20

Ina - sporttourstravels
 

Über Ina - sporttourstravels

Ich liebe Outdoor-Aktivitäten inmitten der wunderschönen Natur (Wandern, Radtouren, Laufen, Trailrunning und Langlaufen) sowie Reisen. Auf meinem Blog sport-tours-travels.de berichte ich über meine Touren und Aktivurlaube.
Im Sommer 2020 habe ich meine erste Weitwanderung gemacht - 550 km vom Chiemsee zur Adria.
Alle 20 Tagesetappen mit Bildern könnt ihr in meiner Collection sehen: komoot.de/collection/1035921/-weitwandern-chiemsee-adria-550-km-alpenueberquerung

Distanz

3 039 km

Zeit in Bewegung

481:38 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. Ina - sporttourstravels war mountainbiken.

    vor 4 Tagen

    03:30
    71,7 km
    20,4 km/h
    150 m
    150 m
    Christian Robert, Ewa und Christof und 39 anderen gefällt das.
    1. Ina - sporttourstravels

      70-km Mountainbike-Rundtour von Dachau zur Isar, zum Echinger See und Heiglweiher. Es war herrlich sonnig und heiß (um die 28 Grad). Ich legte dreimal Badepausen am Strand ein. Der Sommer ist so wunderschön, auch vor der Haustür.

      • vor 3 Tagen

  2. Ina - sporttourstravels war wandern.

    vor 6 Tagen

    Edgar und Alice, FluffyFlupt und 51 anderen gefällt das.
    1. Ina - sporttourstravels

      Die vierte Etappe meiner Solo-Fernwanderung Reschensee-Meran. Ich wanderte 100 Kilometer mit einem 12-kg-schweren Rucksack und übernachtete in meinem ultraleichten Zelt auf Campingplätzen.
      Die vierte Etappe führte von Naturns nach Meran.
      Ich wanderte auf den Hügeln durch Apfelplantagen und Weinberge. Vom Wanderwegen konnte ich herrliche Blicke auf die Berge, das Etschtal und Meran genießen. Zum Schluss wanderte ich von Dorf Tirol nach Meran über den wunderschönen Tappeiner Weg. An der Passer entlang ging es am Abend zum Bahnhof.
      Ich bin tatsächlich vom 07.07. bis zum 10.07.2021 gewandert. Leider hatte ich keine Zeit, um die Touren gleich hochzuladen.Meine Fernwanderung Reschensee - Meran habe ich mit Komoot geplant.
      Alle Etappen mit Bildern findet ihr in der Collection komoot.de/collection/1256854/-fernwandern-reschensee-meran

      • vor 5 Tagen

  3. Ina - sporttourstravels war wandern.

    19. Juli 2021

    Christian Robert, BBabür und 53 anderen gefällt das.
    1. Ina - sporttourstravels

      Die dritte Etappe meiner Solo-Fernwanderung Reschensee-Meran. Ich wanderte 100 Kilometer mit einem 12-kg-schweren Rucksack und übernachtete in meinem ultraleichten Zelt auf Campingplätzen.Die dritte Etappe führte von Laas nach Naturns.
      Ich wanderte zunächst zwischen der Apfelplantagen und an der Etsch entlang. Danach ging es 200 m über dem Etschtal. Der Wanderweg verlief im schattigen Wald und durch die Weinberge. Ich genoss wunderschöne Blicke auf die Berge, das Tal und das malerische Schloss Kastelbell.
      Nach 29 Kilometern erreichte ich den idyllischen Waldcamping in Naturns.
      Ich bin tatsächlich vom 07.07. bis zum 10.07.2021 gewandert. Leider hatte ich keine Zeit, um die Touren gleich hochzuladen.
      Meine Fernwanderung Reschensee - Meran habe ich mit Komoot geplant.

      • 20. Juli 2021

  4. Ina - sporttourstravels war wandern.

    18. Juli 2021

    christian, Sabine 🦁 und 45 anderen gefällt das.
    1. Ina - sporttourstravels

      Die zweite Etappe meiner Solo-Fernwanderung Reschensee-Meran. Ich wanderte 100 Kilometer mit einem 12-kg-schweren Rucksack und übernachtete in meinem ultraleichten Zelt auf Campingplätzen.
      Die zweite Etappe führte von Mals nach Laas. Zunächst wanderte ich durch das malerische Dorf Glurenz. Danach verlief mein Wanderweg 200-300 m über dem Etschtal - dort konnte ich herrliche Blicke auf die Berge und das Tal genießen. Das Wetter war nicht so toll, aber es regnete nicht und war sehr angenehm zum Wandern. Immer wieder kam die Sonne raus. Auf einer Wiese mit Blick auf Prad am Stilfserjoch legte ich eine Kaffeepause ein und trocknete mein Zelt (in der Nacht regnete es viel). Da ich mit der 20-Kilometer-Strecke etwas unterfordert war, machte ich kurz vor Laas einen Abstecher und wanderte auf einem Steig. Dort konnte ich einen wunderbaren Blick 200 m über dem Marmordorf genießen.
      Ich bin tatsächlich vom 07.07. bis zum 10.07.2021 gewandert. Leider hatte ich keine Zeit, um die Touren gleich hochzuladen.
      Meine Fernwanderung Reschensee - Meran habe ich mit Komoot geplant.

      • 19. Juli 2021

  5. Ina - sporttourstravels war wandern.

    17. Juli 2021

    Olli (nixmotorix), Ewa und Christof und 47 anderen gefällt das.
    1. Ina - sporttourstravels

      Die erste Etappe meiner Solo-Fernwanderung Reschensee-Meran. Ich wanderte 100 Kilometer mit einem 12-kg-schweren Rucksack und übernachtete in meinem ultraleichten Zelt auf Campingplätzen. Am ersten Tag ging es zunächst von Reschen zur Schöneben-Hütte, die auf 2100 m oberhalb des Reschensees (Westseite) liegt. Leider gab es dort keinen richtigen Wanderweg, daher musste ich auf einer steilen Skipiste wandern. Danach verlief der Wanderweg auf einem Höhenweg auf 2200-2300 m – dort genoss ich traumhafte Blicke über dem Reschensee und Haidersee. Ab der Heideralm begann der lange Abstieg zur Brugger Alm und zum idyllischen Dorf Burgeis. Zum Schluss ging es nach Mals, wo ich auf einem Campingplatz übernachtete.Ich bin tatsächlich vom 07.07. bis zum 10.07.2021 gewandert. Leider hatte ich keine Zeit, um die Touren gleich hochzuladen.
      Meine Fernwanderung Reschensee - Meran habe ich mit Komoot geplant.

      • 17. Juli 2021

  6. Ina - sporttourstravels war wandern.

    15. Juli 2021

    05:34
    26,1 km
    4,7 km/h
    1 700 m
    1 700 m
    Dr. Knödelmeier, Christian Robert und 58 anderen gefällt das.
    1. Ina - sporttourstravels

      Herrliche, sportliche Bergtour von Laas auf vier unbekannte Gipfel ⛰️🤩. Der höchste Berg, Obergruben, war 2600 m hoch. Beim Wandern genossen wir Traumblicke über dem Vinschgau und die einsame Bergwelt.
      Da wir uns im Urlaub am liebsten umweltfreundlich ohne Auto bewegen, mussten wir 25 km mit 1700 Höhenmetern bewältigen. Ab 2100 m waren wir im weglosen Gelände unterwegs. Da war Komoot leider überfordert. Aber mit gutem Orientierungssinn (mein Freund), festen Wanderschuhen und Wanderstöcken war es kein Problem. Bei der Wanderung trafen wir nur einen Mountainbiker auf einer Forststraße.
      Zum Ausklang des Tages gab es eine leckere Pizza in einem Restaurant in Laas.

      • 15. Juli 2021

  7. Ina - sporttourstravels war Fahrrad fahren.

    12. Juli 2021

    03:19
    50,3 km
    15,2 km/h
    640 m
    640 m
    Anja, BBabür und 49 anderen gefällt das.
    1. Ina - sporttourstravels

      Gemütliche Mountainbike-Tour auf dem Etsch-Radweg im Vinschgau 🚴‍♀️⛰️🤩. Ich startete auf unserem Campingplatz in Laas und radelte an der Etsch nach Goldrain (Richtung Meran). Der Weg führte durch riesige Apfelplantagen und ich genoss wunderbare Blicke auf viele Dreitausender. Das ursprüngliche Ziel war der auf 1700 m gelegene Zufrittssee im Martelltal, aber das Wetter war schlecht. Oberhalb des Bergdorfs Mortel drehte ich um und fuhr zu unserem Campingplatz zurück. Nach der Kaffeepause hörte es auf zu regnen. Nun radelte auf dem Etsch-Radweg in die andere Richtung nach Prad am Stilfserjoch. Zum Schluss ging es noch 150 m steil bergauf, um tolle Blicke über Laas zu genießen.

      • 13. Juli 2021

  8. Ina - sporttourstravels war wandern.

    2. Juli 2021

    Marko Przybyl, Fabian Gerth und 23 anderen gefällt das.
    1. Ina - sporttourstravels

      Leichte Wanderung vor der Haustür. Ich wanderte von Dachau auf Feldwegen und durch Wälder. Das Ziel war die idyllische Wallfahrtskirche Mariabrunn aus dem 17. Jahrhundert, die nördlich von Hebertshausen liegt.

      • 13. Juli 2021

  9. Ina - sporttourstravels war wandern.

    1. Juli 2021

    Pat2000, christian und 59 anderen gefällt das.
    1. Ina - sporttourstravels

      Herrliche Rundtour von Reschen auf das Plateau Plamort (2050 m). Auf dem riesigen Plateau genoss ich einen wunderschönen Blick auf den Reschensee sowie viele Pferde und Kühe. Ein weiteres Highlight auf dem Plateau ist die Panzerrsperre aus dem 2. Weltkrieg, die an der Grenze zwischen Italien und Österreich gebaut wurde. Vom Plateau lief ich bergab nach Graun. Dort umrundete ich noch den versunkenen Turm. Ich war schon oft am Reschensee, das letzte Mal vor einem Jahr, aber die Lagune mit der Brücke habe ich zum ersten Mal gesehen.
      Ich erreichte den Reschensee umweltfreundlich mit Zug und Bus von Laas.

      • 1. Juli 2021

  10. Ina - sporttourstravels war wandern.

    23. Juni 2021

    Micky 66, christian und 44 anderen gefällt das.
    1. Ina - sporttourstravels

      Wanderung von Laas zur Göflaner Alm und Richtung Göflaner See (Südtirol). Die idyllische Alm mit vielen Kühen und Pferden liegt auf 1800 m und ist bewirtschaftet. Leider habe ich den Bergsee auf 2500 m nicht erreicht und musste auf 2350 m aufhören. Aber ich war alleine unterwegs, hatte leichte Trailrunningschuhe an und musste steile Schneefelder überqueren. Ich wanderte am Göflaner Marmorbruch vorbei, dem höchstgelegenen Marmorbruch Europas (2200 m).

      • 25. Juni 2021

  11. loading