Letzte Aktivitäten

  1. Ingrid war wandern.

    vor 3 Tagen

    Marianne und Rosmarie gefällt das.
    1. Ingrid

      Unterwegs am Gahberg über der Nebelgrenze...Parken: Gahbergstraße

      • vor 3 Tagen

  2. Ingrid war wandern.

    19. November 2019

    01:15
    4,86 km
    3,9 km/h
    50 m
    70 m
    Maria, Marianne und Gina gefällt das.
    1. Ingrid

      Spontaner Stopp in Steinbach am Attersee.Eine Runde durch den Ort und auf einem Teil des Nikoloweges. Dieser Weg führt entlang eines steilen, bewaldeten Hanges am Fuße des Höllengebirges und ist als Waldlehrpfad angelegt. Steinbach gehört zu den Bergsteigerdörfern: bergsteigerdoerfer.orgParken: Pfarrkirche Steinbach

      • 20. November 2019

  3. Ingrid war wandern.

    16. November 2019

    Maria und Christine Diet gefällt das.
    1. Ingrid

      Ein Spaziergang am Ufer des Attersees. Vom Reitstall in Schörfling bis zur Kirche in Seewalchen - und wieder zurück.Einkehr: Café EiszeitParken: Reitstall Schörfling am Attersee

      • 16. November 2019

  4. Ingrid war wandern.

    10. November 2019

    Alfred, Marianne und 4 anderen gefällt das.
    1. Ingrid

      Herbstliche Wanderung in St. Gilgen - am Wasser entlang bis nach Fürberg.Der Fürbergweg gehört zu den schönsten Uferwegen im Salzkammergut.Parken: an der B 154

      • 10. November 2019

  5. Ingrid war wandern.

    7. November 2019

    01:31
    6,50 km
    4,3 km/h
    140 m
    70 m
    Alfred, Marianne und 3 anderen gefällt das.
    1. Ingrid

      Aussichtsreiche Wanderung auf der Kreuzingalm im Naturpark Attersee-Traunsee. Es geht immer an der eingezäunten Weidefläche entlang - ideal im Sommer für Wanderer mit Hunden oder wenn man es schätzt, nicht über eine Weide wandern zu müssen.Neue Zäune auf der Kreuzingalm: meinbezirk.at/voecklabruck/c-lokales/neue-zaeune-auf-kreuzing-alm_a3397599#gallery=nullDie Strecke ist Teil des Wanderweges vom Gahberg zum Hongar.Parken: Kreuzingalm

      • 7. November 2019

  6. Ingrid war wandern.

    4. November 2019

    02:24
    11,3 km
    4,7 km/h
    90 m
    130 m
    Marianne und Gina gefällt das.
    1. Ingrid

      Unterwegs in Gampern auf einem der sechs Rundwege, dem Panoramaweg. Vorab bietet sich ein Besuch der Pfarrkirche mit dem gotischen Flügelaltar und der Pinsdorfer Madonna an.Der Weg führt zuerst hinab ins Tal der Dürren Ager und quert dort den Jakobsweg. Vorbei an zwei Rotwildgehegen geht es hinauf auf den Hehenberg. Nun macht der Weg seinem Namen alle Ehre. Ein schöner Rastplatz mit Panoramatafel lädt dazu ein, die Namen der Berge zu studieren und das Panorama zu genießen.Über kleine Gamperner Ortschaften führt der Weg wieder zurück zum Ausgangspunkt - vor allem durch landwirtschaftliches Gebiet mit vielen grünen Wiesen, aber auch vorbei am neuen Industriegebiet "Be One".Parken: Ortsplatz GampernCOLLECTION ATTERSEE:
      komoot.de/collection/890247/-attersee

      • 4. November 2019

  7. Ingrid war wandern.

    1. November 2019

    01:46
    6,77 km
    3,8 km/h
    360 m
    330 m
    Marianne, Christine und 2 anderen gefällt das.
    1. Ingrid

      Wanderung am nebelfreien Mondsee zu Allerheiligen.Von Stabau geht es auf die Kulmspitze (1.095 m) mit dem neuen 28 m hohen Aussichtsturm.mondsee.salzkammergut.at/magazin/aussichtsturm-kulmspitz.htmlParken: Stabau (Straßenrand)COLLECTION MONDSEE:
      komoot.de/collection/891876/-mondsee

      • 1. November 2019

  8. Ingrid war wandern.

    28. Oktober 2019

    Marianne und WanderNiere gefällt das.
    1. Ingrid

      Eine Runde in Ingelfingen im Kochertal. Das ehemalige Residenzstädtchen besitzt das Stadtrecht seit 1323.Vom kleinen Schlosspark geht es hinauf in die Weinberge, zum Teil am Weinbaulehrpfad entlang.Das Kochertal ist nicht nur liebliche Weingegend, sondern auch Industriestandort.hohenlohe.de/Typisch/Landschaften/Kochertal.htmlParken: Grabenweg

      • 28. Oktober 2019

  9. Ingrid war wandern.

    28. Oktober 2019

    Marianne gefällt das.
    1. Ingrid

      Ein Spaziergang in Waldenburg, das markant auf einem Bergsporn der Waldenburger Berge liegt und deshalb "Balkon Hohenlohes" genannt wird. Auch von der Autobahn aus ist Waldenburg zu sehen. Das kleine Städtchen bekam 1330 das Stadtrecht verliehen.Auf dem Rundweg um die historische Altstadt entlang der Stadtmauer und vom Lachnersturm eröffnen sich Ausblicke auf die Hohenloher Ebene und die Waldenburger Berge. Schautafeln bringen die Geschichte des Ortes näher.waldenburg-hohenlohe.de/fileadmin/Dateien/Dateien/HistorischeWegeWaldenburg_300.pdfDas Schloss ist Sitz des Fürstenhauses Hohenlohe-Waldenburg.Einkehr: Panoramahotel Waldenburg (nach der Runde)Parken: Marktplatz

      • 28. Oktober 2019

  10. Ingrid war wandern.

    26. Oktober 2019

    01:49
    8,27 km
    4,6 km/h
    130 m
    110 m
    Marianne, DiNa und 4 anderen gefällt das.
    1. Ingrid

      Eine Wanderung in Igel an der Mosel.Vom Moselufer hinauf auf die Richardshöhe und zurück durch die Weinberge mit dem Grutenhäuschen.Zuletzt Besichtigung der Igeler Säule, die zum UNESCO-Welterbe gehört.Parken: MoseluferCOLLECTION TRIER: komoot.de/collection/891877/-trier

      • 27. Oktober 2019

Ingrid s Touren Statistik

Distanz1 496 km
Zeit353:07 Std