Valerie hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Valerie

Etappe 7: Vom Nebelsteingipfel ins tschechische Gratzen – Nordwaldkammweg I

Etappe 7: Vom Nebelsteingipfel ins tschechische Gratzen – Nordwaldkammweg I

Schwer
05:20
18,6 km
3,5 km/h
270 m
720 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

Tourenverlauf

Start
84 m
© OSM

Nebelsteingipfel

Wander-Highlight

8,47 km
© OSM

Fleischbank

Wander-Highlight

9,03 km
© OSM

Skywalk Mandelstein

Wander-Highlight

18,6 km
Ziel

Wegtypen

Bergwanderweg: 1,06 km
Wanderweg: 1,95 km
Weg: 5,15 km
Fußweg: 617 m
Nebenstraße: 1,25 km
Straße: 8,60 km

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 3,59 km
Loser Untergrund: 5,64 km
Kies: 1,39 km
Befestigter Weg: 647 m
Asphalt: 6,79 km
Unbekannt: 569 m

Wetter

Valerie hat eine Wanderung geplant.

16. November 2020

Kommentare

  • Valerie

    Mit Etappe 7 geht’s zum ersten Mal über die Grenze nach Tschechien. Damit liegt das letzte Stück des Nordwaldkammweges I vor dir. Aber keine Sorge: Am Ziel Gratzen angekommen, schließt der Nordwalkammweg II direkt an. Sofern du magst.

    Los geht’s in der gemütlichen Nebelsteinhütte. Falls du es nicht noch zum Abschluss von Etappe 6 getan hast, kannst du vorm Losmarschieren noch einen Schlenker auf den Nebelsteingipfel machen. Ansonsten fängst du direkt damit an, in Richtung Osten steil abwärts zu steigen und anschließend über Sagberg und Holzmühle nach Harbach zu laufen.

    Endlich darfst du die Asphaltstraße, die dich nun ein Stück begleitet hat, verlassen und durch einen Wald zum Mandelstein aufsteigen. Dies ist ein Berg, der Aufmerksamkeit verdient. Plan also unbedingt ein wenig Zeit ein, um ihn und seine neue Aussichtsplattform ausgiebig zu erkunden. Dann geht es auch schon wieder bergab und geradewegs auf die Grenze zu.

    Bei Pyhrabruck in der Nähe von Gmünd und dem südlichsten Punkt des Nordwaldkammweges überschreitest du zum ersten Mal die Grenze nach Tschechien. Von hier siehst du schon einen Teil davon, was dich auf den nächsten Etappen erwarten wird: das Gratzener Bergland, zum Beispiel, aber auch das Grüne Band und dein heutiges Ziel, die alte südböhmische Stadt Gratzen. Darauf steuerst du jetzt auch kräftig zu – nach etwa dreieinhalb Kilometern hast du sie erreicht. Hier gibt es mehrere Möglichkeiten, Etappe 7 – also die Hälfte deiner Fernwanderung – zu feiern. Du solltest dich aber auch ausruhen, denn morgen geht’s direkt weiter.

    • 21. November 2020

Valerie

Etappe 7: Vom Nebelsteingipfel ins tschechische Gratzen – Nordwaldkammweg I