komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Trails mit Gletscherblick – Mountainbiken in Pontresina

Max Schumann

Trails mit Gletscherblick – Mountainbiken in Pontresina

Mountainbike-Collection von Diana Grodnick

7

Touren

34:50 Std

205 mi

28 725 ft

Sie sind erst spät im Jahr schneefrei, schlängeln sich um glasklare Bergseen und werden von einer bezaubernden Gletscherkulisse umgeben – die hochalpinen Singletrails rund um Pontresina. Dieser kleine Ort im Oberengadin liegt in einem Seitental unweit des weitaus bekannteren Promi-Ortes St. Moritz.

Hier im Schweizer Kanton Graubünden versteckt sich ein tolles, hochalpines Trailgebiet, das auf die Bucketliste aller Singletrail-Fans gehört. In dieser Collection zeige ich dir meine sieben Lieblingstouren in dieser wunderschönen Bergregion. Auf flowigen und technisch anspruchsvollen Singletrails geht es durch einsame Bergtäler und – auf einigen Touren – sogar über die Landesgrenze nach Italien. Ein spektakuläres Postkarten-Panorama wird dich dabei immer begleiten. Die imposante Kulisse des Bernina-Massivs, wie auch alle anderen grandiosen Gletscheransichten, machen jede Tour zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Weil Pontresina auf über 1.800 Meter Höhe liegt, ist das Zeitfenster recht kurz, in dem du diese tollen Trails unter deine Stollen nehmen kannst. Bis Juni können die Wege noch verschneit sein und im Oktober bricht manchmal schon der Winter ein. Wenn du – wie ich – gerne mit dem Wohnmobil unterwegs bist, dann ist der Campingplatz in Morteratsch deine perfekte Basis für diesen Trip. Dieser wunderschöne Campingplatz liegt mitten in einem lichten Lärchen- und Arvenwald. Hier kannst du auch kleine Hütten oder Wohnwagen mieten. Wenn du lieber ein richtiges Dach über den Kopf hast, empfehle ich dir das Bike-Hotel Palü in Pontresina.

Einige der Touren gehen durch den Nobel-Ort St. Moritz. Aber keine Sorge, du musst Glitzer und Glamour nicht mögen, um auch auf diesen Touren ordentlich Spaß zu haben. Reich wirst du auf diesem Mountainbike-Trip übrigens von ganz alleine – reich an unvergesslichen Bike-Erlebnissen, die dir noch lange in Erinnerung bleiben werden.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Fuorcla Surlej – Top Trails in Pontresina

    Schwer
    03:45
    18,3 mi
    4,9 mi/h
    3 650 ft
    3 650 ft
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Die Fuorcla Surlej ist ein wahrer Geheimtipp unter Mountainbikern. Du solltest diese Tour jedoch nur in Angriff nehmen, wenn du über gute fahrtechnische Skills verfügst.

    

    Los geht es am Bahnhof in Pontresina. Zu Beginn pedalierst du gemütlich durch den Stazerwald nach St. Moritz. Es folgt eine sanfte

    von Diana Grodnick

    Ansehen
  • Schwer
    04:35
    26,2 mi
    5,7 mi/h
    3 750 ft
    3 750 ft
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Du startest dieses einzigartige Singletrail-Abenteuer am Bahnhof in Pontresina und rollst gemütlich nach Celerina, einem kleinen Nachbarort von St. Moritz. Von hieraus führt eine Schotterstraße im Zickzack nach Marguns hinauf.

    

    Ab der Alp Laret wird es dann richtig steil. Du kannst es allerdings auch

    von Diana Grodnick

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    03:14
    20,8 mi
    6,4 mi/h
    1 825 ft
    4 325 ft
    Schwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Du startest am Bahnhof in Pontresina. Auf der Höhe des Bike-Hotels Palü wechselst du auf die andere Seite der Passstraße. Direkt hinter dem Hotel beginnt ein toller Singletrail, der dich bis zur Monte­bello-Kurve der Passstraße bringt. Auf diesem Abschnitt hast du immer wieder fantastische Ausblicke

    von Diana Grodnick

    Ansehen
  • Schwer
    07:28
    46,2 mi
    6,2 mi/h
    6 125 ft
    6 150 ft
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Auf dieser ausgedehnten Tagestour geht es vom Oberengadin bis nach Livigno und zurück. Dich erwarten sensationelle Singletrails und fantastische Ausblicke auf den beeindruckenden Morteratschgletscher sowie auf den Piz Palü und den Piz Bernina. Letzterer ist mit seinen 4.049 Meter Höhe der einzige Viertausender

    von Diana Grodnick

    Ansehen
  • Schwer
    03:42
    22,3 mi
    6,0 mi/h
    2 425 ft
    2 425 ft
    Schwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Auf dieser Tour umrundest du den Piz Lagalb. Dieser Berg ist im Winter ein beliebter Skihang, auf dem du die steilste, präparierte Piste Graubündens findest. Auch im Sommer ist hier einiges los, obwohl die Bahn zu dieser Jahreszeit nicht fährt. Das wunderschöne Val Minor, das unterhalb des Piz Lagalbs

    von Diana Grodnick

    Ansehen
  • Schwer
    08:07
    49,5 mi
    6,1 mi/h
    6 675 ft
    9 150 ft
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Diese lange Tagestour geht über Livigno durch das traumhaft schöne Val Viola nach Poschiavo. Du beginnst die Tour am Bahnhof in Pontresina. Über Trails und Schotterwege rollst du flüssig zum Lago Bianco, wo du auf den Singletrail zur Fuorcla Minor abzweigst.

    

    Dieser Weg wurde in den vergangenen Jahren

    von Diana Grodnick

    Ansehen
  • Schwer
    03:58
    22,0 mi
    5,5 mi/h
    4 250 ft
    4 250 ft
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Du startest in Pontresina am Bahnhof und pedalierst am Stazersee vorbei nach St. Moritz. Hier hast du an der Corviglia eine große Auswahl an Flowtrails. Und du hast auch die Möglichkeit, den einen oder anderen Anstieg mit der Bergbahn zurückzulegen. Als Erstes nehme ich dich mit auf den Olympia Flow

    von Diana Grodnick

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    7
  • Distanz
    205 mi
  • Zeit
    34:50 Std
  • Höhenmeter
    28 725 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Feel the Flow im Engadin

Mountainbike-Collection von Bosch eBike Systems

Hoch hinaus mit Bike & Bus – Postauto-Tour von Chur nach Tirano

Mountainbike-Collection von Martin Donat

Auf den Spuren von Heidi und Peter – Im Laufschritt am Pizol

Lauf-Collection von Pizolbahnen AG

Tour de Craft Beer – zu den besten Brauereien der Niederlande

Rennrad-Collection von Sabina Knezevic - Farawayistan