komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

komoot

Sonnenküste Algarve – Sportliche Rennradtour auf den Fóia

Sonnenküste Algarve – Sportliche Rennradtour auf den Fóia

Schwer
08:51
172 km
19,4 km/h
2 200 m
2 210 m
Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

Tipps

Mehr Informationen

Enthält einen Abschnitt, auf dem Radfahren verboten ist

Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

19 m in total

Tourenverlauf

Start
34,3 km
© OSM

Aussicht vom Foia-Anstieg

Rennrad-Highlight

39,3 km
© OSM

Monchique

Fahrrad-Highlight

79,8 km
© OSM

Küstenstraße

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

117 km
117 km
172 km
© OSM

Lookout

Fahrrad-Highlight

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 4,81 km
Weg: < 100 m
Zufahrtsweg: < 100 m
Fahrradweg: 5,10 km
Nebenstraße: 6,25 km
Straße: 103 km
Bundesstraße: 52,7 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 4,81 km
Straßenbelag: 24,1 km
Asphalt: 143 km
Unbekannt: < 100 m

Wetter

komoot hat eine Rennradtour geplant.

12. Dezember 2017

Kommentare

  • komoot

    Lust auf einen herausfordernden Tag im Sattel? Dann ist diese Rennradtour genau richtig. Mit 172 Kilometern und 2210 Höhenmetern ist diese Tour anspruchsvoll, allerdings hat sie auch jede Menge motivierende Highlights zu bieten. Los geht es von Arrifina in Richtung Monchique Gebirge, welches mit dem 902 Meter hohen Fóia den höchsten Berg der Algarve beherbergt. Und genau dieser steht für heute zuerst auf deinem Tour-Menü. Ganz auf den Gipfel führt diese Tour zwar nicht, dennoch hast du über weite Teile des Anstieges eine atemberaubende Aussicht auf die gesamte Algarve und kannst sowohl auf die Süd- als auch auf die Westküste hinunter schauen. In Monchique säumen einige Cafés den Wegesrand, so dass du dich nach dem Anstieg problemlos stärken kannst. Übrigens: Monchique ist auch unter Mountainbikern ein sehr beliebtes Ziel, hier fand sogar schonmal ein City-Downhill-Rennen statt.

    Zeit zum Genießen, denn mit der nun folgenden 30 Kilometer langen Abfahrt steht ein echter Leckerbissen auf deinem Tagesmenü. Next Stop: Das Lands End in Sagres. Den Namen hat die eindrucksvolle Steilküste am Cape Saint Vincent bekommen, da die Einheimischen früher tatsächlich geglaubt haben, die Welt wäre dort zu Ende. Heute sind sie schlauer, der Aussichtspunkt hat aber nicht an Reiz verloren und wird durch einen Imbiss namens „Die letzte Currywurst vor Amerika“ abgerundet. Das Dessert deiner Tour, bevor es zurück geht.

    Frisch gestärkt trittst du ab hier den Rückweg in Richtung Aljezur an und kommst dabei an wunderschönen Stränden der Westküste vorbei. Du passierst kleine Dörfer wie Vila do Bispo, Bordeira und Carrapateira und bekommst einen guten Eindruck von der portugiesischen Lebensart.

    • 11. Dezember 2017

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern rund um Aljezur
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken in Faro
Lauf-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren rund um Aljezur
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren rund um Aljezur
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren rund um Aljezur
Fahrrad-Collection by
komoot
komoot

Sonnenküste Algarve – Sportliche Rennradtour auf den Fóia