komoot

komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

komoot

Etappe 6: Von der Tiefrastenhütte nach Bruneck – Pfunderer Höhenweg

Etappe 6: Von der Tiefrastenhütte nach Bruneck – Pfunderer Höhenweg

Schwer
09:08
23,3 km
2,6 km/h
610 m
2 080 m
Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

Tourenverlauf

Start
5,74 km
© OSM

Zwölferspitz

Bergtour-Highlight

7,73 km
© OSM

Putzenhöhe

Bergtour-Highlight

11,2 km
© OSM

Nordgrat Sambock

Bergtour-Highlight (Abschnitt)

11,7 km
© OSM

Sambock

Bergtour-Highlight

23,3 km

Bruneck

Bahnhof

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Alpinwanderweg: < 100 m
Bergwanderweg: 16,5 km
Wanderweg: 2,79 km
Weg: 2,83 km
Nebenstraße: 285 m
Straße: 673 m
Bundesstraße: 179 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 15,3 km
Naturbelassen: < 100 m
Loser Untergrund: 4,03 km
Kies: 327 m
Befestigter Weg: 203 m
Asphalt: 2,84 km
Unbekannt: 620 m

Wetter

loading

komoot hat eine Bergwanderung geplant.

20. Dezember 2018

Kommentare

  • komoot

    Die sechste Etappe des Pfunderer Höhenwegs ist auch zugleich die letzte – als Abschied wirst du noch einmal mit grandiosen Ausblicken und gleich fünf Gipfeln belohnt. Von der Tiefrastenhütte aus wanderst du zunächst sanft bergab und folgst dem Tiefrastenbach. An der ersten Gabelung trennen sich eure Wege und du steigst über karge Bergwiesen hinauf auf einen Gipfelgrat.

    Auf dem mal schmaleren, mal breiteren Grat verläuft der Pfunderer Höhenweg nun von Gipfel zu Gipfel: Zwölferspitz, Putzenhöhe, Bärentaler Spitze, Plattner Spitze und zuletzt Sambock. Vor allem der letzte Gipfel ist mit seinem felsigen Grat ein Traumabschnitt für erfahrene Bergwanderer.

    Nachdem du dich am letzten Gipfelpanorama sattgesehen hast, folgt der lange, aber gleichmäßige Abstieg ins Rienztal. Rund 1.500 Höhenmeter trennen dich vom Etappenziel Bruneck. Gönne deinen Knien beim Abstieg also ruhig ab und an eine Pause – die fantastische Aussicht gibt dir an vielen Orten einen perfekten Grund dazu.

    Der Abstieg erfolgt zuerst auf Pfaden über karge Bergwiesen, führt dich dann über Almweiden bis an die Baumgrenze und dann auf Wanderpfaden und Forstwegen in Kehren hinab nach Bruneck.

    Wenn du dann hier zum Abschluss der Tour in einem Café in der Altstadt sitzt, sind die gewaltigen Berggipfel der Pfunderer Berge allgegenwärtig. Kaum zu glauben, dass du noch am Morgen selbst dort oben standest und dir der Wind um die Nase geweht ist.

    • 21. Dezember 2018

Dir gefällt vielleicht auch

Pfunderer Höhenweg – einsamer, alpiner Höhenweg für erfahrene Bergwanderer

Wander-Collection by

 Romy von Etappen-Wandern

Peter-Habeler-Runde – auf alpinen Pfaden um den Olperer

Wander-Collection by

 Mareike

Zum Juwel der Zillertaler Alpen auf dem Berliner Höhenweg – Great Walks

Wander-Collection by

 Tirol

MTB Touren in den Südtiroler Dolomiten

Mountainbike-Collection by

 Kronplatz

Einsam. Alpin. Atemberaubend. Der Pfunderer Höhenweg

Wander-Collection by

 komoot

Rad-Abenteuer und Natur in Olang

Mountainbike-Collection by

 Kronplatz

Via Venezia Alpina – über die Alpen an die Adria

Wander-Collection by

 Mareike

Der Traumpfad von München nach Venedig

Wander-Collection by

 komoot

Atemberaubendes Zillertal

Wander-Collection by

 komoot

Mountainbike Sommer in Südtirol

Mountainbike-Collection by

 Bikehotels Südtirol

Ride of your life – Alpencross vom Zillertal zum Gardasee

Mountainbike-Collection by

 Holger S.

Mit Kindern auf Hütten

Wander-Collection by

 komoot

komoot

Etappe 6: Von der Tiefrastenhütte nach Bruneck – Pfunderer Höhenweg

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum