Marc Arzt von reisezoom hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Marc Arzt von reisezoom

Das alpine Berlin: SÜD

Das alpine Berlin: SÜD

05:02
27,1 km
5,4 km/h
240 m
240 m

Tourenverlauf

Start
768 m
2,21 km
3,17 km
5,33 km
5,97 km
6,70 km
7,49 km
8,17 km
8,62 km
8,64 km
10,0 km
10,6 km
12,7 km
16,5 km
19,1 km
20,1 km
21,1 km
21,6 km
23,5 km
25,6 km
25,6 km
25,7 km
26,9 km
27,1 km
Ziel

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Marc Arzt von reisezoom war wandern.

18. April 2021

Kommentare

  • Marc Arzt von reisezoom

    Was war denn das?
    Ein paar Meter nach dem S-Bahnhof Grünau stehe ich schon am ersten kleinen und Gipfel (Falkenberg), als mich der erste Regentropfen auf der Nasenspitze trifft.
    Leider bleibt es nicht bei einem Tropfen. Nein, ihm folgen Millionen weiterer Tropfen, die Stück für Stück tiefer in meine Jacke hineinkriechen. Aber egal, die Jacke blieb im März bei einer regnerischen Tour zu den Arkenbergen (komoot.de/tour/330151163) dicht, also gehe ich weiter … und es regnet weiter.Die Jacke hält heute nicht. Auch mein Pullover schafft es nicht die Wassermassen aufzusaugen und gibt bereitwillig etwas an mein Shirt darunter ab.
    Und die Hose? Nass!
    Und die Schuhe? Die haben ein Lob verdient! Die Socken blieben trocken.
    Nach 20km, auf dem Weg zum Gipfel des Freizeitpark Marienfelde hört es endlich auf, ja die Sonne versucht sogar zaghaft die Wolken beiseite zu schieben, um mich erfolglos zu trocken.Als Brillenträger kann ich dementsprechend zu den ersten 20km überhaupt nichts sagen, da ich durchgehend mit nasser Brille durch eine Nebelwand marschieren durfte.Generell geht die Route aber viel durch (hässliche) Stadt und bei Regen belanglose Landschaften.
    Dafür bietet der 86m hohe Dörferblick zwischen Rudow und Schönefeld vermutlich eine schöne Aussicht. Ich konnte sie wegen nasser Brille und strömendem Regen nur schemenhaft erkennen.
    Richtig gut ist auch der Blick vom Freizeitpark Marienfelde über Berlin. Dort gibt es sogar eine kleine Aussichtsplattform.Kurz vor Schluss der Wanderung, in Lichterfelde, gibt es sogar ein kleines historisches Highlight, der Fliegeberg im Lilienthalpark (de.m.wikipedia.org/wiki/Fliegeberg).Diesen ließ Otto Lilienthal aufschütten, um von dort hinunterzugleiten.Von dort ist es dann nicht mehr weit zum Endpunkt der Tour: S-Lichterfelde Süd.

    • 18. April 2021

  • Bine

    sehr schöne Fotos Marc 👍🏻😀

    • 20. April 2021

  • Marc Arzt von reisezoom

    Vielen Dank!

    • 21. April 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Bikepacking vor der Haustür – ORTLIEB Escape Routes
Fahrrad-Collection von
ORTLIEB waterproof
Berlins schönste Feierabendrunden
Rennrad-Collection von
komoot
Die schönsten Radtouren in Treptow-Köpenick
Fahrrad-Collection von
Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick
100 Jahre Bauhaus – Die Berliner Moderne
Fahrrad-Collection von
visitBerlin
Berlins beste Badeseen
Fahrrad-Collection von
komoot
Mit Kindern auf Safari in Berlin
Wander-Collection von
komoot
Kirschblütenwege in Berlin
Fahrrad-Collection von
komoot
Die 16 besten Fahrrad Cafés Deutschlands
Rennrad-Collection von
komoot
Verlassene Orte in Berlin
Fahrrad-Collection von
komoot
Marc Arzt von reisezoom

Das alpine Berlin: SÜD