komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Tübinger Hütte

Tübinger Hütte

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
19 von 19 Wanderern empfehlen das

Die Tübinger Hütte liegt auf 2.191 Meter Höhe im atemberaubend schönen Silvrettagebirge im österreichischen Vorarlberg. Mit traumhaften Panoramablicken sowie herrlichen Wander- und Kletterrouten fehlt es dir hier als sportlicher Naturliebhaber an nichts.


Du erreichst das Schutzhaus am besten vom Talort Gaschurn (980 Meter) in Vorarlberg aus. Plane etwa vier bis fünf Stunden für die Wanderung ein, die dich über 1.200 Höhenmeter hinaufführt. Alternativ erreichst du die Tübinger Hütte vom Vermuntstausee oder von Gargellen in etwa der gleichen Zeit, von Klosters oder der Sessellift-Bergstation Versettlagrat in rund sechs Stunden.


Oben angekommen, hast du eine spektakuläre Sicht auf die mächtigen Gipfel der Silvretta. Am besten genießt du diese auf der herrlichen Sonnenterrasse, während du dich tagsüber bei Selbstbedienung stärkst. Bleibst du über Nacht, wird dir abends eine leckere, regionale Mahlzeit serviert.


Im Sommer kannst du herrliche Wanderungen, Klettertouren und Boulder-Abenteuer rund um die Tübinger Hütte unternehmen. Entweder kraxelst du an den „Sieben Zwergen“, den Hausfelsen der Tübinger Hütte, oder verbesserst dein Können am hütteneigenen Übungsklettersteig oder den Boulderfelsen. 


Auch einige Dreitausender kannst du von dem urigen Schutzhaus aus erklimmen, unter anderem den Großlitzner (3.109 Meter) und das Große Seehorn (3.121 Meter). Auch die Westliche Plattenspitze (2.883 Meter), die Kessispitze (2.833 Meter) und den Hochmaderer (2.823 Meter) erreichst du.


Hüttenwanderer haben Anschluss an das Madlener Haus, die Madrisahütte, die Saarbrücker Hütte, die Fergenhütte und die Seetalhütte.


Im Winter erkundest du das Gebiet auf Ski, Rodel oder in Schneeschuhen. Vom Vermuntstausee erreichst du das Schutzhaus im Rahmen einer mittelschweren, fünfstündigen Skitour.


Insgesamt stehen auf der Tübinger Hütte 84 Schlafplätze zur Verfügung, die auf Matratzen- und Zimmerlager aufgeteilt sind. Der Winterraum verfügt über zwölf Lager und ist immer offen, sogar im Sommer. Er ist mit Ofen, Decken, WC und einem kleinen Notfallvorrat ausgestattet.

Wichtig zu wissen:


Ein Hüttenschlafsack ist Pflicht. 


Warmes Wasser in der Dusche bekommst du gegen einen kleinen Aufpreis, kaltes ist umsonst.


Eine Übernachtung mit Hund ist auf der Tübinger Hütte grundsätzlich möglich, sollte nur vorher abgesprochen werden. 


WLAN gibt es nicht, du hast aber Mobilfunkempfang.


Zahlen kannst du ausschließlich mit Bargeld.


Tipps

  • Mareike

    Die Tübinger Hütte liegt hoch oben am Ende des einsamen Garneratals im Montafon. Im Sommer versorgt sie Bergsteiger mit Essen und Betten. Für die kalten Monate gibt es auf der Alpenvereinshütte einen Winterraum.

    • 26. März 2020

  • Sebastian 🌳

    Sehr sehr cooles Hüttenpersonal. Es gibt Bettenlager, Matratzenlager oder Zimmer, wo mehrere Betten drinnen sind. Richtig tolle Einkehr mit gutem Essen und einer unfassbar guten Aussicht.

    • 22. August 2021

  • Björn 🧗🏻‍♂️🏔🚵🏼‍♂️

    Warum sich ein Abstecher hier her lohnt?

    Wegen der Aussicht, den Schlaf- und Nassräumen.
    Sicher auch wegen dem Essen aus regionalen Zutaten.
    Da komme ich zur Kritik: Halbpension in einer DAV-Hütte für 37€!
    Diese bestand am Abend aus:
    kleine Kürbissuppe (Geschmacksneutral ;-)
    kleiner Teller Linsensuppe mit Speckwürfel für nichtvegetarier (vom Vortag aufgewärmt)
    Nach etwas hungrigem Blick gab es noch einen zweiten Teller als Nachschub (Menge jetzt ok)
    Als Nachtisch gab es einen etwa 3x5x3 cm großen Backpulverkuchen (sicher auch regional :-) mit Obst
    Wenn man von 37€ den reinen Frühstückspreis von 15€ abzieht hat das ganze 22€ gekostet. Puh!
    Jetzt zum Frühstück:
    Es gab Müsli, Obst, Joghurt, Milch sowie jeweils eine Art Wurst, Käse, Butter und Marmelade.
    Brot wurde abgezählt und bereits auf den Tisch gestellt. Kaffee oder Tee gab es nach Wunsch, auch mehr.
    Das Frühstück war sicher nicht so übertrieben teuer wie das Abendessen.

    Jetzt kommts:
    Ich war mit meinem Sohn (10) auf der Hütte.
    Ein Angebot oder eine Nachfrage das mein Sohn hier vielleicht eine günstigere Rate bekommt gab es nur auf Nachfrage! Das ist Abzocke und Unfreundlichkeit wie ich sie noch in keiner Hütte erlebt habe.
    Dann der nächste Knaller: Habe mich frühzeitig (16 Uhr) erkundigt was es zum Abendessen gibt. Linsen, ich sage mal 1 von 10 Kinder essen das mit 10. OK, auf Nachfrage ob man evtl. Vesper oder ähnliches haben kann, kam ein Nein. Das kann die Küche nicht.
    Dann haben wir rechtzeitig um 16 Uhr (bestellende Tagesgäste auf der Terrasse) noch einen Kaiserschmarrn ohne Rosinen für den kleinen bestellt.
    Was kam? Kaiserschmarrn MIT Rosinen - keine Entschuldigung oder ein Angebot zur Ausbesserung!
    Mein Sohn hat es trotzdem gegessen (Das erste mal Rosinen;-), mal ein Lichtblick zumindest für mich ;-)
    Dann der Frühstücksknaller:
    Wir sind fast fertig mit frühstücken, da kam die „nette“ Julika und meinte ob der Kleine nicht einen Kaba will? Unglaublich.
    Zum Schluss noch die Frage ob wir noch 2 Brotscheiben haben könnten.
    Die Antwort: Gegen Aufpreis

    Ich hör jetzt auf, sonst kommt mir das kotzen.
    Die Hütte ist in meiner Konstellation (Vater und Kind) auf jeden Fall keinen Besuch mehr Wert, kommt auf die Rote Liste.

    • 20. September 2021

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Tübinger Hütte

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
  • Schwer
    02:44
    3,87 km
    1,4 km/h
    500 m
    500 m
  • Schwer
    05:17
    12,1 km
    2,3 km/h
    950 m
    950 m
  • Schwer
    07:27
    15,7 km
    2,1 km/h
    1 230 m
    1 230 m
  • Schwer
    06:30
    19,0 km
    2,9 km/h
    900 m
    900 m
  • Plan deine eigene Tour
loading
Ort: Gaschurn, Montafon, Bludenz, Österreich

Informationen

  • Höhe2 190 m
  • Öffnungszeiten

    1. Juli-30. September (Anfang Juli bis Ende September, wetterabhängig)

  • Eintritt

    Matratzenlager: 8 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, 18 Euro für Nicht-Mitglieder

    Mehrbettzimmer: 13 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, 23 Euro für Nicht-Mitglieder

    https://www.alpsonline.org/reservation/calendar?hut_id=%20236

Kontakt

Gut zu wissen

  • Barrierefrei
    Nein
  • Übernachtung
    Ja
  • Heizung
    Ja
  • Gepäcktransport
    Nein

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Gaschurn

loading
Entdecken

Tübinger Hütte

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum