komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Und täglich grüsst das Murmeltier – Bikepacking in Marmots Land

Sara & Andreas / projectpedalfurther

Und täglich grüsst das Murmeltier – Bikepacking in Marmots Land

Mountainbike-Collection von Sara & Andreas / projectpedalfurther

5

Touren

22:01 Std

129 mi

18 375 ft

Wo könnte ein Land wilder sein als in der Gegend seines einzigen Nationalparks? Der „Schweizerische Nationalpark“ ist tatsächlich der einzige dieser höchsten Kategorie und liegt im Südosten des Landes im Kanton Graubünden an der Grenze zu Italien. Im Sommer 2020 machten wir uns auf, diese Gegend noch besser kennenzulernen.

Die Region ist bekannt für die unglaubliche Schönheit der Natur und als Heimat der kleinsten Sprachgruppe der Schweiz, des Rätoromanischen. Nur gerade 60.000 Personen sprechen diese Sprache und doch ist es eine offizielle Landessprache.

Die Route besteht aus zwei Loops nördlich und südlich des Inns, welcher im Engadin entspringt, bevor er fünfhundert Kilometer später in Passau in die Donau mündet. Startpunkt der Route ist in Zernez. Zernez wird auch als „Tor zum Schweizerischen Nationalpark“ bezeichnet, ist verkehrstechnisch gut erschlossen und bietet von einem schönen Campingplatz bis leckerer Pizzeria alles, was man sich vor und nach so einem Abenteuer wünschen kann.

Unterwegs erlebten wir die faszinierende Natur der Region, bestaunten beeindruckende Berge und Felsformationen, schwitzten bei anspruchsvollen Anstiegen und genossen flowige Singletrails, die uns ein nicht enden wollendes Grinsen ins Gesicht zauberten.

Willkommen im Land der Murmeltiere!

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Und täglich grüsst das Murmeltier – Bikepacking in Marmots Land

109 mi

19 050 ft

19 375 ft

Zuletzt aktualisiert: 23. Mai 2022

Touren & Highlights

  • Zernez - Scuol via Guarda und Ftan (easy peasy)

    02:14
    20,3 mi
    9,1 mi/h
    1 925 ft
    2 725 ft

    Zurück auf unseren Bikes.

    

    Nach unserer viertägigen Wanderung durch das Albulagebirge machten wir uns auf, die Schweizer Nationalparkregion mit dem Mountainbike zu erkunden. Wir wählten unsere vollgefederten Mountainbikes anstelle unserer bewährten Stahlräder, da wir in den kommenden Tagen einige Singletrails

    von Sara & Andreas / projectpedalfurther

    Anpassen
    Ansehen
  • Schwer
    05:40
    30,5 mi
    5,4 mi/h
    5 425 ft
    6 250 ft
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Wir haben diese Variante im Sommer 2020 nicht gemacht, sind sie aber in der Vergangenheit bereits gefahren und empfehlen sie absolut.

    

    Der Start bis Guarda ist derselbe wie bei der anderen Variante. Danach folgt ein kleiner, aber steiler Anstieg zu den Maiensässen von Ardez, welche malerisch verteilt in

    von Sara & Andreas / projectpedalfurther

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • 03:21
    21,2 mi
    6,3 mi/h
    3 625 ft
    2 325 ft

    Gewitter und Wildcamping...

    

    In der Nacht zuvor war ein Campingplatz ein paar Kilometer talabwärts von einem heftigen Gewitter heimgesucht worden und auch für diesen Tag waren Gewitter für den Abend vorhergesagt. Wir haben unsere Lektion über Gewitter gelernt und beschlossen darum, die zweite Nacht nicht

    von Sara & Andreas / projectpedalfurther

  • 06:52
    36,8 mi
    5,4 mi/h
    5 025 ft
    6 475 ft

    Andreas hatte Sara schon viel über das Val Mora erzählt, seiner Meinung nach das schönste Tal der Schweiz. Entsprechend hoch waren die Erwartungen an unsere dritte Etappe. Und wir wurden nicht enttäuscht: Wir starteten bei strahlendem Sonnenschein und das änderte sich auch bis zum Sonnenuntergang nicht

    von Sara & Andreas / projectpedalfurther

  • 03:55
    20,0 mi
    5,1 mi/h
    2 375 ft
    4 325 ft

    „We can’t stop here, it’s bat country!“ – Anders als Johnny Depp waren wir nicht von imaginären Fledermäusen umgeben, sondern von putzigen Murmeltieren, die alles andere als bedrohlich wirkten. Trotzdem kam uns jene legendäre Szene aus „Fear and Loathing in Las Vegas“ in den Sinn, als wir unsere Mountainbikes

    von Sara & Andreas / projectpedalfurther

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    5
  • Distanz
    129 mi
  • Zeit
    22:01 Std
  • Höhenmeter
    18 375 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Genuss auf zwei Rädern – (kulinarisches) E-Biken in Tirol

Mountainbike-Collection von visittirol

Giro Engiadina Bassa – 3 Tage Pässe & Trails

Mountainbike-Collection von komoot

Naturcamping rund um Berlin

Fahrrad-Collection von komoot

Genussbiken und Adrenalinkicks in der Hochsteiermark

Mountainbike-Collection von HOCHsteiermark