Entdecken

Trinkwassertalsperre Frauenau

Trinkwassertalsperre Frauenau

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
182 von 198 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Merlin

    Schon beeindruckend, wie tief der Turm im Wasser steht und wie viel Wasser noch einlaufen muss, bis es aus dem Ablaufventil ablaufen kann.

    • 3. April 2018

  • Daniel

    Blick auf die Trinkwassertalsperre Frauenau

    • 23. Juni 2015

  • Alexander

    Einfach Traumhaft. Sehr Empfehlenswert aber anspruchsvolle. Wir hatten das Glück bei 28 Grad und Sonnenschein zu Wandern vor allem wenn auf dem oberen Teil der Route noch Schnee liegt. 👍👍👍

    • 22. April 2018

  • Merlin

    Eine willkommene Abwechslung auf einer langen Wanderung mit schönen Rastmöglichkeiten. Etwas windig.

    • 3. April 2018

  • Churchy

    Auch zum rasten sind Bänke und TIsche vorhanden.

    • 24. Mai 2018

  • Stephan 🐶🌲🌳

    Schöne gemütliche Runde, aber wenn man am Südufer den Waldpfad nimmt dann sollte festes Schuhwerk schon am Start sein, denn vor allem bei Feuchtigkeit/Nässe lauern die Wurzeln und Steine ☝😉

    • 16. März 2019

  • Churchy

    Imposantes Bauwerk, muss man mal gesehn haben.

    • 24. Mai 2018

  • Petra

    Vgl.bar mit Nyrsko auf dem Weg nach Klattau, Plzeňský Kraj, Czech Republic /Klattovy bei Pilsen, da gibt es auch 1 "Pfropfen" (tschechisch: "spunt") :-)

    • 4. Oktober 2018

  • HD Emil unterwegs

    Toller Parkplatz tolle Landschaft

    • 5. März 2019

  • Sepp

    Die Trinkwassertalsperre in Frauenau entstand aufgrund eines Grundwassermangels im Bayerischen Wald und wurde von 1976 bis 1983 errichtet. Die Trinkwassertalsperre ist lohnendes Ausflugsziel und dient als auch Startpunkt für viele Wanderungen durch den Nationalpark Bayerischer Wald.Die Zuflüsse sind der Kleine Regen und der Hirschbach, die dem unbesiedelten Gebiet zwischen Falkenstein und Rachel entspringen.Auch einige schöne Wanderwege mit herrlichen Ausblicken führen um den Stausee und Richtung Kleiner Rachel und Großer Rachel oder Kleiner Falkenstein und Großer Falkenstein.

    • 21. Januar 2021

  • Armin Bock©️

    Imposante Talsperre für Trinkwasser

    • 14. Juni 2020

  • Mirco Dörsam

    Große Talsperre, schön eingebettet in den Bergen des Bayerischen Waldes

    • 16. Juli 2020

  • Armin Bock©️

    Das ist eine der schönsten Wanderung im Bayerischen Wald.

    • 30. August 2020

  • Markoe

    Erst bei einem Spaziergang über die Dammkrone erkennt man wie hoch die Staumauer und der Wasserstand ist.

    • 18. September 2020

  • Armin Bock©️

    Talsperre für Trinkwasserreservoir. Meint man gar nicht, wenn man daran entlangläuft.

    • 2. Oktober 2020

  • Nationalpark Bayerischer Wald

    Der 94 Hektar große Stausee mit seinem 86 Meter hohen Staudamm versorgt seit 1983 weite Teile Niederbayerns und der Oberpfalz mit bestem Trinkwasser. Das durch den Entnahmeturm und den Überlauf futuristisch anmutende Bauwerk soll die geologisch bedingte Grundwasserknappheit ausgleichen. Gespeist wird die Trinkwassertalsperre durch die Zuflüsse Kleiner Regen und Hirschbach. Das Einzugsgebiet liegt fast gänzlich im Bereich des Nationalparks Bayerischer Wald, wodurch eine sehr gute Wasserqualität langfristig sichergestellt ist. Ein Rundweg führt einmal um das künstlich angelegte Gewässer herum.

    • 4. Februar 2021

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Trinkwassertalsperre Frauenau

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Frauenau, Regen, Niederbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe780 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Frauenau

Entdecken

Regen

Trinkwassertalsperre Frauenau