1
9

Tinchen

340

Follower

Über Tinchen

Rauf auf‘s 🚲 mit Motor und viel neues im Lipperland und Umgebung entdecken. ☺️😎

Distanz

7 608 km

Zeit in Bewegung

520:12 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Michael und Tinchen waren Fahrrad fahren.

    vor 2 Tagen

    02:40
    52,0 km
    19,5 km/h
    490 m
    490 m
    HHIS de, Michael Staniek und 137 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Wenn wir von Zuhause starten, dann sind mittlerweile alle Runden-Kombinationen durch…. die heutige hat sich dabei als eine unserer Favorites etabliert.
      Durch die Windmühlen-Felder nach Selbeck, dann durch den Wald 🌳 hinein in/auf den Barntruper Kunstpfad, vorbei am schönen Campingpark (Geheimtipp 😉) runter zur Blutbuchenallee. Schattig und unterhaltsam dieser ganze Abschnitt.
      Von Barntrup zum Hagen dann ein solider, aber machbarer Anstieg und eine der wenigen Passagen, die man direkt auf der Straße fahren muss, hier ist Obacht geboten, da kein Standstreifen vorhanden.
      Vom Hagen runter nach Pyrmont gibt es mehrere Alternativen, strassennaher Radweg oder Wirtschaftsweg durch den Wald 🌳. Heute haben wir uns für letzteres entschieden, rollt gut und bietet zwischendurch einen tollen Blick auf Pyrmont.
      Bad Pyrmont selbst ist immer wieder sehenswert 😍. Im Gegensatz zu anderen Bädern in unserer Gegend (Meinberg 🥲) ist hier keinesfalls tote Hose. Es gibt zwar einige Leerstände in der Fußgängerzone (kein Problem, dass nur Bäder hätten…), und in den Seitenstraßen sind auch einige der ehemals mondänen Gästehäuser dem Verfall preisgegeben bzw. Im Abriss, in den Kernzonen aber ist eine lebhafte Gastronomieszene, und die Stadt investiert in sehr gepflegten Blüh- und Grünanlagen. Unter dem uralten Baumbestand auf der Allee einen Kaffee trinken hat jederzeit etwas von Urlaub 😍.
      Und das man von hier ausgedehnte Spaziergänge oder Radtouren zu den drei umgebenden Türmen (Spelunkenturm, Schellenturm, Bismarckturm) machen kann hat sich bereits rumgesprochen.
      Weiter ging es dann durch die Emmerauen in den Emmerauenpark nach Lügde ☀️. Hier sind besonders bei gutem Wetter die Familien gut aufgehoben, den Kids bieten sich unzählige Möglichkeiten zum Spielen, an den Geräten oder am Ufer der Emmer, welches dafür stellenweise extra abgeflacht wurde.
      Von Lügde sind es dann etwa 6 km bis zum Schiedersee. Auch hier haben wir uns heute für den „Waldweg“ entschieden. Dieser lässt sich ebenfalls gut fahren, für eine kurze Passage mit 15* Gefälle sollte man aber gute Bremsen haben, oder absteigen 😉.
      Schiedersee Nordufer-Radweg heute gegen 19 Uhr angenehm leer.
      Wir haben es dann tatsächlich geschafft, an den SeeTerrassen vorbei zu rollen 😉, trotz des 🍕-Duftes 😫….. wann hat es das mal gegeben 😂?
      Der alte Bahntrassen-Radweg, der Schieder und Blomberg verbindet, rollt sich jedesmal fast von alleine 😍.
      Auf einen Abstecher nach Blomberg Kernstadt verzichtet und schnurstracks durch die Istruper Felder nach Hause. Der Radweg 🚲 dort stellenweise mit Stroh bedeckt, die Weizenernte hat begonnen, die Felder kahl, nur die ein oder andere Rabenkolonie sucht innden frisch gemähten Flächen nach essbarem…. Hatte irgendwie ein bisschen was von Herbst 🍂…. dabei warten wir doch noch auf den Sommer 🤔….

      • vor 2 Tagen

  2. Michael und Tinchen waren Fahrrad fahren.

    vor 3 Tagen

    Rabea, Karsten 27 und 141 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Schon wieder Bielefeld 😉…. hat irgendwas Magisches! 🖤🤍💙
      Heute aber mal wieder per 🚲…
      Haben die Tour „grüner Ring“ von Sept. 2020 wiederholt, diesmal ohne botanischen Garten, aber mit Abstecher Richtung Dornberg🌳🌳🌳.
      Absolut empfehlenswerte Runde, das Original und die Beschreibung dazu hier:
      komoot.de/tour/256658764?ref=itd

      • vor 3 Tagen

  3. Michael und Tinchen waren Fahrrad fahren.

    vor 5 Tagen

    01:22
    30,2 km
    22,0 km/h
    220 m
    220 m
    Söhni 🏃, Yvonn❤ und 118 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Herrlich 👍🏽😍!
      Was als kleiner Nachmittagsritt um den Schiedersee geplant war, endete als Mini-Klassentreffen der Grundschule Hiddesen 1968 😉in den SeeTerrassen!
      Denn als Tinchen und ich in Blomberg an der Ampel standen, wurden wir unvermittelt von zwei schweren BMW-Motorrädern „angehupt“, die dann auch umkehrten und zu uns kamen….(?)
      Als die Helme ⛑ dann flux abgenommen waren, die Freude groß:
      Kai und Rüdi, zwei Kumpels von der Grundschule und feste Wegbegleiter bis Ende der 80er aus unserem gemeinsamen Heimatort Hiddesen!
      Der Kai nach wie vor Lipper, während Rüdi unmittelbar nach der Wende seinen Lebensmittelpunkt in Meißen/Sachsen gefunden hat und heute zu Besuch bei Kai war.
      Schnell war vereinbart, sich in den SeeTerrassen in Schieder zu treffen.
      Dort wurde es ein schöner Nachmittag/Abend mit Pfefferrahm und Klönschnack..😍😍😍
      Herrlich, das es den Jungens genau so gut geht wie uns 👍🏽👍🏽👍🏽❤️🙏

      • vor 5 Tagen

  4. Michael und Tinchen waren Fahrrad fahren.

    vor 6 Tagen

    So, nun aber los, Thorsten😎 und 189 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Einige Male schon hatte es uns nach Hannover verschlagen, um Teile des „grünen Rings“ nach zu radeln.
      Die schönste Tour davon war die erste, vom 31.10.2019. Daher wollten wir genau die heute nochmals nachfahren.
      Gesagt, getan…. Der Parkplatz nahe Laatzen absolut ideal, der Anfang der Tour unmittelbar in der Masch, herrlich weitläufig und herrlich grün 🌳🌳. Tolles Wetter☀️, frischer Wind und eine einnehmende Natur😍.
      Fast übergangslos dann plötzlich der Maschsee vor uns, umrahmt von hervorragenden Radwegen, ein Traum!
      Auch der weitere Weg vorbei am Rathaus und durch Linden entlang der Leine zu den Herrenhäuser Gärten sehr grün, schattig und von vielen Highlights gesäumt. Erfreulich wenig Traffic auf dem Radweg👍🏽🚲!
      Weiter ging es durch Schrebergärten Richtung Mittellandkanal und dann einige Kilometer an selbem entlang. Mittlerweile waren auch die wenigen Wolken 🌧 verflogen und herrlichstes Sommerwetter bei 22Grad😍.
      Wir hatten schon vor Abfahrt erfahren, dass auch die Komootler Rolf und Ise aus Hameln in Hannover sind, und vereinbart, dass wir uns vor Ort mal spontan kurzschliessen werden….. Rolfs Anruf 📞 erreichte uns dann just, als wir in den Eilenrieder 🌳 Wald/ Tierpark einbiegen wollten 👍🏽😉.
      Was ihr dann auf der Routenkarte in Hannover City seht, ist der verzweifelte Versuch, die verabredete Eisdiele zu finden 😂😂😂😂 alter Mann vom Land in der Großstadt 😉👍🏽, und das arme Tinchen im Schlepptau !
      Immerhin viel von der City gesehen, und irgendwann hat uns Rolf am Mövenpick aufgegriffen, so dass das vereinbarte Treffen mit 1 Stunde Verspätung doch noch zustande kam.
      Lieben Dank, liebe Ise, lieber Rolf, für die Einladung. Wunderbar, euch endlich kennen zu lernen, ein kurzweiliger, schöner Nachmittag, für den wir uns gerne mal in Lippe revanchieren. Komoot ist toll!👍🏽😍
      Das es dadurch deutlich später wurde als geplant, eröffnete auch weitere tolle Perspektiven, der Kronberg und das Expo-Gelände in der Abendsonne mit besonderem Reiz 😍
      Ein rundherum schöner Radtag, und die Tour selbst komplett empfehlenswert, wenn ihr die Irrungen in der Innenstadt weglasst 😉!

      • vor 6 Tagen

  5. Michael und Tinchen waren Fahrrad fahren.

    vor 7 Tagen

    🌺Marianne 🦂, Tom und 137 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Schöne, flüssige Ostlippe-Runde am Nachmittag. Die Strecke herrlich zu rollen, weil 95% asphaltlastig, wenig Wald 🌳, viel Wiese 😉. Zu gucken gibt es hin und wieder auch was (Schiedersee, Norderteich, Kurpark Meinberg), aber jetzt nicht von lippischen Highlights übersät…. Einfach schön für eine unkomplizierte Ausfahrt.
      Bei Tourbeginn noch einen ordentlichen Landregen abgewartet, konnten wir die restlichen Schauer weitestgehend umfahren und hatten ab Schiedersee richtig schönes Wetter ☀️👍🏽😍🌳.

      • vor 7 Tagen

  6. Michael und Tinchen waren draußen aktiv.

    27. Juli 2021

    01:00
    11,6 km
    11,7 km/h
    40 m
    40 m
    Tom, Dietmar H.🚲🚶💨 und 131 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Nach fantastischem Frühstück und Check-Out im Hotel vor der Rückfahrt nochmal zwei E-Scouter geschnappt und kurz durch die Hamburger City gedüst.
      Mittlerweile wieder wohlbehalten zuhause 🏠 nach ordentlichem Stau auf der A7 🙃…. Waren erlebnisreiche Stunden am Tor zur Welt 🌍👍🏽😍!
      Die geplante Radtour durch Hamburg ist allerdings da Acta gelegt, für Radfahrer 🚴‍♂️ katastrophale Bedingungen in der Stadt. Deswegen sieht man vermutlich auch nur sehr wenige Räder, verglichen mit Münster, Paderborn oder Bielefeld liegt Hamburg infrastrukturell zwei Jahrzehnte zurück. Hätte ich nicht gedacht 🤔

      • 27. Juli 2021

  7. Michael und Tinchen waren draußen aktiv.

    26. Juli 2021

    Stefan Hohnholt, Menno A und 145 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Kurztripp nach Hamburg, das neue Auto 🚗 der Kids abholen. Vorher kleiner Ausflug zu Jungfernstieg und Hafen, inkl S-Bahn und Hafen-Rundfahrt, daher die Tourdaten nicht ernstzunehmen…😉
      Jetzt endlich im Hotel an der Außenalster angekommen und gleich was Essbares suchen 😋🙃und vielleicht ein 🍺😉?

      • 26. Juli 2021

  8. Michael und Tinchen waren wandern.

    25. Juli 2021

    Euregio, HeiDo und 147 anderen gefällt das.
    1. Michael

      Kleiner Bielefeld-Bummel an Urlaubstag 2.
      Regelmäßig, aber nicht oft besuchen wir die Heimatstadt von Deutschlands TopClub Nr.1 🖤🤍💙. Deswegen gibt es für uns jedes Mal auch wieder Neues zu entdecken 🙃, Bielefeld ist vielfältig und grün 🌳!
      Nach wolkigem Start setzte ab Winzerschen Gärten purer Sonnenschein ein, bei guter Luft und 22-24 Grad. Beim Imbiss (Blockhouse) staunten wir, dass auch im Innenbereich keine Masken erforderlich waren.
      Bis morgen, wie wir vom Kellner erfuhren, dann sind diese Freiheiten aufgrund steigender Inzidenzen schon wieder Geschichte…..

      • 25. Juli 2021

  9. Tinchen und Michael waren Fahrrad fahren.

    24. Juli 2021

    02:10
    44,9 km
    20,7 km/h
    460 m
    460 m
    Michael, 🅰️gavia und 136 anderen gefällt das.
    1. Tinchen

      Hatte ichschon erwähnt, dass das Leben schön ist 😉? 😍
      Gestern Abend den Urlaubsanfang gebührend begossen und auf der Terrasse zu später Stunde den Hochzeitswalzer von 1989 nachgetanzt 😂, wurde heute morgen zunächst der Kopfschmerz mit Nordseekrabben und Multivitaminsaft bekämpft 🙃.
      Das anschließende Abhängen auf der Terrasse war geprägt von dem festen Vorsatz, nachmittags aber doch nochmal etwas Bewegung in den Tagesablauf einzustellen 😉.
      Tatsächlich haben wir es aufs Rad geschafft, natürlich nicht ohne den Hintergedanken der regelmäßigen Nahrungsaufnahme 😋.
      Diesmal kam unser selbstloser Einsatz aber nur teilweise den lippischen Gastronomen zugute. Grämmels Fleischautomat war das eigentliche Ziel der Reise😋😋😋🥩.
      Auf der Rückfahrt dann der angekündigte Regen, nicht unwillkommen, weil die Schwüle sich verflüchtigte 😍.
      Das Grillen auf der heimischen Terrasse der Ausklang eines sehr schönen ersten Urlaubstages. Jetzt, zur Tagesschau, hat sich der Fiesel- zu einem ausgiebigen Landregen verfestigt, gut für Garten und Felder 👍🏽

      • 25. Juli 2021

  10. Tinchen war Fahrrad fahren.

    17. Juli 2021

    03:40
    66,7 km
    18,2 km/h
    680 m
    680 m
    S. Schäfer, Eckhard Piel und 141 anderen gefällt das.
    1. Tinchen

      Du hast noch nie die Lavendelfelder gesehen!!! 💜💜💜Unverstaendliche Blicke! Also dann mal los! Über unser wunderschönes Lipperland mit seinen tollen Trinkhallen und gesunden Leckereien braucht es keine weitere Beschreibung oder! 😁

      • 17. Juli 2021

  11. loading