Taunus hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Taunus

Radrundtour Ems- und Wörsbachtal – die schönsten Radtouren im Taunus

Radrundtour Ems- und Wörsbachtal – die schönsten Radtouren im Taunus

Mittelschwer
02:45
43,1 km
15,7 km/h
320 m
320 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tipps

Mehr Informationen

Enthält einen Abschnitt, auf dem Radfahren verboten ist

Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

64 m in total

Tourenverlauf

Start
9,25 km
© OSM
21,2 km
30,4 km
© OSM

An der Aumühle

Fahrrad-Highlight

43,1 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 2,05 km
Weg: 18,4 km
Fahrradweg: 9,30 km
Nebenstraße: 8,86 km
Straße: 4,49 km
Bundesstraße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 3,01 km
Fester Kies: 2,47 km
Pflaster: 438 m
Straßenbelag: 16,0 km
Asphalt: 19,8 km
Unbekannt: 1,48 km

Wetter

loading

Taunus hat eine Fahrradtour geplant.

8. Juni 2021

Kommentare

  • Taunus

    Diese Rundtour verbindet zwei der schönsten Täler im Taunus unter Umgehung der meisten Steigungen. So ist sie auch perfekt für Familien geeignet. Die Tour startet in Idstein, das zum Beispiel mit der Regionalbahn aus Limburg oder Frankfurt gut angebunden ist. Aber auch in anderen Orten wie Bad Camberg, Selters oder Brechen ist ein Einstieg per Bahn leicht möglich.

    Nachdem du Idstein hinter dir lässt, nimmst du zunächst Kurs auf Walsdorf und tauchst dahinter in den Goldenen Grund ein. In dieser fruchtbaren Gegend stehen im Sommer die Getreidefelder in voller Pracht zwischen den umgebenden Hügeln des Mittelgebirges. Du folgst weiterhin der Senke des Emsbachtals und durchfährst dabei malerische Orte wie Bad Camberg, Oberselters und Niederselters. Wenn du beim Namen Selters an Mineralwasser denkst, liegst du nicht falsch. Näheres zur interessanten Geschichte des edlen Tropfens erfährst du im Selterswasser-Museum.

    Bei Niederbrechen stößt du auf den Wörsbach, dessem Tal du von hier an folgst. Auf deinem Weg liegen verträumte Fachwerkdörfer wie Werschau, Dauborn und Gnadenthal. Es geht nun leicht bergauf, doch aufgrund der geringen Steigung stellt das gar kein Problem dar. Du fährst durch schöne Waldstücke und Felder auf Wallrabenstein zu. Das letzte Dorf, bevor du wieder deinen Ausgangspunkt in Idstein erreichst, ist Wörsdorf.

    • 9. Juni 2021

Taunus

Radrundtour Ems- und Wörsbachtal – die schönsten Radtouren im Taunus