komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Nord-Schwarzwald: Beste Aussichten über dem Murgtal

Schwer
05:53
17,6 km
3,0 km/h
840 m
840 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Tourenverlauf

HilpertsauAnfahrt

Bahnhof
4,07 km
© OSM

Dachsstein

Wander-Highlight

5,93 km
© OSM

Lautenfelsen

Wander-Highlight

9,66 km
© OSM

Teufelsmühle

Wander-Highlight

10,6 km
© OSM

Michelsrankhütte

Wander-Highlight

17,6 km

Hilpertsau

Bahnhof

Wegtypen

Bergwanderweg: 1,17 km
Singletrail: 6,12 km
Weg: 8,90 km
Fußweg: 141 m
Nebenstraße: 1,17 km
Straße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 465 m
Naturbelassen: 909 m
Loser Untergrund: 3,97 km
Kies: 10,3 km
Befestigter Weg: 1,55 km
Asphalt: 277 m
Unbekannt: 114 m

Wetter

komoot und 3 andere haben eine Wanderung geplant.

12. Oktober 2017

Kommentare

  • komoot

    Hoch über dem Murgtal thronen der Dachsstein, der Lautenfelsen und die Teufelsmühle. Drei wortwörtliche Höhepunkte in der Wander-Region rund um Gernsbach.

    Die Tour führt dich vom Bahnhof Hilpertsau anfangs stet bergauf bis zum ersten Aussichtspunkt am Dachsstein auf 646 m. Keine zwei Kilometer weiter wartet auch schon der nächste Aussichtspunkt, der Lautenfelsen auf 610 m auf dich. Unterwegs säumen rund 300 Millionen Jahre alte Granitbuckel den Weg. Der Sage nach hat der Teufel die großen Granitbrocken der Blockhalde einst in seiner Wut von der Teufelsmühle heruntergeworfen.

    Die Teufelsmühle ist auch der nächste Stop der Tour. Am Höhengasthaus Teufelsmühle auf 906 m kannst du eine Pause einlegen, Vespern und den Blick vom höchsten Punkt der heutigen Wanderung schweifen lassen.

    Für den Rückweg folgst du dem Zickzack Weg von der Teufelsmühle hinab zur Michelsrankhütte, wo sich noch einmal ein wundervoller Blick ins Murgtal eröffnet.

    Einmal um Lautenbach herum (oder als Abkürzung einmal hindurch) führt der Weg immer bergab zurück zum Ausgangspunkt.

    • 12. Oktober 2017

Dir gefällt vielleicht auch

Entdecke den Schwarzwald auf den Genießerpfaden
Wander-Collection von
Schwarzwald Tourismus
Crosswandern im Schwarzwald
Wander-Collection von
ALBTAL – das Entdecker.Tal im Nordschwarzwald
Old but gold – 100 Prozent Schwarzwald auf dem Westweg
Wander-Collection von
Schwarzwald Tourismus
Wanderhimmel Baiersbronn – entdecke den Seensteig
Wander-Collection von
Schwarzwald Tourismus
Traumhaftes Naturvergnügen – Qualitätstouren im Schwarzwald
Wander-Collection von
Schwarzwald Tourismus
Der Schwarzwald – Radeln im Reich der Bollenhüte
Fahrrad-Collection von
Schwarzwald Tourismus
Zwischen den Reben und dem Rheintal – der Badische Weinradweg
Fahrrad-Collection von
Schwarzwald Tourismus
Berge, Trails und Kuckucksuhren – Mountainbiken im Schwarzwald
Mountainbike-Collection von
Schwarzwald Tourismus