Heiligendamm - Die weiße Stadt

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 38 von 41 Fahrradfahrern

Tipps

  • 🚴 TeutoRadler

    Heiligendamm (niederdeutsch Hilligendamm) ist ein Stadtteil von Bad Doberan an der OstseeküsteMecklenburg-Vorpommerns in der Mecklenburger Bucht. Heiligendamm ist der älteste Seebadeort Deutschlands und Kontinentaleuropas, bereits 1793 erfolgte die Gründung. Der Ort wird aufgrund der von der See aus sichtbaren weißen Häuserreihe in Strandnähe auch die „Weiße Stadt am Meer“ genannt. 2004 wurde Heiligendamm als Seeheilbad anerkannt. Durch den G8-Gipfel in Heiligendamm im Juni 2007 erlangte der Ort internationale Bekanntheit.Das Seebad als Ortsteil hat etwa 300 Einwohner,die Stadt Bad Doberan hatte Ende 2013 insgesamt 11.607 Einwohner.Heiligendamm ist an den Ostseeküsten-Radwegbzw. die europäische EuroVelo-Route EV 10 angeschlossen.Der Ortsname Heiligendamm stammt von dem sogenannten Heiligen Damm, einer aus glatten, locker liegenden und eigentümlich gefärbten und gebildeten Kieseln bestehenden, 3–5 m hohen, etwa 30 m breiten und 4 km langen natürlichen Erhöhung an der Ostsee. Nach einer Sage hatten die Mönche in Doberan bei Sturmflut gebetet und daraufhin sei der Heilige Damm entstanden.Im Mittelalter war der Conventer See noch eine offene Meeresbucht. Tatsächlich ist der Heilige Damm in seiner heutigen Form bei einer Sturmflutim frühen 15. Jahrhundert entstanden. Entgegen manchen Darstellungen war der Conventer See jedoch nicht der Auslauf eines bei Schwaanentstehenden Nebenarms der Warnow.Quelle: Wikipedia

    • 17. Juni 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Heiligendamm - Die weiße Stadt

Ort: Bad Doberan, Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

Informationen

  • Distanz2,69 km
  • Bergauf20 m
  • Bergab20 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bad Doberan