Shop

fadenkäfer hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

fadenkäfer

zurück in die dunkle Vergangenheit

zurück in die dunkle Vergangenheit

02:18
10,2 km
4,4 km/h
210 m
200 m

Tourenverlauf

Start
102 m
909 m
...ein Lichtblick...
2,19 km
3,30 km
6,86 km
8,75 km
10,2 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

fadenkäfer und Samweis waren wandern.

27. September 2021

Kommentare

  • fadenkäfer

    Der Themenweg Hirschhagen: von einer der größten Sprengstofffabriken des Dritten Reiches zum Industriegebiet.
    Am 17.9.1935 wurde der Bauauftrag gestellt. Der Fabrikbau erfolgte aus Tarnzwecken waldnah und die eingeschossigen Gebäude hatten aus diesem Grund begrünte Flachdächer. Insgesamt wurden 142.000 Tonnen TNT hergestellt und vor Ort in Bomben, Minen und Granaten verfüllt. Der gelbe Staub des Sprengstoffes färbte den Arbeiterinnen Haare und Haut gelb, deshalb nannte man sie auch "Kanarienvögel". 1944/45 arbeiteten ca. 11.700 Arbeitskräfte (darunter Strafgefangene, KZ-Insassen...) täglich (auch Sa+So) bis zu 10,5 Std. und mehr. Der An- und Abmarsch von den Wohnlagern kam dann noch hinzu. Die Produktivität der Sprengstofffabrik stand damals über dem Umweltschutz - kostenintensive Boden- und Wasseraufbereitung sind bis heute noch notwendig.
    148 Bauwerke wurden nach Kriegsende durch die Amerikaner zerstört. Ab 1946 siedelten sich die ersten kleineren Firmen auf diesem Gelände an. Das Land Hessen stellte von 1992 - 2009 ca. 102 Mio. Euro für die Sanierung des Rüstungsaltstandortes zur Verfügung.
    Ein geschichtsträchtiger Ort aus einem dunklen Stück deutscher Vergangenheit, der uns sehr beeindruckt hat.
    PS: sorry, dass man den Text auf den Tafeln so schlecht bzw. gar nicht lesen kann...auf meinen Handybildern war alles lesbar🤔

    • 27. September 2021

  • LoKi 🚴

    Respekt 👍
    Da muss man sich auch erstmal dazu entschließen, sich dreieinhalb Stunden mit traurigen Wahrheiten zu befassen, statt den schönen und angenehmen Dingen nachzugehen 👏👏

    • 27. September 2021

  • fadenkäfer

    @LoKi: da hast du recht. Es war sehr interessant, aber hat uns auch sehr nachdenklich gemacht. Da wir gelesen hatten, dass zur Arbeitszeit noch die Wegezeit kam, sind wir den originalen Arbeitsweg der Frauen vom Wohnlage "Waldhof" bis nur!!! an den Werkseingang gelaufen und haben mal die Zeit gestoppt: im schnellen Schritt 20 min bergauf. Die Frauen mussten dann noch sehr viel weiter gehen, um an ihre Arbeitsstelle zu kommen. Das Gelände umfasst eine Gesamtfläche von 230 Hektar (2,3 km²). Da kann man sich vorstellen, was die Menschen damals bewältigen mussten.

    • 27. September 2021

  • Sabine Langguth

    Sehr gut in schwarz/weiß in Szene gesetzt. Deinen Text lese ich mir später durch. Habe noch nie davon gehört und bin sehr geschichtsinteressiert. LG 😀

    • 27. September 2021

  • Marcib

    Tolle Wanderung 👍sehr interessant muss ich auch mal machen weil Opa dort zwangsweise in der Munitionsfabrik arbeiten musste

    • 27. September 2021

  • fadenkäfer

    Danke Sabine und Marcib🙂. Es lohnt sich, auch ist der Rundweg durchgehend beschildert. LG🙋‍♀️

    • 27. September 2021

  • Huber001🛩

    Grausame Vergangenheit. Danke für die Doku

    • 27. September 2021

  • fadenkäfer

    Sehr gerne Huber001.

    • 27. September 2021

  • fadenkäfer

    Dankeschön Hexe-marian. Ja, für Lost Place Fans ist es auch eine tolle Sache. Ich war ja erst kürzlich in Beelitz-Heilstätten, aber in Hirschhagen stand für mich die Geschichte im Vordergrund.

    • 27. September 2021

  • E-Bike- geht ÜBERHAUPTNICHT

    Großartig diese Schilderung, aber das bin ich bei dir schon gewöhnt 😊, immer sehr sehr interessant 👍

    • 27. September 2021

  • fadenkäfer

    Ganz ganz lieben Dank E-Bike geht ÜBERHAUPTNICHT 😊 Euch einen wunderschönen Urlaub im Schweizer Ländle und tolle Erlebnisse. Freue mich auf deine Tourberichte und Fotos. LG🙋‍♀️

    • 27. September 2021

  • E-Bike- geht ÜBERHAUPTNICHT

    Danke und LG zurück 😊

    • 27. September 2021

  • loading

Dir gefällt vielleicht auch

Werra-Burgen-Steig – Bollwerke und Wälder in 3 Bundesländern

Wander-Collection by

 komoot

7 Touren in märchenhafte Fachwerkstädtchen rund um Kassel

Rennrad-Collection by

 komoot

Zu Besuch bei Frau Holle – Bikepacking im Hohen Meißner

Mountainbike-Collection by

 Martin Donat

Don't let the weather stop you! Win with Five Ten! – vom Harz bis an die Fulda

Mountainbike-Collection by

 adidas Five Ten

Der Fuldaradweg R1 – in 5 Etappen von der Rhön an die Weser

Fahrrad-Collection by

 Fuldaradweg R1

Wiedervereinigung erleben auf dem Radweg Deutsche Einheit

Fahrrad-Collection by

 Radweg Deutsche Einheit

Ederseeweg – in drei Etappen von der Stadt zum See

Wander-Collection by

 Anette

Wheels like Hessen – Summer Challenge

Fahrrad-Collection by

 Wheels like Hessen

Gipfel, Täler & Fernblicke im Westen – Outdoor-Initiative #rausundlos

Wander-Collection by

 Die Techniker

Runner's High im Westen – Outdoor-Initiative #rausundlos

Lauf-Collection by

 Die Techniker

Gravel Bikepacking von Hamburg bis München

Fahrrad-Collection by

 Marius Quast | Bike, Ski & Abenteuer

Über Flüsse, Berge und Heide – der Weser-Harz-Heide-Radweg

Fahrrad-Collection by

 Zoe von Rambling Rocks

fadenkäfer

zurück in die dunkle Vergangenheit