Wanderung zum Seebensee und Drachensee - Tiroler Zugspitz Arena

Schwer
06:32
19,1 km
2,9 km/h
860 m
860 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Tourenbeschreibung

Der Seebensee liegt hoch oben zwischen den Gipfeln der Mieminger Kette. Hier erwartet dich unberührte Alpenlandschaft. Auf der Wanderung wanderst du auf bequemen Wanderwegen bis zum Seebensee. Von dort geht es dann in Serpentinen über einen guten Bergpfad bis hinauf zur Coburger Hütte am Ufer des malerischen Drachensees. 

Die Wanderung zum Seebensee und zum Drachensee startet an der Talstation der Ehrwalder Almbahn. Der Wanderweg führt dich stetig aufwärts ins malerische Gaistal. Du wanderst bei traumhaftem Ausblick auf das Wettersteingebirge und die Mieminger Kette über weiten Almwiesen. Nachdem du die Ehrwalder Alm passiert hast, folgst du der Beschilderung zum Seebensee in einen Bergwald hinein. Der Wanderweg steigt nur noch gemächlich an. Bald wird der Wald lichter und du wanderst an der Seeben Alm vorbei bis zum Seebensee. Hier eröffnet sich dir ein atemberaubendes Panorama: Der türkisblaue See liegt direkt zwischen den steilen Gipfeln von Vorderem Tajakopf und der Sonnenspitze. Von hier aus bringt dich die Wanderung über einen kurzen Serpentinenabschnitt hinauf zum Drachensee. Hier kannst du dich auf der Terrasse der Coburger Hütte für deine Tour belohnen und die einmalige Aussicht genießen. Nach deiner Einkehr geht es auf gleichem Weg über den Seebensee und die Ehrwalder Alm zurück zum Startpunkt.

Tourenverlauf

Ehrwald AlmbahnAnfahrt

Bushaltestelle
26 m
© OSM

Los geht es hier...

Wander-Highlight (Abschnitt)

3,04 km
© OSM

Ehrwalder Alm

Wander-Highlight

3,17 km
8,06 km
© OSM

Seebensee Nordseite

Wander-Highlight

9,62 km
© OSM

Coburger Hütte

Wander-Highlight

10,9 km
© OSM

Seebensee

Wander-Highlight

19,0 km
19,1 km

Ehrwald Almbahn

Bushaltestelle

Karte

Wegbeschaffenheit

Bergwanderweg: 5,56 km
Wanderweg: 831 m
Weg: 5,67 km
Fußweg: 6,91 km
Nebenstraße: 137 m
Alpines Gelände: 5,56 km
Naturbelassen: 2,96 km
Loser Untergrund: 5,64 km
Kies: 4,17 km
Befestigter Weg: 598 m
Asphalt: 176 m

Höhenprofil

Mehr Informationen

Gemütliche Wanderer und Familien können die Tour problemlos abkürzen

Du fährst zunächst mit der Ehrwalder Almbahn bis zur Bergstation und wanderst von dort aus bis zum Seebensee und wieder zurück. Die verkürzte Tour ist rund zehn Kilometer lang und es stehen nur noch 360 Höhenmeter im Auf- und Abstieg auf dem Programm. Mehr Infos zur Seilbahn: Almbahn.at/de/ 

Anfahrt für die Wanderung zum Seebensee

An der Talstation der Ehrwalder Almbahn befindet sich ein großer, kostenloser Parkplatz. Wenn du mit dem Bus anreisen möchtest, kannst du problemlos mit dem Wanderbus 1 und 2 vom Bahnhof Ehrwald zur Talstation fahren. Ticketpreise und Fahrpläne unter Zugspitzarena.com

Wetter