14

wolfsmensch uffn Velo

Über wolfsmensch uffn Velo

Setz mich auf ein Fahrrad und der Stress fällt von mir ab.
Ich fange an zu lächeln und bin einfach glücklich.
YouTube: unter "wolfsmensch uffn velo" veröffentliche ich viele der von mir gefahrenen Strecken

Distanz

10 184 km

Zeit

542:46 Std

Letzte Aktivitäten
  1. wolfsmensch uffn Velo war Fahrrad fahren.

    vor 7 Tagen

    03:04
    66,1 km
    21,5 km/h
    440 m
    420 m
    Klaus fährt Rad, Benjamin Holz und 18 anderen gefällt das.
    1. wolfsmensch uffn Velo

      Na klar, es gibt wieder ein Video dazu, außer von meinen beiden Bieren die ich trinke.

      • vor 7 Tagen

  2. wolfsmensch uffn Velo und Radelmaus haben eine Fahrradtour geplant.

    vor 7 Tagen

    10:45
    168 km
    15,6 km/h
    680 m
    680 m
    1. wolfsmensch uffn Velo

      Umfahrung der Potsdamer Straße über die Grunewaldstraße und die Argentinische Allee
      Bei Km 10 schon in Zehlendorf geht es auf den Königsweg, an dieser Stelle gehört er zum "Mauerradweg", Gravelstrecke.
      Bei Km 17 bist Du in Griebnitzsee, Orientierung in Richtung Potsdam Hauptbahnhof, hier ist ein doofer Straßenabschnitt, der sich leider nicht vermeiden läßt.Hinter dem Hauptbahnhof führt dich der Weg an Templiner See und Schwielowsee. Diese wunderschöne Strecke kennst Du ja schon. Du befindest Dich übrigens auf dem Radweg "Rund um Berlin"

      Hinter Ferch fädelst Du dich ein in die Deutschlandrouten "D3" und "D11" sowie Europaradweg "R1", von dieser Strecke schwärmst Du ja auch immer wieder.
      Bei Fichtenwalde verläßt Du den Europaradweg in Richtung Westen. Ein kleiner schlechter Waldweg und danach eine verlassene Straße führen die an die "Tour Brandenburg" heran. Das Waldstück bin ich bei Regen und in der Dunkelheit gefahren bzw. durch den Modder geschlittert. Jetzt dürfte es befahrbar sein.Bei Busendorf kommt ein Stück Straße, die sich gut befahren läßt, allerdings auch mit Autoverkehr. Hinter Busendorf ein Abschnitt auf Betonplatte durch den Wald nach Lehnin. Den Abschnitt kenne ich nicht. Das Foto sieht aber vielversprechend aus! In Lehnin ist 1/3 der Strecke gefahren.Der jetzt folgende Straßenabschnitt mit geringem Fahrradweganteil über Golzow nach Ragösen bin ich gerade in umgekehrter Richtung am Montag gefahren, Film kommt, rollt!Die 6 Km hinter Ragösen rüber zum ehem. Mittelpunkt der DDR kenne ich nicht. Da muß ich hoffen, dass er befahrbar ist.Streckenhalbzeit am Mittelpunkt!Die nun folgende Straße ist kaum befahren und nicht mehr im besten Zustand, aber Du liebst ja auch Gravel. Hinter Dahlen, Km 85, kenne ich mich nicht mehr aus. Ich kenne zwar Ziesar, aber nicht den Weg dahin. Bahnradweg hört sich zumindest interessant an.Du hast nun den Hohen Fläming verlassen und befindest dich im Westfläming. Es geht teilweise über Straße, teilweise über Radwege weiter.Ab Tuchheim befindest Du dich auf dem "Telegraphenradweg", einen Radweg, den ich noch bis Koblenz einmal fahren möchte. Es kann sein, dass hier ein kleiner Bereich Sandweg ist! Du folgst dem Telegraphenradweg vorbei an den Stationen 10 und 11 , vorbei an Grabow bis Burg.In Burg, Km 137, verläßt Du den "Telegraphenradweg" und wechselst zum "Elbe-Havel-Radweg". Hier dürfte wieder Gravel den Weg darstellen.Nach nur 7 Km Endet der "Elbe-Havel-Radweg". Du bist am "Elberadweg" angekommen!20 Km Elberadweg folgen. In Magdeburg angekommen habe ich Deinen Weg zum bahnhof mit einem kleinen Schlenker an das Hundertwasserhaus in Magdeburg versehen.Ich hoffe, dass dir die Strecke mit abwechslungsreichem untergrund und Mischung aus Feld und Wald gefällt.

      • vor 7 Tagen

  3. wolfsmensch uffn Velo war Fahrrad fahren.

    3. August 2020

    03:32
    80,7 km
    22,9 km/h
    460 m
    470 m
    1. wolfsmensch uffn Velo

      Wenn ich mir nicht wieder die Videosequenzen lösche, dann verlinke ich hier mein Video nach dessen Veröffentlichung.Ronald

      • 3. August 2020

  4. wolfsmensch uffn Velo war Fahrrad fahren.

    31. Juli 2020

    03:20
    76,8 km
    23,0 km/h
    480 m
    480 m
    Klaus fährt Rad, Jürgen J und 22 anderen gefällt das.
    1. wolfsmensch uffn Velo

      Es gibt einen Film.Der wird hier verlinkt.
      Etwa Mitte August
      So ein Mist, die Bilder der GoPro sind zerstört. Übrig bleiben nur die Fotos der Canon. Ach ist das ärgerlich.

      • 31. Juli 2020

  5. wolfsmensch uffn Velo hat eine Rennradtour geplant.

    30. Juli 2020

    Klaus fährt Rad und Rudi Radlos gefällt das.
    1. wolfsmensch uffn Velo

      Ziel: Geschwindigkeitsschnitt über 20 Km/h
      An den Hügeln bin ich langsamer, also ist auf der Geraden eine Geschwindigkeit von 23-25 Km/h angepeilt.
      Priorität ist der Schnitt, eher früher aufhören, wenn die Kraft weg ist.Planung unter "Rennrad", Waldwege oder Singletrails sollten dadurch nur gering vorhanden sein, dafür viel Asphalt. Von der Seite her ist wenig Abwechslung geboten.Deshalb ist die Strecke parallel zur Bahnstrecke Berlin-Cottbus ausgerichtet (plus kleiner Ausflug in den ehemaligen Tagebau)Bahnhöfe:
      Km 20 Mahlow
      Km 51 Groß Köris
      Km 60 Halbe
      Km 64 Oderin
      Km 70 Tropical Islands
      Km 87 Lubolz
      Km 92 Lübben
      Km 104 Lübbenau
      Km 112 Radusch
      Km 126 Vetschau
      Km 140 Kolkwitz
      Km 147 Zielbahnhof Cottbus
      Die Tour dient quasi als Vorbereitung für eine andere Tour.
      Wer Bock hat und bereit ist am späten Morgen oder frühen Vormittag zu starten, der kann gerne mitkommen.
      Wem langweilig wird oder wer aus welchen Gründen auch immer aufhören möchte, der hat mit den Bahnhöfen eine Orientierung

      • 30. Juli 2020

  6. wolfsmensch uffn Velo war Fahrrad fahren.

    29. Juli 2020

    Rudi Radlos, Ger Da und 10 anderen gefällt das.
    1. wolfsmensch uffn Velo

      Video wird im ersten Teil angehangen . Dort steht auch der Kommentar zur gesamten Strecke.

      • 29. Juli 2020

  7. wolfsmensch uffn Velo war Fahrrad fahren.

    29. Juli 2020

    02:08
    47,4 km
    22,3 km/h
    250 m
    250 m
    Rudi Radlos, Ger Da und 12 anderen gefällt das.
    1. wolfsmensch uffn Velo

      Hier kommt der Link zum Video auf meinem YouTube Kanal:

      • 29. Juli 2020

  8. wolfsmensch uffn Velo war Fahrrad fahren.

    20. Juli 2020

    01:39
    40,6 km
    24,5 km/h
    200 m
    210 m
    Benjamin Holz, Rudi Radlos und 17 anderen gefällt das.
    1. wolfsmensch uffn Velo

      Hier gibt es keinen Film

      • 20. Juli 2020

  9. wolfsmensch uffn Velo war Fahrrad fahren.

    14. Juli 2020

    Jürgen J , Ger Da und 13 anderen gefällt das.
    1. wolfsmensch uffn Velo

      Direkt nach der Arbeit mit Kollegen zu einer Radrunde gestartet und dabei die Seele baumeln lassen.Es ging fast ausschließlich über Straße. Wir haben auf der gesamten Strecke vielleicht 20 Autos gesehen. Also nichts! Kein Foto, kein Video, dafür eine Menge Spaß!Kette rechts
      Ronald

      • 14. Juli 2020

  10. wolfsmensch uffn Velo war Fahrrad fahren.

    12. Juli 2020

    01:20
    28,8 km
    21,7 km/h
    210 m
    210 m
    Schattenfleck, Stievie und 15 anderen gefällt das.
    1. wolfsmensch uffn Velo

      Die nächsten 6 bis 8 Wochen sind eher sportlich und weniger reiseradlerisch geprägt.Deshalb, schmaler, tiefer, leichter!
      - Reifen von 45 mm auf 32 mm Breite gewechselt
      - Druck von 4,5 Bar auf 7 Bar verändert (weniger Rollwiderstand)
      - Lenker 3 cm tiefer (bessere Aerodynamik)
      - Schloss bleibt zu Hause und ein bisserl Schnullikram abmontiert (etwas mehr als 2 KG leichter)
      Ursprünglich war geplant so früh fertig zu sein, dass ich mit einer 7-köpfigen Rennradtruppe zu einer 120 Km-Runde zu starten kann, das wäre dann das erste Mal, dass ich probieren würde mehr als 60 Km schnell zu fahren. Dann habe ich mich entschlossen, die Kette und die Ritzel einmal gründlich sauber zu machen. Das kostet Zeit.So hat es dann gepasst, auf eine andere Tour mit aufzuspringen. Mein Bruder und ich tracken uns gegenseitig wenn wir mit dem Rad unterwegs sind. Er war auf seiner Standardrunde, Umquerung von Havel und Wannsee. Ich wußte also wann er wo ist. So bin ich an eine Stelle gefahren an der ich ihn abfangen konnte.Sie waren zu Dritt unterwegs. So bin ich gemeinsam mit dem Trio die Runde zuende gefahren.Es ist schon unglaublich was diese kleinen Veränderungen ausmachen! Eine vollkommen tiefenentspannte Tour für mich.Kamera hatte ich dabei, ein paar Aufnahmen habe ich gemacht, reicht aber nicht aus um daraus einen vernünftigen Film zu machen.Ronald

      • 12. Juli 2020

  11. loading