Shop
Entdecken

Lavafelder, eisige Gletscher und tosende Flüsse – Iceland Divide

Natt E. Will

Lavafelder, eisige Gletscher und tosende Flüsse – Iceland Divide

Fahrrad-Collection von Natt. E Will

7

Touren

40:51 Std

568 km

4 690 m

Seit 2018 war es ein Traum vor mir, das Land aus Feuer und Eis zu erkunden. Damals habe ich den Film „Iceland Divide“ meiner Bikepacking-Freunde Montanus gesehen. Da ich die dritte Austragung des Silk Road Mountain Race im Visier hatte, wäre die Nord-Süd-Durchquerung der Insel im Alleingang ein großartiges Training gewesen.

Dann kam Corona. Mein Ziel, das harte Rennen auf der Seidenstraße durch das Gebirge von Kirgisistan zu fahren, mag verschoben worden sein, aber ich hatte meine Reise nach Island bereits geplant. Natürlich wollte ich trotzdem dorthin, denn ich wollte nicht nur trainieren, sondern auch die unglaubliche Landschaft Islands erkunden.

Island ist ein Ort voller prächtiger Gletscher, tosender Wasserfälle und ständig wechselnder Landschaften. Von flachen Ebenen bis zu fast senkrechten Vulkanen, von Schnee bis zu üppig grünen Gebieten, von Felsen bis zu sprudelndem Wasser – kein Tag auf der Insel war wie der andere.

In dieser Collection findest du meine Tagesetappen auf der einwöchigen Durchquerung der Insel. Ich habe auf Campingplätzen und in Berghütten übernachtet und war von der Freundlichkeit und der Gutherzigkeit der Menschen begeistert.

Tage: 7
Kilometer im Sattel: 568
Höhenmeter bergauf: 4.690
Zeit: 40 Stunden 51 Minuten
Platte Reifen: 0
Technische Probleme: 0

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • 06:10
    113 km
    18,3 km/h
    1 030 m
    610 m

    Die Basis des Eyjafjörður-Fjords in Nordisland war der Ausgangspunkt meiner Reise, als ich Island entlang der Island-Teilungsroute von Nord nach Süd durchquerte.Nerven, Aufregung und Vorfreude verschmolzen, als ich 2020 meine erste Bikepacking-Reise ins Ausland antrat und eine Solo-Expedition dazu.Die erste Etappe begann abrupt mit einem Anstieg von 23 km (14,3 m) und brutalem Gegenwind. Die Lufttemperatur begann ebenfalls zu sinken, als ich kletterte und schneebedeckte Gipfel enthüllte.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • 08:23
    82,1 km
    9,8 km/h
    880 m
    320 m

    Während der Sommermonate in Island geht die Sonne nicht unter, sodass Sie nie wirklich wissen, wie spät es ist. Ich wurde mit einer weiteren Mahlzeit verwöhnt, als ich von meinen neuen Freunden in der Hütte aufwachte und mit vollem Bauch zum zweiten Tag aufbrach.Die ersten 10 km waren langsam und ich wanderte meistens mit meinem Fahrrad durch die felsigen …

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • 05:56
    58,2 km
    9,8 km/h
    430 m
    660 m

    Für meine beiden neuen französischen Freunde war es ein früher Start, über den Gletscher zu wandern. Ich genoss drei Stunden für mich in der Berghütte, kochte einen Kaffee und genoss die Aussicht.Ich packte mein Fahrrad zusammen, schmierte den Stuhl und machte mich bereit für einen weiteren traumhaften Sonnentag in Island.Ich musste jetzt einen weiteren Gletscher überqueren und war bereits 7 km vom Fahrrad entfernt. Auf Schnee und Eis herumzurutschen und zu rutschen, das war ein echter Test.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • 04:38
    57,3 km
    12,3 km/h
    520 m
    700 m

    Nach einer schrecklichen Nachtruhe war ich froh, einen weiteren kürzeren Tag vor mir zu haben, aber ich wusste, dass ich hier im Hochland auch mehr Flussüberquerungen haben würde. Sebene ließ mich das kleine Handtuch aus der Nacht zuvor behalten, was sehr praktisch war!Es passierte etwas sehr Seltsames, als Sebene in meinem Namen einen Anruf von der britischen Botschaft erhielt, …

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • 09:36
    145 km
    15,2 km/h
    1 490 m
    1 550 m

    Dies würde mit Abstand der größte Tag der Reise sein. Mit der Hütte in Alftavent am Ende des Tages zwischen zwei massiven Gebirgspässen. Typ 2 Spaß erwartete mich.In der ersten Hälfte lief alles reibungslos; Die Beine fühlten sich großartig an und ich war auf einem großartigen Lavasand- und Kiesweg. Dann erreichte ich das Tor nach Walhall, ein treffend grausamer Aufstieg. Ich habe die Gänge runtergeschaltet, um mich zu drehen, und irgendwie den Aufstieg erklommen, ohne einmal aussteigen zu müssen!

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • 02:52
    43,3 km
    15,1 km/h
    210 m
    560 m

    Ich hatte am vorletzten Tag der Island-Kluft ein seltsames Gefühl, ich war einfach nicht bereit, dass alles vorbei war. Ich habe versucht, die Laune, die ich fühlte, beiseite zu legen, als ich heute mit den beiden Reitern von der Hütte losfuhr, was Wunder wirkte, um meinen Geist abzulenken!Johannes und sein Partner waren ein Ass, außer dass sie mich dazu …

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • 03:16
    69,2 km
    21,2 km/h
    120 m
    300 m

    Für den letzten Tag standen 70 Kilometer (43,4 m) auf dem Plan, daher hatte ich keine große Eile, diese große Berghütte zu verlassen. Nachdem ich das Fahrrad kurz überprüft hatte, war ich bereit zu gehen; Es hatte mich wirklich stolz gemacht, auch in diesem schwierigen Gelände keinen Schlag auszulassen.Wenn Sie Star Wars mögen, hätten Sie diesen Tag geliebt. Ich …

    übersetzt vonOriginal anzeigen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    7
  • Distanz
    568 km
  • Zeit
    40:51 Std
  • Höhenmeter
    4 690 m

Dir gefällt vielleicht auch

Berge, Kuchen und Cider — Rennradfahren im San Diego County

Fahrrad-Collection by

 Alison Tetrick

Schwedens Südwestküste mit dem Rad – Sydkustleden

Fahrrad-Collection by

 Hannah

Gipfel, Seen & Genuss – wandern im Tannheimer Tal

Wander-Collection by

 Tannheimer Tal

Ein See, zehn Gipfel, zwölf Tage – Millstätter See Höhensteig

Wander-Collection by

 Mareike

Entdecken

Lavafelder, eisige Gletscher und tosende Flüsse – Iceland Divide