde vermutlich von den Rantzaus erbaut, in deren Zeit zumindest der Kern des jetzigen Gutshauses entstand. 1732 ging das Gut nach mehreren Besitzerwechseln in das Eigentum der Grafen von Hahn über. Die Gutsgebäude wurden im 18. Jahrhundert umfangreich ergänzt und ausgebaut. 1854 ist das Torhaus errichtet worden. Es handelt sich um einen qualitätsvollen Ziegelsteinbau mit reicher Zier im Stil der Neugotik, der heute ohne Nutzung, aber für die Hofanlage von Bedeutung ist. Nach außen schließt das siebenachsige, lang gestreckte Torhaus das Gut mit seinem Wirtschaftshof ab. Die Tordurchfahrt liegt im übergiebelten Mittelrisalit des ansonsten von einem Walmdach abgeschlossenen Baus. Die Restaurierungsmaßnahmen waren im Januar 2001 abgeschlossen, nachdem eine ursprünglich aufgebrachte Betondachsteindeckung nach Intervention der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und des Landesdenkmalamts gegen eine Ziegeldachpfannendeckung ausgetauscht worden war. Im Jahr 1999 hat sich die Deutsche Stiftung Denkmalschutz an den Dachdeckerarbeiten am Torhaus beteiligt. denkmalschutz.de/denkmal/Gut-Neuhaus.html

    • 6. Mai 2020

  • Hans Jaron

    Gut Neuhaus, war vor dem Ersten Weltkrieg eines der größten holsteinischen Güter.

    • 20. April 2019

  • Golden Lady

    Gut Neuhaus ist sehr beeindruckend.

    • 23. Juli 2019

  • Rüdiger

    Leider wieder kein Durchkommen .... privat.

    • 13. Juli 2019

  • FMali

    Liegt direkt an der Fahrradroute, Besuch lohnt...

    • 7. April 2019

  • AndiT

    Ein schöner und gepflegter Gutshof.
    Die Ein- und Durchfahrt ist offiziell nicht gestattet, doch ich war dann sicher nicht der erste, der sich dem widersetzt hat 😉
    Die Ausfahrt in südliche Richtung führt über einen urigen Feld-Schotterweg.

    • 16. Juni 2019

  • JR56

    Die Gemeinde Giekau gehörte zum Gut Neuhaus, das vor dem Ersten Weltkrieg eines der größten holsteinischen Güter war. Der Vorgänger des heutigen Gutshofes wurde angeblich nach 1499 von Hans Rantzau angelegt und blieb bis 1715 im Besitz der Familie Rantzau. Das Herrenhaus hat drei Flügel und wurde um das Jahr 1737 erbaut, wobei Teile eines alten Hauses aus dem Jahr 1500 verwendet wurde. Einer der späteren Gutsherren war Friedrich II. Graf von Hahn (1742–1805), der dem Hauptgebäude sein jetziges Aussehen geben ließ. Die Anlage befindet sich noch heute im Besitz der Grafen Hahn.
    Die Durchfahrt durchs Torhaus ist nicht gestattet und deswegen habe ich es auch nicht gemacht schade eigentlich....
    de.wikipedia.org/wiki/Giekau

    • 6. Mai 2020

  • Hans Jaron

    Gut Neuhaus, war vor dem Ersten Weltkrieg eines der größten holsteinischen Güter.

    • 20. April 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Gut Neuhaus

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Giekau, Plön, Schleswig-Holstein, Deutschland

Informationen

  • Höhe30 m

Wetter - Giekau

Entdecken

Gut Neuhaus