Valerie hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Valerie

Etappe 12: Von Gosau-Hintertal nach Hallstatt – BergeSeen Trail

Etappe 12: Von Gosau-Hintertal nach Hallstatt – BergeSeen Trail

Schwer
06:41
17,0 km
2,6 km/h
900 m
1 150 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

Tourenverlauf

Start
4,57 km
© OSM

Löckernmoos

Wander-Highlight

15,2 km
© OSM

Welterbeblick

Wander-Highlight

17,0 km
© OSM

Hallstatt

Wander-Highlight

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Bergwanderweg: 5,31 km
Wanderweg: 3,63 km
Weg: 7,21 km
Nebenstraße: 801 m
Straße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 3,15 km
Naturbelassen: 2,25 km
Loser Untergrund: 4,52 km
Kies: 5,58 km
Befestigter Weg: 518 m
Asphalt: < 100 m
Unbekannt: 944 m

Wetter

Valerie hat eine Wanderung geplant.

29. Mai 2020

Kommentare

  • Valerie

    Hallstatt ist eine der meist besuchten Städte Österreichs. Das Bild mit den traditionellen Häusern am Wasser hast du bestimmt schon einige Male gesehen. Heute ist Hallstatt auch das Ziel deiner Tour. Dazu beginnst du von deinem gestrigen Nachtquartier aus in Richtung Gosau bis zum Gasthaus Edelweiß zu marschieren. Von dort aus wanderst du erst über einen Steig, dann über eine Forststraße durch den Wald bis zu den Schleifensteinhütten. Hier kannst du eine erste kleine Rast einlegen. Falls du hingegen direkt weiterwandern möchtest, lässt du die Hütten einfach hinter dir und hältst dich an der Weggabelung rechts. Schon bald beginnt das Löckernmoos, ein traumhaftes Hochmoor, das du über stabile Holzstege durchschreitest. So wanderst du durch das Moor bis du sein Ende erreichst. Dann folgt ein Abstieg hinunter zur Hinteren und Vorderen Grubenalm und bald darauf wieder der Aufstieg zu den idyllischen Almwiesen der Plankensteinalm. Nach einem Stückchen entlang einer Almstraße und über Almwiesen gelangst du zum 1.580 Meter hohen Durchgangsattel. Etwas mehr als die Hälfte der Tour hast du damit bereits hinter dich gebracht. Nun folgst du dem Wegweiser hinunter zu den Durchgangalmen und noch etwas weiter bis du zu einer Forststraße gelangst. In Abwechslung mit einem Steig führt diese dich im Zickzack hinunter bis zum markanten Rudolfsturm, wo du den Welterbeblick auf den Hallstätter See genießen kannst. Er ist also schon zum Greifen nah. Einen breiten, etwa 40 Minuten langen Salzträgerweg oder eine schnelle Fahrt mit dem Schrägaufzug (dachstein.salzkammergut.at/oesterreich-poi/detail/430003930/salzbergbahn-hallstatt.html) später stehst du schon an seinem Ufer. Und damit mittendrin in deinem heutigen Etappenziel Hallstatt.

    • 6. Juli 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Biken mit Dachsteinblick – Empfehlungen unserer Bike-Hotels
Mountainbike-Collection von
Schladming Dachstein
Biken rund um die Ramsau – Empfehlungen unserer Bike-Hotels
Mountainbike-Collection von
Schladming Dachstein
BIKE THE LAKE – Radgenuss am Wolfgangsee
Fahrrad-Collection von
Wolfgangsee Tourismus
Die 7 schönsten Wandertouren im Dachstein Salzkammergut
Wander-Collection von
Dachstein Salzkammergut
Mountainbiken im Herzen von Dachstein-Salzkammergut
Mountainbike-Collection von
Dachstein Salzkammergut
Dachstein Rundwanderung – in 8 Tagen ums UNESCO Welterbe
Wander-Collection von
Schladming Dachstein
Traumtouren im Ennstal – Empfehlungen unserer Bike-Hotels
Mountainbike-Collection von
Schladming Dachstein
Valerie

Etappe 12: Von Gosau-Hintertal nach Hallstatt – BergeSeen Trail