49

J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig
 

├ťber J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig

Outdoors├╝chtiger Blogger, unterwegs in den sch├Ânsten Regionen Europas. Schaut ruhig mal auf meine Webseite:

Distanz

3 981 km

Zeit in Bewegung

875:48 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivit├Ąten
  1. J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig war Fahrrad fahren.

    12. Juni 2021

    07:48
    73,4 km
    9,4 km/h
    170 m
    190 m
    J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig, Little Pitti und 121 anderen gef├Ąllt das.
    1. J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig

      6. und letzter Tag unserer Radtour von Passau nach Wien. Und mit 73 Kilometer auch die l├Ąngste. Aber dennoch radeln wir ganz gem├╝tlich in Traismauer los. Nur keine Hetze! Zun├Ąchst einmal m├╝ssen wir die knapp 2 Kilometer vom Hotel Nibelungenhof zur Donau zur├╝ck. Wir haben uns heute wieder einmal f├╝r das s├╝dliche Donauufer entschieden, weil uns das wegen der Ortschaften abwechslungsreicher erschien.Der erste Teil der Etappe f├╝hrt durch herrliche Natur. Wendet man mal den Blick von der Donau ab und schaut nach rechts in die Auw├Ąlder kann man einiges entdecken. Unvermittelt taucht dann ein gro├čer grauer Klotz am Wegesrand auf. Es handelt sich um das nie in Betrieb gegangene Atomkraftwerk Zwentendorf. Heute ist es das "sicherste Atomkraftwerk ├ľsterreichs" mit Schulungsr├Ąumen und Eventlocations. Aber auch Strom wird hier jetzt produziert... ganz gr├╝n und umweltfreundlich mit der Kraft der Sonne.Die Gartenstadt Tulln begr├╝├čt uns mit ihrer Bl├╝tenpracht! Wir k├Ânnen uns an den Farben kaum satt sehen. Wir m├╝ssen uns aber losrei├čen, denn es liegen noch einige Kilometer vor uns. Vor Klosterneuburg werden wir von einem starken Regenschauer ├╝berrascht, finden aber in einer Unterf├╝hrung Unterschlupf. In Klosterneuburg besuchen wir das Stift und trinken ein Radler in einem gem├╝tlichen Gasthaus. Und das, obwohl ja Klosterneuburg als "romantische Weinstadt" bekannt ist. Was ein Frevel, aber wir hatten einfach ordentlich Durst.Und dann radeln wir nach Wien hinein. Fast 360 Kilometer liegen hinter uns. Und wir denken gerne an den Donauradweg zur├╝ck.

      • 12. Juni 2021

  2. J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig war Fahrrad fahren.

    11. Juni 2021

    05:58
    57,7 km
    9,7 km/h
    200 m
    220 m
    J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig, Ines und 85 anderen gef├Ąllt das.
    1. J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig

      Tag 5 und somit vorletzter Tag unserer Radtour von Passau nach Wien. Von Emmersdorf aus radeln wir heute durch die Wachau, ein bekanntes Weinanbaugebiet. Eine sch├Âne und abwechslungsreiche Etappe. Wir radeln wieder am n├Ârdlichen Donauufer und machen in Willendorf einen kurzen Abstecher zur Fundstelle der "Venus von Willendorf". Die ca. 25.000 Jahre alte Venusfigur ist ein bedeutender arch├Ąologischer Fund. Das "Venusium", also das zum Fund geh├Ârende Museum, ist leider heute geschlossen.In Spitz lassen wir die R├Ąder kurz stehen und wandern hinauf zur Ruine Hinterhaus. HWas f├╝r eine gigantische Aussicht! Und dann radeln wir gem├╝tlich weiter. Vorbei an schmucken Weing├╝tern und durch die Weinberge. Vielleicht das sch├Ânste St├╝ck der gesamten Tour? Dann m├╝ssen wir allerdings noch nach Krems hinein, weil wir wieder einen frischen Corona-Schnelltest brauchen. Puh.... wieder negativ getestet. Der Test reicht jetzt f├╝r die letzten 48 Stunden unserer Reise.Hinter Krems wechseln wir auf die s├╝dliche Donauseite und radeln auf dem "Treppelweg" ├╝ber den Hochwasserdamm immer die Donau entlang. Am Campingplatz biegen wir nach Traismauer ab, wo wir im Hotel Nibelungenhof ├╝bernachten werden. Sehr zu empfehlen: die Spezialit├Ąten des Hauses!

      • 11. Juni 2021

  3. J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig war Fahrrad fahren.

    10. Juni 2021

    05:56
    62,3 km
    10,5 km/h
    140 m
    360 m
    Alexa, andreaskohl und 68 anderen gef├Ąllt das.
    1. J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig

      Tag 4 auf dem Weg von Passau nach Wien. ├ťbernachtet haben wir auf der Burg Kreuzen und die ist ein sch├Âner Ausgangspunkt f├╝r Rad- und Wandertouren. Zun├Ąchst einmal lassen wir es rollen... bis Grein geht es n├Ąmlich ausschlie├člich bergab.In Grein wechseln wir auf die s├╝dliche Donauseite. Das kann man mit der F├Ąhre machen, wir nehmen aber den kurzen Umweg ├╝ber die Br├╝cke. Im ersten Teil der Strecke hat man tolle Aussichten auf die netten Ortschaften auf der anderen Seite der Donau. Bis Ybbs geht es immer direkt an der Donau entlang, die hier in einem engen Tal verl├Ąuft.Vor Ybbs wechseln wir wieder einmal die Donauseite. Gem├╝tlich und beschaulich gleiten wir, auch ohne E-Bike, am Fluss entlang. Und dann sehen wir es auch schon: Stift Melk erscheint in der Ferne. Melk ist ein absolut sch├Ânes St├Ądtchen und der Benediktinerstift mit seiner Bibliothek einen Besuch wert. Au├čerdem ist Melk das "Tor zur Wachau" und so nehmen wir noch an einer liebevollen Weinverkostung in der Vinothek "Wein und Wachau" teil. Aber wir schlagen nicht ├╝ber die Str├Ąnge, denn wir m├╝ssen ja noch weiter radeln. Unser Hotel "Donauhof" liegt auf der n├Ârdlichen Donauseite, in Emmersdorf.

      • 11. Juni 2021

  4. J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig war Fahrrad fahren.

    9. Juni 2021

    06:05
    62,1 km
    10,2 km/h
    150 m
    180 m
    J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig, Opiharry und 116 anderen gef├Ąllt das.
    1. J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig

      In Linz beginnt┬┤s... zun├Ąchst einmal mit etwas negativem. N├Ąmlich unserem Corona-Schnelltest, den wir hier in ├ľsterreich als noch nicht vollst├Ąndig Geimpfte alle 48 Stunden ben├Âtigen. Schon ein kleiner Umstand. Aber es ist wie gesagt alles negativ, also gut f├╝r uns und wir k├Ânnen weiter radeln. Vom Hauptplatz geht es ├╝ber die Nibelungenbr├╝cke auf die gegen├╝berliegende Donauseite. Der Donauradweg verl├Ąuft hier direkt idyllisch am Pieschinger See vorbei. Nur der Blick ├╝ber die Donau hin├╝ber beweist, dass wir noch in der N├Ąhe der Stadt mit ihrem gro├čen Industriegebiet sind. Kurz vorm Wasserkraftwerk Abwinden-Asten machen wir wieder einen Abstecher von der Donau und eine kurze "Landpartie". ├ťber Gusen fahren wir nach Mauthausen, wo wir kurz irritiert sind, weil keine Markierungen des Donauradweges mehr zu sehen sind. Aber wir sind noch richtig und schlie├člich auch wieder direkt am Ufer der Donau. Am Kraftwerk Wallsee Mittenkirchen gibt es eine gem├╝tliche Radlerstation, an der wir uns ein alkoholfreies Weizenbier g├Ânnen. Wir wechseln am Kraftwerk nicht die Seite sondern fahren weiter die n├Ârdliche Variante entlang. Infotafeln weisen auf das Schicksal einiger D├Ârfer hin, die hier der st├Ąndigen Gefahr des Donauhochwassers weichen mussten. Der Himmel zieht sich zu, es grummelt und wir m├╝ssen uns etwas beeilen. Und tats├Ąchlich zieht ein heftiges Gewitter auf, als wir Grein erreichen. Zum Gl├╝ck k├Ânnen wir uns unterstellen und auf den Fahrer warten, der uns zu unserem Hotel auf der Burg Kreuzen bringt.

      • 9. Juni 2021

  5. J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig war Fahrrad fahren.

    8. Juni 2021

    05:59
    57,0 km
    9,5 km/h
    140 m
    160 m
    MoHam, Diana und 110 anderen gef├Ąllt das.
    1. J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig

      2. Tag unserer Radreise von Passau nach Wien. Und der l├Ąuft etwas anders als geplant. Nach einem ausgiebigen Fr├╝hst├╝ck auf der herrlichen Terasse des Hotels Donauschlinge in Schl├Âgen satteln wir wieder die R├Ąder. Den Plan, zun├Ąchst immer auf der s├╝dlichen Donauseite entlang zu radeln, m├╝ssen wir schon bei Oberm├╝hl ├╝ber den Haufen werfen. Aufgrund eines Bergrutsches ist ein Teil der s├╝dlichen Variante gesperrt.Also nehmen wir bei Oberm├╝hl die F├Ąhre und fahren am n├Ârdlichen Ufer weiter bis nach Unterm├╝hl. Auch sehr sch├Ân! Bei Unterm├╝hl geht es mit der F├Ąhre wieder zur├╝ck auf die s├╝dliche Variante. Auf dieser Seite bleiben wir nun bis Aschach. In Aschach geht es ├╝ber die Br├╝cke und dann verlassen wir die Donau f├╝r einige Zeit. Nicht schlimm, wir finden sogar, dass die kurze donaufreie Zeit bei Feldkirchen eine gelungene Abwechslung darstellt. Schlie├člich f├╝hrt uns der Donauradweg aber wieder zur├╝ck zum Fluss und diesen ein ganzes St├╝ck entlang bis Ottensheim. Wie breit die Donau ist! Irre! Den ca. 2 km langen Abschnitt von D├╝rnberg bis Puchenau finden wir allerdings gar nicht sch├Ân. Gerade weil man die ganze Zeit ohne Verkehr und durch die Natur geradelt ist, kommen einem die Autos und LKWs, die hier mit hoher Geschwindigkeit die Bundesstra├če entlang fahren, besonders laut vor. Zum Gl├╝ck gibt es einen separaten Radweg neben der Stra├če. Ab Puchenau ist der Radweg dann wieder ruhiger und so sind die letzten Kilometer nach Linz wieder ein Genuss. Nach so vielen Kilometern haben wir uns die Linzer Torte im Arcotel sicherlich verdient!

      • 8. Juni 2021

  6. J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig war wandern.

    7. Juni 2021

    01:19
    4,18 km
    3,2 km/h
    190 m
    180 m
    J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig, Diana und 128 anderen gef├Ąllt das.
    1. J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig

      Kurze Wanderung vom Hotel Donauschlinge hinauf zum Schl├Âgener Blick. 1,4 km bergauf und wieder hinab. Und der Blick auf dei Donauschlinge ist einfach gigantisch! Und danach noch kurz zum Supermarkt am Campingplatz.

      • 7. Juni 2021

  7. J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig war Fahrrad fahren.

    7. Juni 2021

    05:12
    47,1 km
    9,1 km/h
    160 m
    210 m
    J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig, Andreas und 115 anderen gef├Ąllt das.
    1. J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig

      Unsere sechst├Ągige Radtour auf dem Donauradweg von Passau nach Wien haben wir mit einem kleinen Schlenker ├╝ber den "Drei-Fl├╝sse-Blick" in Passau begonnen. Hier flie├čen Donau, Inn und die kleinere schwarze Ilz zusammen und geben der Stadt den Beinamen "Drei-Fl├╝sse-Stadt". ├ťber die Marienbr├╝cke verlassen wir die Stadt und radeln am s├╝dlichen Donauufer entlang.Hier kommt nach kurzer Zeit der Grenz├╝bergang nach ├ľsterreich, welches wir aber sp├Ąter noch einmal verlassen. Gem├Ąchlich geht es immer der Donau entlang. Bei Jochenstein empfiehlt es sich, die Donauseite zu wechseln. Dazu gibt es hier zwei Radf├Ąhren. Wir besichtigen zun├Ąchst aber noch den Stift Engelhartszell wo es einen kleinen Klosterladen mit Trappistenbier gibt.Danach radeln wir zur├╝ck zum Kraftwerk und ├╝berqueren hier die Donau. Achtung: es gilt 90 Treppenstufen zu ├╝berwinden. Unsere normalen Fahrr├Ąder konnten wir hier relativ leicht hinauf und hinunter schieben, mit E-Bikes kann es aber sehr anstrengend werden. Am Kraftwerk wechseln wir wieder gleichzeitig wieder auf die deutsche Seite der Donau.Allerdings nur ganz kurz und dann radeln wir auf der n├Ârdlichen Donauseite richtig sch├Ân idyllisch bis nach Au, wo wir mit der F├Ąhre hin├╝ber nach Schl├Âgen fahren. Hier ├╝bernachten wir im Hotel Donauschlinge. Und machen noch einen empfehlenswerten Abendspaziergang hinauf zum ber├╝hmten "Schl├Âgener Blick". Ein toller erster Radtag geht mit einem imposanten Sonnenuntergang zu Ende.

      • 7. Juni 2021

  8. J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig war Fahrrad fahren.

    30. Mai 2021

    03:22
    33,6 km
    10,0 km/h
    210 m
    200 m
    J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig, Diana und 204 anderen gef├Ąllt das.
    1. J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig

      Zur Abwechslung mal wieder eine kleine Radtour, quasi zum Eingew├Âhnen. Es war n├Ąmlich die erste in diesem Jahr

      • 30. Mai 2021

  9. J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig war wandern.

    24. Mai 2021

    03:23
    10,3 km
    3,0 km/h
    180 m
    180 m
    Supermanu, Ulla ­čî╗ und 264 anderen gef├Ąllt das.
    1. J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig

      Diese Tour bin ich nicht zum ersten Mal gegangen. Allerdings mal von Runkel, mal von Villmar aus. Und mal im und mal gegen den Uhrzeigersinn. Und jede Variante hat ihren Reiz.Heute starten wir am Bahnhof in Villmar, ├╝berqueren die Bahn und halten uns links Richtung Marmorbr├╝cke. ├ťber diese gelangen wir nach Villmar und wandern ein St├╝ck der Lahn entlang bis zur K├Ânig-Konrad Halle. Hinter der Halle geht es steil hinauf in die Lahnh├Ąnge. Der Weg ist mit einem roten S gekennzeichnet, sollte man diese mal nicht finden, hilft auf dieser Lahnseite die Beschilderung des Lahnh├Âhenweges (schwarzes L auf wei├čem Grund). Am Friedenskreuz genie├čen wir den R├╝ckblick auf Villmar. N├Ąchstes Highlight ist das K├Ânig-Konrad-Denkmal auf der Bodensteiner Lay. Vorsicht, hier muss man zweimal die recht gut befahrene Stra├če ├╝berqueren. Dann wandern wir wieder auf der H├Âhe weiter und im Anschluss ins idyllische Tal des Ansbaches hinunter. Vom Ansbach geht es im Zickzack hinauf zu einem sch├Ânen Aussichtspunkt und von diesem wieder hinunter an die Lahn (Vorsicht, hier ist schlecht ausgeschildert, bitte den rechten Weg nehmen). Unten angekommen ├╝berqueren wir die Stra├če und wandern sch├Ân an der Lahn entlang nach Runkel hinein. An der Eisdiele ist wie immer m├Ąchtig Betrieb. ├ťber die Lahnbr├╝cke wechseln wir die Lahnseiten. Hier ist die Beschilderung des Lahnwanderweges hilfreich (Rotes LW auf wei├čem Grund). Es geht hinauf zum Otto-Bruchhauser-Tempelchen und durch durch die Wehrley von Runkel weiter nach Villmar. Kurz bevor es nach Villmar hinunter geht, gibt es noch einen sch├Ânen Ausblick auf das gegen├╝ber liegende K├Ânig-Konrad-Denkmal. Leider kann man den Abzweig leicht verpassen.Und dann wandern wir wieder nach Villmar hinunter, vorbei an der altehrw├╝rdigen Ibach-Eiche und ├╝ber den Bahn├╝bergang mit der Anrufschranke. Von dort aus geht es der Lahn entlang zur├╝ck zum Bahnhof.Unterwegs haben wir ein paar Wahlkarten an entgegenkommende Wanderer verteilt. Wir wandern ja zum Teil auf dem Lahnwanderweg und dieser hat sich f├╝r die Publikumswahl zu "Deutschlands sch├Ânstem Wanderweg 2021" qualifiziert. Gerne d├╝rft Ihr mit abstimmen: wandermagazin.de/wahlstudio Die Abstimmung endet am 30.06.2021 und die Chancen f├╝r den Lahnwanderweg stehen gar nicht mal schlecht!

      • 24. Mai 2021

  10. J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig war wandern.

    12. Mai 2021

    06:34
    20,0 km
    3,1 km/h
    310 m
    290 m
    Sandra, J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig und 328 anderen gef├Ąllt das.
    1. J├Ârg ­čĹë Outdoorsuechtig

      Alles neu macht der Mai! Heute war ich wieder einmal unterwegs, um "meinen" Abschnitt des Lahnwanderweges fit f├╝r die Wandersaison zum machen. Markierungen freischneiden, ersetzen, reinigen... es gab einiges zu tun aber ich mache das wirklich gerne. Und ich wieder einmal begeistert, wie sch├Ân der Lahnwanderweg ist. ├ťbrigens: der Lahnwanderweg nimmt an der Publikumswahl "Deutschlands sch├Ânster Wanderweg 2021" teil. Bis Ende Juni k├Ânnt Ihr noch f├╝r den Lahnwanderweg abstimmen: wandermagazin.de/wahlstudio - wenn Ihr Gl├╝ck habt, k├Ânnt Ihr dort auch was gewinnen!

      • 12. Mai 2021

  11. loading