Shop

komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

komoot

Hoch hinaus ohne Alpen – Durchs Bergische Land

Hoch hinaus ohne Alpen – Durchs Bergische Land

Schwer
03:33
64,5 km
18,2 km/h
1 030 m
1 040 m
Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind. Der Startpunkt der Tour liegt direkt an einem Parkplatz.

Tourenverlauf

Parkplatz

Parkplatz
6,22 km
© OSM

Agger-Staumauer

Rennrad-Highlight

11,3 km
© OSM

Unnenberg

Wander-Highlight

23,7 km
© OSM

Tunnel

Fahrrad-Highlight

42,0 km
© OSM

Durch Klespe mit herrlichem Ausblick

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

45,0 km
© OSM

Einsame Rollerstrecke durch Wald und Wiese.

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

48,8 km
© OSM

Uriges Sträßchen

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

64,5 km

Busbahnhof Gummersbach

Bushaltestelle

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 878 m
Weg: 1,15 km
Fahrradweg: 6,55 km
Nebenstraße: 5,16 km
Straße: 48,6 km
Bundesstraße: 2,16 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 878 m
Pflaster: 1,50 km
Straßenbelag: 19,8 km
Asphalt: 42,1 km
Unbekannt: 171 m

Wetter

loading

komoot hat eine Rennradtour geplant.

4. Dezember 2017

Kommentare

  • komoot

    Vor den Toren von Köln liegt in östlicher Richtung das Bergische Land, dessen Name zwar nicht von seiner Topographie herrührt, sondern auf das Herzogtum Berg zurück geht. Dennoch ist es hier äußerst hügelig und man kann sich leicht richtig viele Höhenmeter verdienen. Und das auch noch in einer wunderschönen Umgebung. Im Bergischen Land gibt es viele Talsperren, jede einzelne davon ist ein Highlight.

    Diese Tour startet in Gummersbach – sowohl per Auto als auch per Bahn von Köln aus einfach erreichbar. Die ganz Hartgesottenen reisen mit dem Rad an. Nun erwartet dich ein richtig schöner Mix aus steilen Rampen, langen Auffahrten mit toller Aussicht, wunderbar abgelegen Landstraßen und einem kurzen Stück auf einem attraktiven Bahntrassen-Radweg. Viel mehr Abwechslung geht nicht und am Ende stehen satte 1030 Höhenmeter auf deinem Fahrradcomputer.

    • 4. Dezember 2017

  • dameiki

    Das Bergische Land hat den Namen nicht von den Bergen, sondern vom Herzogtum Berg. Wenn es um die Berge geht, dann müsste es Bergiges Land heißen.

    • 14. April 2018

  • komoot

    Hallo Dameiki. Da hast du natürlich recht. Wir haben das mal korrigiert. Schande auf unser Haupt ;) Schön Radfahren kann man hier zum Glück dennoch.

    • 16. April 2018

Dir gefällt vielleicht auch

„Endlich widder op jöck“ – Die besten Wander- und Radtouren im Bergischen Land

Collection by

 Naturarena Bergisches Land

Beste Aussichten auf dem Bergischen Panoramasteig

Wander-Collection by

 Vanessa Kopp

8 Wochenendtouren im Bergischen Land

Wander-Collection by

 komoot

Talsperren im Bergischen Land

Wander-Collection by

 komoot

Schöner als Fliegen – Wandern auf dem Sauerland-Höhenflug

Wander-Collection by

 Anette

Weitwanderweg mit Tradition – der Bergische Weg

Wander-Collection by

 Naturarena Bergisches Land

Natur, Kunst & Historie auf den Erlebniswegen der Naturregion Sieg

Wander-Collection by

 Naturregion Sieg

#memrädcheopjöck – Radfahren im Rheinland

Fahrrad-Collection by

 Radregion Rheinland

Cols de Cologne

Rennrad-Collection by

 ROAAR

Einmal um die Talsperre – einfache Wanderungen im Bergischen Land

Wander-Collection by

 komoot

Entdecke neun neue Touren in NRW mit Bus & Bahn

Wander-Collection by

 mobil.nrw

Radeln für Genießer – Auf Bahntrassen durchs Bergische Land

Fahrrad-Collection by

 einfach bergisch radeln

komoot

Hoch hinaus ohne Alpen – Durchs Bergische Land

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum