komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Nieuwsblad van het Noorden

Nieuwsblad van het Noorden

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
7 von 7 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Ronald

    Die Nieuwsblad van het Noorden (Zeitung des Nordens) ist ein ehemaliger regionale Tageszeitung aus der Stadt Groningen in den Niederlanden. Es wurde von 1888 bis 2002. Die Nieuwsblad van het Noorden veröffentlicht wurde dann zusammengeführt mit dem Groninger Dagblad und Drentse Courant in das Dagblad van het Noorden, der seine erste Ausgabe am 2. April 2002 veröffentlicht.

    Die Nieuwsblad van het Noorden kam in die Kritik, als das Buch Der Skandal (niederländisch: Het schandaal) von Johan van Gelder wurde im Jahr 2000 veröffentlicht wurde, wirft ein neues Licht auf die Zeitung Beziehung mit der deutschen Besatzer im Zweiten Weltkrieg. Die Enthüllungen in dem Buch waren in krassem Gegensatz zu den Darstellungen der beiden Eigentümer, die Brüder Nico und Jan Abraham Hazewinkel. Während der deutschen Besetzung der "Dagblad" veröffentlicht, wie viele andere niederländische Zeitungen, antisemitische und pro-deutschen Artikel. Im Jahre 1944 sie sich weigerten, einen Chefredakteur der nationalsozialistischen Bewegung mieten - zu der Zeit der deutschen Besatzung manchmal die einzige legale Partei in den Niederlanden - und die Veröffentlichung der Zeitung wurde beschlagnahmt. Das Papier erschien am 26. Januar 1946 einige Zeit nach der Befreiung der Niederlande, mit einer Auflage von 35.000 Exemplaren.

    • 13. Februar 2015

  • 🇨🇿 Klínovec 🇨🇿

    Super Einkaufsstraße mit viel Möglichkeiten sein Geldbeutel etwas leichter zu machen.

    • 28. Juli 2019

  • Ronald

    Das Nieuwsblad van het Noorden (englisch: Zeitung des Nordens) ist eine ehemalige regionale Tageszeitung aus dem niederländischen Groningen. Es wurde von 1888 bis 2002 veröffentlicht. Das Nieuwsblad van het Noorden wurde dann mit dem Groninger Dagblad und dem Drentse Courant zum Dagblad van het Noorden verschmolzen, das seine erste Ausgabe am 2. April 2002 veröffentlichte.

    Das Nieuwsblad van het Noorden geriet in die Kritik, als im Jahr 2000 das Buch The Scandal (Niederländisch: Het Schandaal) von Johan van Gelder erschien, das die Beziehung der Zeitung zu den deutschen Besatzern während des Zweiten Weltkriegs neu beleuchtete. Die Enthüllungen im Buch standen in krassem Gegensatz zu den Darstellungen der beiden Besitzer, der Brüder Nico und Jan Abraham Hazewinkel. Während der deutschen Besatzung veröffentlichte die "Dagblad", wie viele andere niederländische Zeitungen, antisemitische und pro-deutsche Artikel. 1944 weigerten sie sich, einen Chefredakteur der nationalsozialistischen Bewegung einzustellen - zur Zeit der deutschen Besetzung zeitweise die einzige legale Partei in den Niederlanden - und die Herausgabe der Zeitung wurde beschlagnahmt. Die Zeitung erschien am 26. Januar 1946, einige Zeit nach der Befreiung der Niederlande, mit einer Auflage von 35.000 Exemplaren.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 13. Februar 2015

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

loading
Ort: Groningen, Niederlande

Informationen

  • Höhe160 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Groningen

loading
Entdecken

Nieuwsblad van het Noorden

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum