Letzte Aktivitäten

  1. Peter war wandern.

    vor 7 Stunden

    Frank, Peter und 13 anderen gefällt das.
  2. Peter war wandern.

    vor 8 Stunden

    00:18
    2,91 km
    9,7 km/h
    10 m
    10 m
    Peter, Xray2307 und 20 anderen gefällt das.
    1. Peter

      Kurze Tour, Geschwindigkeit zu hoch , Komoot meint es wirklich gut, höchstens 4-5 km/h. Die Ausstellungseröffnung war sehr gut besucht,Swingmusik belebte die Eröffnungsveranstaltung und es dauerte nicht lange bis die ersten Gäste tanzten. Viele der Bilder sind in der näheren Umgebung von Spandau entstanden und gut gelungen . Sie können bei Interesse auch erworben werden.Marie hat mich auf dem Bahnhof Spandau aufgelesen und wir haben beide gemeinsam unseren Freund besucht, ein gelungener Abend.😊😊😊

      • vor 7 Stunden

  3. Peter war wandern.

    vor 11 Stunden

    Lausitzsonne, Gerd und 30 anderen gefällt das.
    1. Peter

      Heute eine Tour im Stadtbezirk durchgeführt die ich schon immer mal ablaufen wollte. Ich bin sie schon öfters mal mit dem Auto gefahren und wollte sie jetzt zu Fuß erkunden. Kurz und knapp, kann ich nicht empfehlen, es sei denn ein Wanderer liebt viel befahrene Straßen. Für das Fahrrad ist die Strecke auch nicht ideal, es fehlen die Fahrradwege , es kann aber auf die Fußwege ausgewichen werden . Das beste an der Strecke war heute der Sonnenschein und einige Vogelbeobachtungen! Jetzt geht es nach Spandau zur Eröffnung einer kleinen Ausstellung, dort treffe ich dann auch Marie.

      • vor 10 Stunden

  4. Peter war wandern.

    vor 2 Tagen

    Xray2307, 6pack und 38 anderen gefällt das.
    1. Peter

      Heute bei schönsten Sonnenschein eine kleine Wanderung durch den Stadtbezirk .
      Der Weg führte über den S- Bahnhof Biesdorf an der S-Bahnstrecke entlang zum S/U - Bahnhof Wuhletal. Von hieraus wurde das Wohngebiet von Hellersdorf gestreift bevor es am Sportplatz von Rot Weiß Hellersdorf wieder Richtung Wuhle ging. Ein kleines Stück führte der Weg an der Wuhle entlang bevor zum UKB-Gelände abgebogen wurde. Das Gelände wurde durchquert und der Rückweg zum Startpunkt erfolgte , nicht um die Runde zu beenden, nein , sondern um Marie vom S-Bahnhof Springpfuhl ab
      zu holen. Mit Marie zusammen wurde unser Grieche am Helene-Weigel-Platz besucht ,lecker gegessen bevor der Weg zurück angetreten wurde. Eine schöne Runde,sehr leckeres Essen, ein toller Abschluss des Tages!👍⭐️😊

      • vor 2 Tagen

  5. Peter war wandern.

    vor 3 Tagen

    01:32
    8,77 km
    5,7 km/h
    180 m
    180 m
    Ralf Kaidel, Siegbert und 36 anderen gefällt das.
    1. Peter

      Heute eine kleine Kieztour leider ohne Marie in Angriff genommen. Über Biesdorf führte der Weg ins UKB. Die neue Rehahaklinik auf dem Gelände wird sicherlich bald fertig sein und dann wird es zwischen Kranken- und Rehabehandlung sicherlich sehr kurze Wege geben. Hier zeigt sich das kleine Bauten privat gefördert schnell und fristgerecht fertig gestellt werden können ! Danach führte der Weg ins Wohngebiet zum Buckower Ring und auf diesem zum Blumberger Damm. Über den Kornmandelweg und die Eitelstraße ging es zur Allee der Kosmonauten.Nach der Überquerung ging es in Richtung Akazienwäldchen im Springpfuhlpark und dann über den Helene-Weigel-Platz wieder zurück zum Startpunkt. Leider gab es heute keinSonnenschein trotzdem eine schöne Runde!👍😊

      • vor 3 Tagen

  6. Peter war wandern.

    vor 4 Tagen

    Lisa, Xray2307 und 40 anderen gefällt das.
    1. Peter

      Mit Marie wieder eine kleine Runde gedreht. Diesmal ging es nach Marzahn zum Eastgate und danach über die Landsberger Allee zurück zum Startpunkt. Die Sonne begleitete uns auf der gesamten Strecke und so hatten auch wir unseren Spaß!👍⭐️😊

      • vor 4 Tagen

  7. Peter war wandern.

    vor 5 Tagen

    02:52
    16,3 km
    5,7 km/h
    340 m
    340 m
    Xray2307, Sibille und 42 anderen gefällt das.
    1. Peter

      Marie und ich wollten eine kleine Kiezwanderung durchführen. Gesagt so getan aber Marie war so gut drauf das aus der kleinen eine etwas größere Runde im Kiez wurde! Wenn das so weiter geht muss ich mich ganz schön strecken um da mit zuhalten!😅

      • vor 5 Tagen

  8. Peter war wandern.

    vor 6 Tagen

    Havelbiker, Franz5 und 47 anderen gefällt das.
    1. Peter

      Heute hat es den gesamten Tag geregnet und insgesamt war es sehr ungemütlich, trotzdem musste ich noch schnell einen Brief bei der Post einwerfen.Ja etwas altmodisch aber wir , Marie und ich finden das ab und zu persönliche Zeilen wertvoller sind als sogenannte E-Mail obwohl diese schneller beim Adressaten ankommen ,das soll hier nicht das Thema sein. Nun ich habe den Weg leicht verlängert und bin damit auch auf ca 5 km gekommen. Die Enkelkinder haben uns die Woche schön in Trapp gehalten und das hat mir auch sehr gut getan, hatte keine Zeit meinen Hexenschuss zu pflegen und es geht mir wieder super gut, Marie hat daran aber auch einen großen Anteil ,das will ich nicht unterschlagen!👍👍👍😊😊😊

      • vor 6 Tagen

  9. Peter war wandern.

    vor 7 Tagen

    Chris, Paul und 32 anderen gefällt das.
    1. Peter

      Heute war Abreisetag für unsere Enkelkinder . Montag beginnt wieder die Schule und so haben wir nach dem Frühstück noch eine kleine Runde im Kiez gedreht . Nun sie wollen bald wieder kommen, gibt ja bald wieder Ferien, ein Zeichen dafür das es Ihnen gefallen hat und damit haben Marie und ich so ziemlich alles richtig gemacht , Ziel erreicht!👍👍👍😊😊😊

      • vor 7 Tagen

  10. Peter war wandern.

    07.02.2019

    00:37
    3,42 km
    5,6 km/h
    60 m
    60 m
    Siegbert, Franz5 und 39 anderen gefällt das.
    1. Peter

      Gemeinsam mit den Enkelkindern hatten Marie und ich einen Besuch des Tierheim Falkenberg geplant. Das Wetter war ziemlich durchwachsen so das von der Planung her alles richtig war. Zuerst haben wir gemeinsam die Schafe , Ziegen , Schweine,,Gänse und Hühner angesehen also die Landwirtschaftlichen Nutztiere . Danach wollten die Mädels die Katzen betrachten und der Große Enkel wollte gern die Exoten sehen. Die Gruppe teilte sich , Marie mit den Mädels zu den Katzen und ich mit Enkelsohn zu den Exoten. Anschließend haben wir uns bei den Hasen , Kaninchen, Hamstern und Mäusen wieder getroffen und danach führte der Weg noch kurz zum Garten, Vögel füttern bevor es nach Hause ging. Hat allen Beteiligten viel Spass bereitet!👍👍👍

      • 07.02.2019

Peters Touren Statistik

Distanz7 791 km
Zeit1085:28 Std