Krombacher hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Krombacher

Steilufer zwischen Timmendorfer Strand und Travemünde – #MeerMachtSchön

Steilufer zwischen Timmendorfer Strand und Travemünde – #MeerMachtSchön

Mittelschwer
03:06
12,1 km
3,9 km/h
40 m
60 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
1,74 km
© OSM

Strandpromenade Timmendorf

Wander-Highlight (Abschnitt)

4,34 km
© OSM

Hafen von Niendorf

Wander-Highlight

6,50 km
© OSM

Brodtener Steilufer

Wander-Highlight (Abschnitt)

12,1 km
Ziel

Wegtypen

Wanderweg: 991 m
Weg: 9,60 km
Nebenstraße: 850 m
Straße: 643 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 2,32 km
Loser Untergrund: 582 m
Kies: 4,02 km
Befestigter Weg: 3,03 km
Asphalt: 1,20 km
Unbekannt: 929 m

Wetter

Krombacher hat eine Wanderung geplant.

10. März 2021

Kommentare

  • Krombacher

    Schönheitskur gefällig? Dann mach eine Wanderung entlang der Ostseeküste. Denn das kehrt das Beste in dir heraus. Die salzige Meeresluft legt sich auf deine Haut, der Sand wirkt wie ein Peeling und der Wind verpasst dir eine neue Frisur.

    Diese Streckenwanderung verläuft immer entlang der Küste vom Bahnhof Timmendorfer Strand zum Bahnhof Travemünde Strand. Mit dem Zug kommst du ganz einfach von Lübeck, Kiel oder Hamburg hierher. Nachdem du angekommen bist, machst du dich geradewegs auf zum Strand. Du folgst der Promenade zum Hafen in Niendorf. Hier kannst du frischen Fisch direkt vom Kutter kaufen oder der Einfachheit halber gleich im Brötchen mitnehmen.

    Nun wanderst du noch ein letztes Stück zwischen Strand und Häusern entlang. Direkt am Ende von Niendorf beginnt das Brodtener Steilufer. Nun musst du dich entscheiden: Gehst du unten am Strand entlang oder oben an der Abbruchkante? Allzu schwer muss dir die Wahl aber nicht fallen, denn du kommst immer wieder an Treppen vorbei, sodass du dich noch umentscheiden kannst.

    Die Natur am Steilufer ist weitgehend unberührt und verändert sich laufend. Die steilen Wände aus Sand, Lehm und Ton sind stark der Witterung ausgesetzt und deshalb bricht hin und wieder ein Teil ab. So geben sie Steine frei, die Millionen von Jahren alt sind. Am Ende des Steilufers findest du dich auf einmal in einem kleinen Wald wieder, der zum Abschluss noch einmal mehr Abwechslung in die Wanderung bringt. Und dann bist du auch schon gleich in Travemünde. Nur noch wenige Meter am Meer entlang bringen dich zum Bahnhof.

    • 11. März 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Aktiv an der Ostsee
Wander-Collection von
Ostsee-Holstein-Tourismus
Am Wasser entlang – Ausflüge zwischen Nord- und Ostsee
Collection von
DB Regio Schleswig-Holstein
Immer der Kogge nach! – Radfahren auf dem Hanseatenweg
Fahrrad-Collection von
Zoe (Nina M.) / Rambling Rocks
Von Bremen bis zur Ostsee – Mönchsweg
Fahrrad-Collection von
Hannah
Radwandern auf dem Ostseeküstenradweg
Fahrrad-Collection von
Ostseeküsten-Radweg
Auf dem Ostseeküstenradweg von Kopenhagen nach Danzig
Fahrrad-Collection von
Ostseeküsten-Radweg
Ostsee – Wanderrausch am Meer
Wander-Collection von
komoot
Krombacher

Steilufer zwischen Timmendorfer Strand und Travemünde – #MeerMachtSchön