24

Till

Über Till

Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Speed-eBike (S-Pedelec) bin ich gerne und viel draußen unterwegs und habe Spaß daran neue Routen und Wege zu erkunden, mit denen ich auch andere inspirieren kann.

Distanz

3 523 km

Zeit

215:31 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Till war Fahrrad fahren.

    vor 5 Tagen

    01:26
    34,9 km
    24,3 km/h
    110 m
    110 m
    Till, heiju und 16 anderen gefällt das.
    1. Till

      Diese Radrunde verbindet viele grüne Abschnitte und verläuft zu >90% auf autofreien Strecken. Selbst für eingefleischte Düsseldorfer "Pfadfinder", werden neue Schleichwege dabei sein.Der Flughafen wacht langsam wieder auf und man sieht neben den vielen parkenden Maschinen auch einige starten und landen.Das Eis-Café "Eis-Schmiede" auf der Unterrather Westfalenstraße ist unbedingt einen leckeren Einkehr-Stop wert (leider schließt es zum Ende dieser Saison).

      • vor 5 Tagen

  2. Till hat eine Fahrradtour geplant.

    2. August 2020

    Till, Mario and Rinaldini gefällt das.
  3. Till war Fahrrad fahren.

    2. August 2020

    Till, Sandra und 42 anderen gefällt das.
    1. Till

      Diese grüne Radrunde Richtung Norden verbindet ganz viele grüne Abschnitte miteinander und verläuft zu 95% abseits von Autostraßen.Lank-Latum bildet mit seinem historischen Altstadtkern eine erste sehr gute Möglichkeit für eine kleine Café-Einkehr.Die Burg Linn ist wirklich einen Besuch wert, drinnen wie draußen!Das Bauerncafé Ellerhof in Duisburg-Serm ist ideal für eine (verspätete) Halbzeit-Einkehr mit herzhaften Imbissen und superleckeren hausgemachten Kuchen!Der Streckenabschnitt ab dem Biergarten "Aschlöksken" (der heißt wirklich so!) bis Kaiserswerth ist von der Aussicht auf den direkt parallel fließenden Rhein zur rechten und vielen Deich-Villen zur linken der mit Abstand schönste.

      • 2. August 2020

  4. Till war Fahrrad fahren.

    1. August 2020

    Till, Martin Schurbaum und 34 anderen gefällt das.
    1. Till

      Diese grüne Radrunde verbindet ganz viele grüne Abschnitte miteinander und verläuft zu >90% abseits von Autostraßen.Startpunkt ist der zentrale Burgplatz der Düsseldorfer Altstadt. Über gute Radwege gelangt man in den Volkgarten bzw. Südpark bis D-Flehe. Die Sicht von der Fleher Brücke bzw. der Kardinal-Frings-Brücke sind den Uferwechsel in jedem Falle wert. Zumal die Landschaft in NE-Uedesheim ganz besonders schön ist mit den Ufer-Auen.Wenn man mit offenen Augen und nicht zu schnell unterwegs ist, stellt man fest, dass in Düsseldorf sehr viel Kunst & Kultur nicht nur in den Museen zu sehen ist, sondern auch in Parks und auf Plätzen.

      • 1. August 2020

  5. Till hat eine Fahrradtour geplant.

    28. Juli 2020

    Till und Rinaldini gefällt das.
    1. Till
      • 29. Juli 2020

  6. Till hat eine Fahrradtour geplant.

    28. Juli 2020

    Till gefällt das.
    1. Till
      • 29. Juli 2020

  7. Till hat eine Fahrradtour geplant.

    28. Juli 2020

    Till gefällt das.
    1. Till
      • 29. Juli 2020

  8. Till hat eine Fahrradtour geplant.

    28. Juli 2020

    Till gefällt das.
    1. Till
      • 29. Juli 2020

  9. Till, Anke und 51 anderen gefällt das.
    1. Till

      Diese Radrunde verbindet ganz viele grüne Streckenabschnitte von Düsseldorf nach Ratingen und führt im Bogen wieder zurück. Die Route verläuft zu >90% auf autofreien grünen Strecken.Ratingen ist nicht nur Samstags einen Ausflug wert; der Wochenmarkt im Zentrum und die schönen Fußgänger-Zonen drumherum sind in jedem Falle genügend Pausen-Zeit wert.Im Moment ist in Düsseldorf draußen erfreulich viel los (siehe Fotos und Highlights).

      • 26. Juli 2020

  10. Till, heiju und 21 anderen gefällt das.
    1. Till

      Diese Radrunde verbindet viele grüne Abschnitte und verläuft zu mehr als 90% abseits von Straßen. In Unterrath bietet sich das leckere & günstige Eiscafé unbedingt für eine kleine Genuß-Einkehr an! :)PS: Wegen Akku-Schwäche heute nicht so arg viele neue Fotos von der Route (aber schon viele andere durch die zahlreichen Highlights vorhanden).

      • 12. Juli 2020