Sue C.

258

Follower

Über Sue C.

„Lass dich nicht unterkriegen,
sei frech und wild und wunderbar!“
Astrid Lindgren

Distanz

15 386 km

Zeit in Bewegung

1237:03 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Sue C. war Fahrrad fahren.

    vor 5 Tagen

    01:44
    28,2 km
    16,2 km/h
    120 m
    120 m
    Mette, Angelika aus Hamburg und 16 anderen gefällt das.
  2. Sue C. und Irena waren Fahrrad fahren.

    vor 7 Tagen

    02:20
    26,9 km
    11,5 km/h
    110 m
    110 m
    Angelika aus Hamburg, Dirk und 9 anderen gefällt das.
  3. Sue C. und 2 andere waren wandern.

    12. September 2020

    Angelika aus Hamburg, ingeborg doerfel und 11 anderen gefällt das.
    1. Sue C.

      Heute unter dem Motto #stayhome mit der LandArt Bremen Gruppe eine Park-Spotting-Tour in Bremen gemacht.Kennt jemand zufällig diesen Schmetterling? Scheint ein Flüchtling aus der Botanika zu sein.Das Rätsel ist gelöst! Der Schmetterling ist ein Malachitfalter. Lebt eigentlich bevorzugt in subtropischen Wäldern (Süden von Texas und Florida, Mittelamerika sowie weite Teile des nördlichen und mittleren Südamerika)
      de.wikipedia.org/wiki/Malachitfalter

      • vor 5 Tagen

  4. Sue C. und Mette waren Fahrrad fahren.

    29. August 2020

    03:08
    45,6 km
    14,6 km/h
    80 m
    80 m
    Tim⭕ G.🚴🚵👣, Iris Prokop und 39 anderen gefällt das.
    1. Sue C.

      Beim dritten Anlauf hat es dann geklappt. Nach einem Besuch im Aboretum möchte man am liebsten gleich den Garten zu Hause umgraben.

      • 30. August 2020

  5. Sue C. war draußen aktiv.

    23. August 2020

    01:56
    8,94 km
    4,6 km/h
    0 m
    10 m
    Andreas, Burkhard und 25 anderen gefällt das.
    1. Sue C.

      Das war schon lange auf meinem Zettel – meinen Lieblingswald Barneführer Holz mal von der Wasserseite betrachten. Ich war mir sicher, dass ich bereits beim Einsteigen ins Kajak im Wasser landen würde. Nicht so ganz einfach, seine Gräten durch die schmale Luke auf kippligen Untergrund zu sortieren. Der Kelch ging Gott sei Dank an mir vorbei. Leider aber hat es unseren Luca erwischt – der einzige von uns ohne Wechselklamotten.Die nasse Büchs habe ich mir dann auf den letzten Metern an einer Stromschnelle geholt. Das Huntewasser wollte partout in einem riesen Schwall in mein Kajak 💦

      • 23. August 2020

  6. Sue C. und 2 andere waren wandern.

    22. August 2020

    Iris Prokop, Heiko und 25 anderen gefällt das.
    1. Sue C.

      Heute konnte ich unsere Gruppe mal nach Ganderkesee locken. Nehme an, der im Anschluss geplante Grillnachmittag im heimischen Garten hat gezogen. Angekündigt wurde die Tour als "Delmenhorster Runde" – diese unwissenden Bremer 😉Im nachhinein würde ich die Tour "Über 4 kaputte Brücken musst Du gehen" betiteln. Zwei davon waren sogar voll gesperrt. Meine tapferen Mitstreiter konnte aber nichts schrecken, weder baufällige Brücken, ein Off-Grid-Abschnitt zu meinem Lieblingsplatz, noch die Länge der Tour. Mit Euch kann man Pferde stehlen!

      • 23. August 2020

  7. Sue C. war Fahrrad fahren.

    15. August 2020

    02:56
    53,2 km
    18,2 km/h
    190 m
    180 m
    ingeborg doerfel, Tim⭕ G.🚴🚵👣 und 26 anderen gefällt das.
    1. Sue C.

      Heute ging es mit dem Fahrrad ab zum Swingolf nach Iserloy. Leider fand sich keine Zeit für schicke Fotos – dieser ernstzunehmende Sport erfordert höchste Konzentration 😏

      • 15. August 2020

  8. Sue C. und Ker waren Fahrrad fahren.

    5. August 2020

    Angelika aus Hamburg, ingeborg doerfel und 40 anderen gefällt das.
    1. Sue C.

      Diese Tour hatte ich mal bei einem anderen Komoot-User kopiert und schon lange auf meiner Wunschliste. Ein Foto der alten Harburger Brücke hatte es mir besonders angetan.Es war eine abwechslungsreiche Tour aus Natur, City und Industrie. Highlights waren definitiv der Kuhtrifttunnel (mit garantierten „The-walking-dead-Gefühl“), der Museumshafen mit den chilligen Holzliegen, die alte Harburger Brücke mit Blick auf die Süderelbe und das NSG Untere Seeveniederung. Als krönenden Abschluss gab es noch eine kühles Bad im Maschener See – Badeklamotten nicht notwendig, es gibt einen textilfreien Bereich :)Vor dem Nachfahren sollte man die Tour noch etwas optimieren. Am Hamburger Bahnhof wären wir fast im Untergrund der S-Bahn verloren gegangen. Am besten schon vor der Hamburger Umgehung in die Wetternstraße abbiegen – man verpasst wirklich nichts.
      Auch die Straße an der Süderelbe war verkehrstechnisch etwas nervig. Da würde ich das nächste Mal auf den Neuländer Elbdeich ausweichen und noch eine Schleife über die Fünffhauser Straße fahren.
      An die Heulsusen …
      Sind es heute genügend Fotos?

      • 6. August 2020

  9. Sue C. war Fahrrad fahren.

    4. August 2020

    02:21
    42,1 km
    17,9 km/h
    90 m
    90 m
    Burkhard, ebiketourinfo / Holger und 27 anderen gefällt das.
    1. Sue C.

      Sonnenuntergang bei einem guten Essen mit lieben Menschen in der Überseestadt – was gibt es Schöneres?

      • 4. August 2020

  10. Sue C. war Fahrrad fahren.

    1. August 2020

    03:41
    66,7 km
    18,1 km/h
    170 m
    170 m
    Annette, Mette und 22 anderen gefällt das.
  11. loading