Letzte Aktivitäten

  1. Michael Schmitz war wandern.

    28. Dezember 2019

    Manuela G. gefällt das.
  2. Michael Schmitz war wandern.

    28. Dezember 2019

    Manuela G. gefällt das.
  3. Michael Schmitz war wandern.

    27. Dezember 2019

    00:22
    1,96 km
    5,4 km/h
    100 m
    80 m
    Manuela G. gefällt das.
  4. Michael Schmitz war wandern.

    27. Dezember 2019

    01:07
    6,42 km
    5,8 km/h
    130 m
    130 m
    Manuela G. gefällt das.
    1. Michael Schmitz

      Strecke zum Teil querfeldein, nur bedingt zu empfehlen

      • 29. Dezember 2019

  5. Michael Schmitz war wandern.

    27. Dezember 2019

    01:43
    10,4 km
    6,0 km/h
    200 m
    200 m
    Manuela G. gefällt das.
  6. Michael Schmitz war mountainbiken.

    23. November 2019

    05:01
    73,7 km
    14,7 km/h
    1 870 m
    1 900 m
  7. Michael Schmitz war mountainbiken.

    22. November 2019

    04:41
    57,5 km
    12,3 km/h
    2 180 m
    2 100 m
  8. Michael Schmitz war wandern.

    3. November 2019

    Sandra und Harzer -Hexe gefällt das.
    1. Michael Schmitz

      100 Kilometer durch den Südostharz: Auf langen Etappentouren ist man oft auf der Suche nach passenden Pensionen, die es hier nicht gibt. Deshalb hatte ich die Idee, es mit Biwak, Schlafsack und Essen für 4 Tage zu versuchen. Die Strecke geben nur die Stempelstellen vor, nicht die Übernachtungsmöglichkeiten. Harzer Schutzhütten habe ich dabei gern genutzt, waren aber Zufall. Da es in den letzten beiden Nächten geregnet hat, war ich sehr froh über diese Möglichkeit. Der Biwaksack soll zwar wasserdicht sein, aber das teste ich dann mal später aus.
      Von -8°C in der ersten Nacht bis zum Wandern in kurzer Hose war alles dabei. Heute, am letzten Tag, habe ich dann noch ein paar Stempelstellen mitgenommen, die etwas abseits lagen – so kam ich in den vier Tagen auf 23 Stempel :-)
      Den Wasserfilter hatte ich dabei, konnte aber wegen der Heiligenbergs- und der Stahlquelle auf die Nutzung verzichten. Am vorletzten Tag konnte ich außerdem im Hufhaus nachtanken.
      Die Füße tun nun weh, aber es war eine schöne Wanderung. Manchmal auch durch nicht so spektakuläre Ecken des Harzes, dafür einsam und ohne ins Tal zu einem Hotel zu müssen. Herrlich.
      Hier gibt es alle Streckenabschnitte:
      Übersichtskarte bei Komoot: komoot.de/tour/98871447Tag 1: Neustadt bis hinter Josephskreuz. HWN 98, 218, 100, 216, 215
      komoot.de/tour/102174676
      Video: relive.cc/view/vMq5dWZ1xQ6
      Tag 2: Hinter Josephskreuz bis Selketal Köte. HWN 211, 175, 194, 193, 176, 173
      komoot.de/tour/102249119
      Tag 3: Selketal Köte bis Drei-Täler-Blick. HWN 172, 55, 94, 93
      Video: relive.cc/view/vQvyzdYGp4O
      komoot.de/tour/102249226
      Tag 4: Drei-Täler-Blick bis Neustadt/ Harz. HWN 95, 92
      komoot.de/tour/102249340

      • 3. November 2019

  9. Harzer -Hexe gefällt das.
    1. Michael Schmitz

      100 Kilometer durch den Südostharz: Auf langen Etappentouren ist man oft auf der Suche nach passenden Pensionen, die es hier nicht gibt. Deshalb hatte ich die Idee, es mit Biwak, Schlafsack und Essen für 4 Tage zu versuchen. Die Strecke geben nur die Stempelstellen vor, nicht die Übernachtungsmöglichkeiten. Harzer Schutzhütten habe ich dabei gern genutzt, waren aber Zufall. Da es in den letzten beiden Nächten geregnet hat, war ich sehr froh über diese Möglichkeit. Der Biwaksack soll zwar wasserdicht sein, aber das teste ich dann mal später aus.
      Von -8°C in der ersten Nacht bis zum Wandern in kurzer Hose war alles dabei. Heute, am letzten Tag, habe ich dann noch ein paar Stempelstellen mitgenommen, die etwas abseits lagen – so kam ich in den vier Tagen auf 23 Stempel :-)
      Den Wasserfilter hatte ich dabei, konnte aber wegen der Heiligenbergs- und der Stahlquelle auf die Nutzung verzichten. Am vorletzten Tag konnte ich außerdem im Hufhaus nachtanken.
      Die Füße tun nun weh, aber es war eine schöne Wanderung. Manchmal auch durch nicht so spektakuläre Ecken des Harzes, dafür einsam und ohne ins Tal zu einem Hotel zu müssen. Herrlich.
      Hier gibt es alle Streckenabschnitte:
      Übersichtskarte bei Komoot: komoot.de/tour/98871447Tag 1: Neustadt bis hinter Josephskreuz. HWN 98, 218, 100, 216, 215
      komoot.de/tour/102174676
      Video: relive.cc/view/vMq5dWZ1xQ6
      Tag 2: Hinter Josephskreuz bis Selketal Köte. HWN 211, 175, 194, 193, 176, 173
      komoot.de/tour/102249119
      Tag 3: Selketal Köte bis Drei-Täler-Blick. HWN 172, 55, 94, 93
      Video: relive.cc/view/vQvyzdYGp4O
      komoot.de/tour/102249226
      Tag 4: Drei-Täler-Blick bis Neustadt/ Harz. HWN 95, 92
      komoot.de/tour/102249340

      • 3. November 2019

  10. Harzer -Hexe gefällt das.
    1. Michael Schmitz

      100 Kilometer durch den Südostharz: Auf langen Etappentouren ist man oft auf der Suche nach passenden Pensionen, die es hier nicht gibt. Deshalb hatte ich die Idee, es mit Biwak, Schlafsack und Essen für 4 Tage zu versuchen. Die Strecke geben nur die Stempelstellen vor, nicht die Übernachtungsmöglichkeiten. Harzer Schutzhütten habe ich dabei gern genutzt, waren aber Zufall. Da es in den letzten beiden Nächten geregnet hat, war ich sehr froh über diese Möglichkeit. Der Biwaksack soll zwar wasserdicht sein, aber das teste ich dann mal später aus.
      Von -8°C in der ersten Nacht bis zum Wandern in kurzer Hose war alles dabei. Heute, am letzten Tag, habe ich dann noch ein paar Stempelstellen mitgenommen, die etwas abseits lagen – so kam ich in den vier Tagen auf 23 Stempel :-)
      Den Wasserfilter hatte ich dabei, konnte aber wegen der Heiligenbergs- und der Stahlquelle auf die Nutzung verzichten. Am vorletzten Tag konnte ich außerdem im Hufhaus nachtanken.
      Die Füße tun nun weh, aber es war eine schöne Wanderung. Manchmal auch durch nicht so spektakuläre Ecken des Harzes, dafür einsam und ohne ins Tal zu einem Hotel zu müssen. Herrlich.
      Hier gibt es alle Streckenabschnitte:
      Übersichtskarte bei Komoot: komoot.de/tour/98871447Tag 1: Neustadt bis hinter Josephskreuz. HWN 98, 218, 100, 216, 215
      komoot.de/tour/102174676
      Video: relive.cc/view/vMq5dWZ1xQ6
      Tag 2: Hinter Josephskreuz bis Selketal Köte. HWN 211, 175, 194, 193, 176, 173
      komoot.de/tour/102249119
      Tag 3: Selketal Köte bis Drei-Täler-Blick. HWN 172, 55, 94, 93
      Video: relive.cc/view/vQvyzdYGp4O
      komoot.de/tour/102249226
      Tag 4: Drei-Täler-Blick bis Neustadt/ Harz. HWN 95, 92
      komoot.de/tour/102249340

      • 3. November 2019

harz.soziales4u.de

Michael Schmitzs Touren Statistik

Distanz3 529 km
Zeit471:08 Std