MOUNTAINBIKE Magazin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

MOUNTAINBIKE Magazin

Lagorai-Umrundung - Etappe 4

Lagorai-Umrundung - Etappe 4

Schwer
06:43
77,5 km
11,5 km/h
1 960 m
2 880 m
Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Technische Grundkenntnisse genügen.

Tourenverlauf

Start
61,3 km
© OSM

Wildes Lagorai

Mountainbike-Highlight

77,5 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: 524 m
Weg: 12,9 km
Zufahrtsweg: < 100 m
Fahrradweg: 3,15 km
Nebenstraße: 4,80 km
Straße: 54,7 km
Bundesstraße: 1,03 km
Off-Grid (unbekannt): 367 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: < 100 m
Loser Untergrund: 8,50 km
Kies: 21,6 km
Befestigter Weg: 14,9 km
Asphalt: 32,0 km
Unbekannt: 435 m

Nützliche Tipps

  • Enthält einen Off-grid Abschnitt

    Navigationsanweisungen eventuell eingeschränkt.

  • Enthält einen Abschnitt der über Stufen nach oben oder unten führt

    Möglicherweise musst du dein Rad tragen.

  • Enthält einen Abschnitt auf dem Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

MOUNTAINBIKE Magazin hat eine Mountainbiketour geplant.

29. April 2020

Kommentare

  • MOUNTAINBIKE Magazin

    ​Heute heißt es: Die härteste Nuss wartet am Ende. Nach der genüsslichen Spazierfahrt durch die Täler Cismon und Vanoi will auf dem Weg zurück ins Valsugana der 2018 Meter hohe Passo Cinque Croci überwunden werden.Kondition: schwer
    Fahrtechnik: leicht bis mittel
    Route: San Martino di Castrozza (1466 m) – Fiera di Primiero (712 m) – Passo Gòbbera (984 m) – Canal S. Bovo (753 m) – Val Vanoi – Passo Cinque Croci (2018 m) – Pontarso (920 m) – San Antonio – Telve Valsugana (550 m) Beschreibung: Im Schatten der Dolomitengruppe Pale di San Martino geht es bergab, durch das Tal von Primiero, dann ansteigend von Fiera di Primiero zum Gòbberapass und weiter nach Canal San Bovo. Von hier aus weiter zuerst auf der asphaltierten Straße und dann auf einem Schotterweg 20 Kilometer hoch zum Passo Cinque Croci. Nach dem atemberaubenden Blick auf das Bergmassiv Cima d’Asta wartet eine 18 Kilometer lange Talfahrt hinab zum Etappenziel in Telve Valsugana.

    • 29. April 2020

MOUNTAINBIKE Magazin

Lagorai-Umrundung - Etappe 4